Suche
 

"Sell in May": In diesen 9 von 11 Ländern lohnt ein Verkauf

04.05.2017  |  Dimitri Speck
"Sell in May and go away" ist Ihnen vermutlich bekannt. Der beliebte saisonale Börsenspruch besagt, dass die sechs Sommermonate erheblich schlechtere Ergebnisse aufweisen als die sechs Wintermonate.

Insbesondere für die US-Aktienmärkte gibt es viele Studien, die die Sommerschwäche bestätigen.

Doch wie sieht "Sell in May" in anderen Ländern aus? Ich habe untersucht, wie die Ergebnisse in den elf bedeutendsten Aktienmärkten aussehen.


Die 11 größten Länder auf dem saisonalen Prüfstand

Dazu habe ich die gängigen Aktienindizes der von der Marktkapitalisierung elf größten Länder ab 1970 beziehungsweise ab dem Vorliegen von Kursen herangezogen.

Der Vergleich trennt das Sommerhalbjahr von Mai bis Oktober vom Winterhalbjahr von November bis April. Die Position wird am ersten Handelstag des Folgemonats glattgestellt. In dem jeweils nicht investierten Halbjahr unterstelle ich eine unverzinste Cash-Position, um den saisonalen Effekt des Aktienmarktes nicht durch Zinserträge zu verfälschen.

Vorab: Das Ergebnis ist deutlich, in allen elf Ländern verlief das Winter- besser als das Sommerhalbjahr. In der Mehrzahl dieser elf Länder hätten Sie während des Sommerhalbjahres im Mittel sogar Verluste erlitten! Diese Länder sind:

  • Kanada
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Japan
  • Taiwan
  • Großbritannien

In diesen Ländern wäre es also definitiv besser gewesen, Urlaub zu machen - oder woanders zu investieren.


Die Halbjahres-Verläufe der 11 Länder

Nachfolgend zeige ich Ihnen für alle elf Länder den Verlauf des Aktienmarktes während des Sommerhalbjahres in Rot, während des Winterhalbjahres in Grün und während des gesamten Jahres in Blau.

Hinweis: Die Charts sind linear skaliert, so dass Sommer- und Winterhalbjahr optisch nicht das Gesamtjahr ergeben.


Kanada: Sommer- versus Winterhalbjahr

Open in new window
Das Winterhalbjahr schlägt sogar das Gesamtjahr!
Quelle: Seasonax



China: Sommer- versus Winterhalbjahr

Open in new window
Im Winter stiegen die Kurse fast so stark wie im Gesamtjahr.
Quelle: Seasonax



Frankreich: Sommer- versus Winterhalbjahr

Open in new window
Das Winterhalbjahr schlägt das Gesamtjahr deutlich!
Quelle: Seasonax




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"