Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

BNP Paribas erwartet bullische Entwicklung des Goldpreises

22.04.2016  |  Redaktion
Einem gestern auf Bloomberg veröffentlichtem Artikel zufolge hält die französische Großbank BNP Paribas es für möglich, dass der Goldpreis innerhalb der nächsten zwölf Monate deutlich ansteigt. "Gold scheint seinen Status als sicherer Hafen zurückerobert zu haben", schrieben die Analysten der Bank am Donnerstag in einem Paper.

Grund für den Aufwärtstrend sei dabei vor allem die zunehmende Besorgnis der Investoren. Diese bezweifeln nach Angaben der Bank immer stärker, dass die von den weltweiten Zentralbanken beschlossenen geldpolitischen Maßnahmen den gewünschten Effekt erzielen werden. Zudem wurden die Goldkäufe der Zentralbanken als positiver Preisfaktor genannt.

BNP Paribas geht davon aus, dass der Goldkurs in den kommenden zwölf Monaten bis auf 1.400 $ steigen könnte und empfiehlt Investoren, das Edelmetall als Absicherung für ihr Portfolio zu verwenden. "Wir denken, dass eine solche Absicherung sinnvoll ist, insbesondere angesichts der derzeit vorherrschenden negativen Zinssätze", so ein Vertreter der Bank. Die Untergrenze der künftigen Kursentwicklung wird nach Einschätzung der Analysten bei 1.150 $ liegen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!