Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Eine-Million-Euro-Goldmünze wird in Berlin ausgestellt

12.08.2015  |  Benjamin Summa
Europas größte Goldmünze wird anlässlich des zehnten Geburtstages der pro aurum Niederlassung in Berlin am 19. August in der Hauptstadt ausgestellt. Der sogenannte "Big Phil" wiegt ca. 31 Kilogramm, misst 37 Zentimeter im Durchmesser und hat einen Nennwert von 100.000 Euro. Die Münze ist derzeit jedoch knapp eine Million Euro wert.

Open in new window

Weltweit gibt es lediglich 15 Stück dieser Goldmünze, wovon 14 Exemplare an Käufer in den USA, Japan und Deutschland gingen - ein Stück wird im Münzmuseum der Nationalbank in Wien aufbewahrt.

Die Münze wurde anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Anlagemünze "Wiener Philharmoniker" von der Münze Österreich geprägt. Wie auch die kleineren Vorbilder des "Big Phil" zeigt die Vorderseite der Goldmünze die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins und die Rückseite verschiedene Instrumente. Die Münze Österreich selbst hat die liebevolle Abkürzung "Big Phil" kreiert.

Der Nennwert von 100.000 Euro ist zum Ausgabezeitpunkt bewusst unter dem Realwert der verarbeiteten über 31 Kilogramm Gold gewählt worden. Im Jahr der Ausgabe kostete der Riesen-Philharmoniker noch unter 400.000 Euro - ein Schnäppchen, verglichen mit heute.

"Sondermünzen sind im ausgebenden EU-Land - hier also in der Republik Österreich - offizielles Zahlungsmittel. Das heißt, man könnte mit dem 'Big Phil' in Wien für 100.000 Euro shoppen gehen, würde dann aber auf knapp 900.000 Euro verzichten", sagt Heiko Ganß, der Geschäftsführer von pro aurum in Berlin.


Presseempfang am 19. August in der Hardenbergstraße 8 in Berlin:

pro aurum lädt am 19. August um 10 Uhr zu einem Presseempfang ein. Der pro aurum Geschäftsführer Heiko Ganß und sein Berater-Team stehen für Fragen rund um das Thema Edelmetalle und den "Big Phil" zur Verfügung.

Kunden und Interessierte können sich die Geschäftsstelle in der Hardenbergstraße 8 und den goldenen Philharmoniker am 19. August von 10 bis 18 Uhr anschauen.



Kontaktdaten:

pro aurum KG
Benjamin Summa, Unternehmenssprecher
Telefon (089) 444 584 - 344, Handynummer: 01511 - 624 5151
benjamin.summa@proaurum.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!