Suche
 

Was Sie bei Junior-Aktien beachten sollten

23.06.2020  |  Jordan Roy-Byrne
Der Edelmetallsektor bleibt im Korrekturmodus, auch wenn sich Gold gegen seinen Widerstand auflehnt. Der schlimmste Teil der Korrektur ist wahrscheinlich vorbei, doch sie könnte als Konsolidierung (und vor allem für die Goldbergbauaktien) weitergehen. Angesichts dessen müssen Sie keinen weiteren Artikel über Unterstützungsniveaus und Schwäche lesen. Das wissen Sie bereits. Lassen Sie mich stattdessen diskutieren, worauf ich derzeit bei Junior-Aktien achte.

Ich bin auf Junior-Unternehmen aus, die ein drei- bis fünffaches Potenzial über die nächsten 18 bis 24 Monate besitzen. Diese Unternehmen besitzen einen Funken an Sicherheit oder einen definierten Wert, sind jedoch klein genug, um diese Art von Aufwärtspotenzial zu haben. Ich bin weniger auf winzige und riskantere "Bohr-Unternehmen" aus, die deutlich geringeres Erfolgspotenzial haben. Diese Art von Unternehmen sind nur für einen kleinen Teil Ihres Portfolios passend, da sie geringe Erfolgschancen haben.

Doch der absolut größte Gewinner werden Unternehmen sein, die Entdeckungen machen, die zu deutlich wertvolleren Vorkommen gedeihen und dann von mittelständigen oder großen Unternehmen erworben werden müssen. Idealerweise wollen wir uns in einem Unternehmen positionieren, dass eine Entdeckung gemacht hat oder eine Art Vorkommen besitzt, jedoch noch genügend sofortiges und zukünftiges Wachstumspotenzial hat. Weniger Risiko, jedoch genügen Aufwärtspotenzial.

Wir gehen auf Nummer sicher, was die Größe angeht, und das ist auch der Fall, wenn man sich für Entwicklungsunternehmen entscheidet. Je größer desto besser, weil das es ist, was große Bergbauunternehmen und das Smart Money des Sektors interessiert.

Ein großes Projekt mit guten aber keinen großartigen Wirtschaftsdaten ist wertvoller als ein deutlich kleineres Projekt mit robusten Daten. Projekte in einer bestimmten Größe und einem bestimmten Ausmaß profitieren außerdem von Optionalität. In anderen Worten: Ein größeres Projekt wird deutlichere Vorteile von einer Goldpreisentwicklung auf 2.000 Dollar je Unze haben als ein kleineres Projekt.

Bei Junior-Produzenten (und auch Royalty-Unternehmen) geht alles um das Produktionswachstum. Der Markt liebt Wachstum und organisches Wachstum, das durch Explorationserfolg angetrieben wird, ist die beste Kombination. In den letzten Jahren haben einige der besten Junior-Produzenten neue Entdeckungen gemacht, die das aktuelle und zukünftige Produktionswachstum antreiben.

Ich fokussiere mich lieber auf diese Kriterien zuerst und arbeite mich dann zu einem Kriterium vor, das die meisten Leute zuerst betrachten: Management. Halten Sie nach Management Ausschau, das eine Erfolgsgeschichte beim Bau einer Mine oder der Durchführung bzw. Wachstum einer Entdeckung besitzt.

Gehen Sie möglichen Mängeln aus dem Weg. Einige Beispiel umfassen: Das Projekt wird niemals zur Mine ausgebaut werden, es befindet sich in einer zu riskanten Rechtsprechung, das Unternehmen hat eine ausgeblasene Aktienstruktur, die Aktien haben zu viele Warrants, das Vorkommen ist von zu niedriger Qualität (die häufigste Antwort), das Unternehmen ist ein Lifestyle-Unternehmen (nicht allzu selten).

Diese Kriterien sind nicht das "A und O", werden Ihnen jedoch dabei helfen, Unternehmen zu eliminieren, die niedrige Erfolgschancen besitzen.


© Jordan Roy-Byrne



Dieser Artikel wurde am 22. Juni 2020 auf www.thedailygold.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"