Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Hans Jörg Müllenmeister

Hans Jörg Müllenmeister
Dipl.-Ing. Hans Jörg Müllenmeister (geb. 1941 in Aachen) studierte allgemeine Elektrotechnik. Seit 1966 war er in der Elektrotechnik im Bereich der technischen Dokumentation und Information tätig. Eine Fernostreise brachte den ersten Kontakt mit Edelsteinen. Seit 1978 ist er Diamantengutachter und Edelsteinfachmann, spezialisiert auf das Studium und die Dokumentation der Einschlüsse in Farbedelsteinen. Er ist Buchautor mehrerer Edelstein-Fachbücher, seit 10 Jahren Privatier und freier Publizist auf dem Gebiet der Sachwertanlagen, Edelmetalle, Edelsteine und Diamanten.
Diamantengutachter und Edelsteinfachmann
Markt Schwaben

  • Alle Gurus profitieren vom beginnenden Rohstoffboom: Selbsternannte Rohstoffspezialisten füllen Bücher mit den aberwitzigen Blaupausen anderer Pseudoexperten. Eurofett honorierte Rohstoff-Seminare werden von Dampfplaudertaschen abgehalten. Willig lässt sich die Schar zur Tränke führen. Droht aber ein Rohstoffmarkt zu versiegen, zaubert man rasch [...]
    16.07.2007
  • Wie entwickelten sich die Rohstoffe? Nachdem im bisherigen Rohstoffzyklus die Buntmetalle im Preis kräftig anzogen, sich die Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium gut aber stockend entwickelten, stieg Uran kontinuierlich in den letzten Jahren. Die permanente Nachfrage durch den Bau weiterer Kernkraftwerke verheißt dem Uran eine strahlende [...]
    23.05.2007
  • Ein fiktiver kosmischer Kalender verdichtet den Zeitraum vom Urknall bis in unsere Gegenwart auf ein Jahr - für uns spannend und ernüchternd zugleich. Mit dem Urknall gibt das Universum am 1. Januar sein Debüt. In den ersten Maitagen entsteht die Milchstraße, am 14. September die Erde. Der 15. November ist die Geburtsstunde der ersten Zellen, der [...]
    01.06.2006
  • Aus heutiger Sicht waren die Staatsschulden Peanuts, die 1968 F. J. Strauß in seiner legendären Rede so trefflich ins Bild setzte. Es ging um 35,5 Mrd. DM. In 100-DM-Scheinen ausgedrückt, so Strauß, ist das ein Papierberg von 3.500 m Höhe mit einem Gewicht von 28.000 Tonnen. Strauß war übrigens der letzte Bundesfinanzminister, der noch einen [...]
    24.02.2006
  • Beginnt sich erst einmal ein neuer Trend wie an den Rohstoffmärkten zu etablieren, finden sich die ersten "Börsenhirten" dazu berufen, die Anlegerherde zu den Fleischtöpfen dieses neuen Segments heran zu führen. Für den einzelnen kann das unbekannte Terrain mit Fußangeln gespickt sein, denn vielfach kennt der Anleger kaum die Hintergründe zu seinem [...]
    13.02.2006
  • Jeder Edelstein ist ein einmaliger Informationsträger: Sein Inneres birgt eine verdichtete Nachricht aus der fernen Vergangenheit seiner Entstehung. Auf mikroskopisch kleinstem Raum finden sich die "Geburtsurkunden". Die Geheimsprache der Einschlüsse entlarvt auch Edelstein-Fälschungen als spezifische Corpus Delicti. Dazu muß man wissen, dass [...]
    09.08.2005
  • Im Altertum versprach sich Hippokrates vom "Gold der Ostsee" heilende Wirkung. Präkolumbianischer Bernstein, indianisch "apoconalli", fand man in den Pyramidengräbern in Mexiko. Kolumbus führte Baltische Bernsteinperlen als Gastgeschenk mit auf eine karibische Insel, die er Hispaniola nannte. Bei seiner zweiten Reise wurde ihm klar, dass er Eulen [...]
    16.07.2005
  • Mit dem "Mythos Geld" ließen sich ganze Bibliotheken füllen. Kaum eine andere Thematik wird so inbrünstig aus allen Blickwinkeln des menschlichen Handelns und Fühlens betrachtet wie eben das Geld. Längst ist Geld als virtueller Kunstwert durch hemmungslose Vermehrung nicht mehr Sachgut oder Abbild einer realen Leistung, vielmehr sind Banknoten [...]
    28.06.2005
  • Uran & Silber: Strahlender Glanz in Ihrem RohstoffdepotGelegentlich weisen Anlegermagazine darauf hin, wie Sie Ihr Vermögen bestmöglich mehren können und welche Fehler Sie unbedingt vermeiden müssen auf dem sicheren Weg zum Millionär. Neben guten Ratschlägen und Binsenweisheiten kommen dabei die Anlegermentalität und die Absicherung Ihres Vermögens [...]
    19.06.2005
  • Im März 2004 verglich ich in einem Artikel die eskalierenden Parameter, etwa die Inflation und die künftige Goldpreisentwicklung mit einem Tsunami. Damals hatten nur wenige Menschen eine wirkliche Vorstellung von der verheerenden Gewalt eines Tsunami. Der Tsunami in Südostasien am 26.12.2004 war seit Menschengedenken die bisher größte [...]
    15.04.2005
  • Ein Naivling wäre derjenige, der da meint, dass es Manipulationen ums Gold nur in der Antike gegeben hätte. Nicht nur den Betrug um die minderwertige Goldlegierung der Königskrone konnte der erste "Forensiker" Archimedes dank seiner Entdeckung des Auftriebsprinzips entlarven, nicht nur Landesfürsten betrogen ihre Bürger mit so genannten [...]
    10.04.2005
  • Rasante demoskopische Entwicklung, zunehmende Verknappung des Golderzes und menschliche Gier werden den Goldpreis in neue Höhen treiben. Diesen "humanen" Treibsätzen ist ein verdecktes politisches Ränkespiel der Finanz-Oligarchen unterlegt. Die Großfinanz hat dabei ein Ziel im Visier: die Weltherrschaft. Es ist logisch, dass Russland momentan mit [...]
    02.04.2005



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"