Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Marc Faber: Die Edelmetalle werden die begehrtesten Währungen sein

29.03.2016  |  Redaktion
In einem Telefoninterview mit CNBC kommentierte der legendäre Marktbeobachter Marc Faber vergangene Woche die Auswirkungen der jüngsten Terroranschläge auf die Wirtschaft. Der Investor hat seine bärische Einschätzung der Situation nicht geändert: Seiner Ansicht nach sind die US-Aktienmärkte überbewertet und weltweit lasse sich eine Verlangsamung der Wirtschaftsaktivitäten beobachten. In Bezug auf Aktieninvestitionen sei daher große Vorsicht geboten.

Anschließend weist Marc Faber jedoch darauf hin, dass sich in einigen Sektoren, in denen in den letzten Jahren enorme Verluste verzeichnet wurden, nun eine starke Erholung abzeichnet. Insbesondere der Aktienwert der Goldunternehmen habe sich teilweise fast verdoppelt. "Ich denke noch immer, dass im Bergbausektor ein neuer Bullenmarkt begonnen hat", so Faber.

Auf die Frage nach seinen Prognosen für den Dollar und den Kurs des Edelmetalls selbst sagt Faber: "Ich verstehe nicht, warum die Welt so begeistert vom US-Dollar ist." Kurzfristig böten der Dollar und US-Staatsanleihen zwar Vorteile gegenüber den oft negativ verzinsten europäischen Schuldtiteln, doch auf lange Sicht werde sich der Dollar als schwache Währung erweisen. "Der Dollar ist keine begehrenswerte Währung. Ich denke Gold, Silber, Platin und Palladium werden künftig die begehrtesten Währungen sein."

[!IFRAME FILTERED! ]


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!