Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Marko Strehk

Marko Strehk
Marko Strehk verfügt über langjährige Erfahrung mit verschiedenen auf der Charttechnik basierenden Trading-Strategien. Besonders gefragt sind seine Trend- und Kursmusteranalysen sowie seine Expertise bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien.

Außerdem zeichnet ihn ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und -instrumenten wie Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate aus. Sein Spezialgebiet ist das Trendfolge-Trading - gerade auch in schwierigen Marktphasen.

Auf GodmodeTrader betreut Marko Strehk als Headtrader die Premium-Services "Aktien Premium Trader", "CFD Trader" und "DOW Jones / Nasdaq100 Tracking". Auf Guidants hat er einen eigenen Experten-Desktop.
Headtrader
München

  • Der steile Aufwärtstrend ist intakt, sodass die Rally durchaus noch leicht ausgedehnt werden könnte. Nachdem 975 USD durchbrochen wurden, bietet sich die Chance, die starke Hürde bei 1.019 USD wieder zu erreichen. Ein Pullback zur entscheidenden Ausbruchszone der Vorwochen bei 952 USD ist aber nochmals möglich. Ein dahingehendes kleines [...]
    17.01.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Im Bereich der 975 USD könnte nun nochmals ein Rücksetzer eingeleitet werden. Bereits bei 952 USD würde sich in diesem Fall Unterstützung bieten, bevor davon ausgehend die Rally wieder aufgenommen werden könnte. Gelingt anschließend der Anstieg über 975 USD, wird der Weg bis in den Bereich der 1.019 USD relativ frei. Abgaben unter 952 USD würden [...]
    10.01.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Chance ist gegeben, die Rally noch weiter auszudehnen und nach dem Bruch der Widerstandszone die Hochs bei 776 USD bald wieder zu erreichen. Davon ausgehend kann ein Rücksetzer eingeplant werden. Geht es anschließend über 776USD hinaus ist zunächst Platz zur oberen Trendbegrenzung bei 786 USD, anschließend bis 803 USD. Abgaben bis 727 USD [...]
    09.01.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Eine Erholung ist nun erfolgt, sodass unterhalb der 1.192 USD auch die Möglichkeit gegeben ist, die Korrektur der Vorwochen wieder aufzunehmen. Verkaufssignale bieten sich aber erst bei einem Ausbruch aus dem bei 1.155 USD derzeit liegenden Aufwärtstrend. Sollte es dem Goldpreis hingegen gelingen, die 1.192 USD zu durchbrechen, könnten 1.225 USD [...]
    06.01.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Mit dem Ausbruch aus dem kurzfristigen und auch aus dem mittelfristigen Abwärtstrend bietet sich die Chance, eine stärkere Zwischenerholung einzuleiten. Kurzfristig muss jedoch im Bereich der 952 USD nochmals mit einem Rücksetzer gerechnet werden. Geht es anschließend über dieses Niveau, sind Kursgewinne bis in den Bereich der 975 USD möglich [...]
    04.01.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Nachdem der in den Vormonaten durchbrochene Abwärtstrend erneut überwunden werden konnte, bietet sich oberhalb der 1.150 USD die Chance, die Erholung auszudehnen. Spielraum wäre hier bis in den Bereich der 1.191 USD gegeben, bevor die Bären dort wieder im Vorteil wären. Abgaben unter 1.145 USD könnten hingegen die Korrektur bereits wieder anlaufen [...]
    02.01.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Es bietet sich die Chance, die Erholung zunächst noch bis zum Abwärtstrend bei derzeit 16,40 USD auszudehnen, bevor hier wieder mit Abgaben gerechnet werden müsste. Anschließend kann Silber durchaus wieder bis zur unteren Trendbegrenzung bei 15,40 USD rutschen. Schaffen es die Notierungen aber über 16,40 USD, wird eine ausgedehnte Erholung in [...]
    30.12.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Bei Platin bietet sich die Chance, kurzfristig eine Erholung einzuleiten. Wenn es gelingt, sich über die 915 USD zu bewegen und den steileren Abwärtstrend zu verlassen, könnten die 938 USD schnell erreichbar werden. Erst oberhalb der 952 USD wäre jedoch wieder von einem Boden auszugehen. Innerhalb des Trendkanals ist jederzeit Platz bis 878 USD [...]
    29.12.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Das Erholungspotenzial ist vorerst relativ begrenzt. Die Notierungen haben die Möglichkeit, den bei 690 USD liegenden Abwärtstrend der Vorwochen noch zu erreichen, darunter muss dann aber mit einem Rückfall gerechnet werden. Sollten 651 USD aufgegeben werden, wird der Weg in Richtung der 611 USD frei. Für Palladium ging es in den vergangenen Wochen [...]
    28.12.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Es bietet sich nun mit dem gegebenen Trendbruch die Chance einer Gegenbewegung. Der Kursverlauf hat zunächst die Möglichkeit, den langfristigen Abwärtstrend wieder zu testen, bevor ausgehend von 1.150 USD ein weiterer Rückfall möglich wird. Werden 1.124 USD anschliessend nicht gehalten, kann es bis 1.088 USD abwärts gehen. Oberhalb der 1.150 USD [...]
    27.12.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Der Kursverlauf besitzt die Chance, sich oberhalb der 900 USD auch nach oben weiter abzusetzen. Wenn es gelingt, den steileren Abwärtstrend bei 923 USD zu durchbrechen, könnte der Bereich der 952 USD wieder erreichbar werden. Erst darüber bieten sich neue Kaufsignale. Abgaben unter 882 USD könnten alternativ eine Verschärfung auf der Unterseite [...]
    22.12.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Es bietet sich nun die Möglichkeit, auch direkt noch den Bereich der 651 USD zu erreichen. Hier würde sich die Chance bieten, erneut nach oben zu drehen und eine Gegenbewegung bis 700 USD zu vollziehen. Erst bei einem Ausbruch über den dort liegenden Abwärtstrend hellt sich das Chartbild wieder auf. Sollte der Bereich der 645 USD durchbrochen [...]
    21.12.2016
    Rubrik: Marktberichte



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!