Suche
 

Volta Resources bohrt 121,15 m mit einem Goldgehalt von 2,10 g/t bei seinem Kiaka-Goldprojekt in Burkina Faso

14.10.2011  |  PR Newswire
- Weitere Ausdehnung der Kiaka-Mineralisierung nach Südwesten

TORONTO, October 14, 2011 /PRNewswire/ -- Volta Resources Inc. ('Volta' oder 'Unternehmen') veröffentlicht zusätzliche Bohrergebnisse des laufenden Programms (Phase 3) für das Kiaka-Goldprojekt in Burkina Faso. Die Ergebnisse für weitere 84 Löcher im südlichen Teil der Kiaka-Hauptzone sind eingegangen und in dieser Pressemitteilung enthalten (siehe Abbildung 1). Der Kiaka-Zentralbereich umfasst derzeit NI43-101-konforme Ressourcen von 90,29 Millionen Tonnen mit 1,04 g/t Au für 3.018.000 Unzen in den Kategorien 'Gemessen' und 'Angegeben' und 38,52 Millionen Tonnen mit 1,00 g/t Au für 1.260.000 Unzen in der Kategorie 'Vermutet' (siehe VTR-Pressemitteilung vom 29. Juni 2011). Die Löcher dehnen sich aus und bestätigen die Kontinuität der Mineralisierung südwärts in tieferen Ebenen von Abschnitt 4500N, die das Potenzial für eine Erhöhung der Ressourcen im Rahmen der derzeit definierten, Whittle-beschränkten Mine hervorhebt. Die Höhepunkte der aktuellen Bohrung in diesen Abschnitten umfassen:

- KDH291: 121,15 m mit 2,10 g/t, einschliesslich 5,95 m mit 4,85 g/t, 7,65 m mit 2.34 g/t, 25,00 m mit 2,93 g/t und 9,00 m mit 2,93 g/t UND
- KDH291: 19,40 m mit 1,61 g/t, einschliesslich 16,00 m mit 1, 82 g/t UND
- KDH291: 9,00 m mit 2,14 g/t
- KDH294: 33,50 m mit 3, 02 /t, einschliesslich 16,80 m mit 3,73 g/t und 5,00 m mit 5,34 g/t
- KKRC154: 13,00 m mit 0,82 g/t
- KKRC161: 10,00 m mit 2,46 g/t
- KKRC162: 9,00 m mit 0,88 g/t UND 28,00 m mit 0,53 g/t
- KKRC185: 14,00 m mit 1,00 g/t
- KKRC189: 24,00 m mit 1,11 g/t, einschliesslich 8,00 m mit 1,92 g/t
- KKRC193: 12,00 m mit 1,13 g/t
- KKRC196: 12,00 m mit 1,50 g/t
- KKRC207: 11,00 m mit 0,98 g/t

Kevin Bullock, CEO von Volta: 'Diese Ergebnisse ermöglichen uns, die Ressourcen, in der derzeit definierten, Whittle-beschränkten Mine zu erhöhen und aufzurüsten, während wir an einer NI 43-101-konformen vorläufigen Machbarkeitsstudie für Kiaka arbeiten.'

Die Bohrung bestätigt die Kontinuität der Mineralisierung im KMZ südwärts bis zu Abschnitt 4600N, der sich mindestens 300 m südlich der Whittle-beschränkten Mine befindet, die die derzeitige (Juni 2011) NI43-101-konforme Ressource enthält.

Die Ergebnisse für die Bohrlöcher sind in Tabelle 1 aufgeführt. Die Analysen der Volta-Proben wurden mittels Brandprobe mit einer Charge von 50 g in den ALS Chemex Laboratories in Ouagadougou durchgeführt. Voltas Verfahren für die Probenentnahme und Untersuchung beinhaltete Qualitätsanalysen und Qualitätskontrollen, die zertifizierte Standards und Leerproben beinhalten.


Tabelle 1: Hauptpunkte der Durchteufungen mit Gold in den benannten Bohrlöchern

BL-ID     VON   BIS     INTERVALL Au g/t             ANMERKUNG
KDH285 90,00 102,00 12,00 0,53
UND 160,20 169,00 8,80 0,75
KDH291 116,00 126,20 10,20 1,17
UND 148,00 154,00 6,00 1,16
UND 164,00 174,00 10,00 0,78
einschl. 164,00 168,00 4,00 1,08
einschl. 171,05 174,00 2,95 1,04
UND 182,00 207,00 25,00 0,55
UND 213,85 335,00 121,15 2,10
einschl. 217,05 223,00 5,95 4,85 218,0-219,0m = 13,35g/t
einschl. 226,00 233,65 7,65 2,34
einschl. 239,30 247,00 7,70 1,62 236,0-237,0m = 28,5g/t
einschl. 249,00 288,00 39,00 1,58
294,0-295,0m = 10,45g/t; 304,0-
einschl. 292,00 317,00 25,00 2,93 305,0m = 12,9g/t
einschl. 326,00 335,00 9,00 2,14
UND 343,00 362,40 19,40 1,61
einschl. 343,00 359,00 16,00 1,82
UND 369,00 373,00 4,00 6,71 371,0-372,0m = 18,25g/t
9,0 - 10,0 m = 26,50 g/t Au; 34,0
KDH294 2,50 36,00 33,50 3,02 - 35,0m = 22,50 g/t Au
einschl. 6,20 23,00 16,80 3,73
einschl. 30,00 35,00 5,00 5,34
KKRC154 0,00 13,00 13,00 0,82
KKRC161 16,00 26,00 10,00 2,46 22,0-23,0 = 21,6g/t
KKRC162 4,00 13,00 9,00 0,88
einschl. 9,00 12,00 3,00 1,41
UND 31,00 59,00 28,00 0,53
KKRC163 1,00 19,00 18,00 0,66
einschl. 12,00 19,00 7,00 0,87
KKRC171 55,00 60,00 5,00 2,31 Endete in der Mineralisierung
KKRC173 2,00 32,00 30,00 0,64
einschl. 6,00 15,00 9,00 0,95
KKRC175 18,00 28,00 10,00 0,74
einschl. 23,00 27,00 4,00 1,08
UND 44,00 48,00 4,00 1,74
KKRC177 41,00 45,00 4,00 1,11
KKRC180 56,00 59,00 3,00 1,08
KKRC181 34,00 42,00 8,00 0,77
52,00 60,00 8,00 0,97 Endete in der Mineralisierung
KKRC182 6 18 12 0,50
KKRC185 22,00 36,00 14,00 1,00
einschl. 29,00 32,00 3,00 3,09
einschl. 13,00 16,00 3,00 1,48
KKRC188 56,00 60,00 4,00 0,84 Endete in der Mineralisierung
KKRC189 14,00 38,00 24,00 1,11
einschl. 29,00 37,00 8,00 1,92
KKRC190 16,00 20,00 4,00 1,08
KKRC193 38,00 50,00 12,00 1,13
KKRC194 2,00 18,00 16,00 0,49
KKRC196 2,00 14,00 12,00 1,50 7,0-8,0m = 14,05g/t
KKRC203 36,00 39,00 3,00 1,06
KKRC205 26,00 29,00 3,00 1,17
KKRC207 53,00 64,00 11,00 0,98 Endete in der Mineralisierung
KKRC208 2,00 8,00 6,00 1,05


Anmerkungen zu Tabelle 1:

1) Die Intervalle sind Kernlängen. Die tatsächliche Breite ist derzeit nicht bekannt.

2) Die Durchteufungen basieren auf einem Grenzwert von 0,3 g/t Gold mit einer maximalen inneren Verdünnung (MID) von 5 m für die Mineralisierungshülle mit dem geringeren Mineralisierungsgrad.

3) Um die Kontinuität der Zone mit hohem Gehalt hervorzuheben, wurde ein Durchschnittsgehalt 0,8 g/t Goldgrenzgehalt mit einer maximalen inneren Verdünnung von 2 m verwendet.

4) Es wurde kein 'Top Cut' angewendet.

5) Die in der Tabelle aufgelisteten Durchteufungen stellen Abschnitte von mindestens 3 m mit mehr als 1 g/t Au und/oder Abschnitte von mindestens 7 m mit mehr als 0,5 g/t Au dar.

6) Die Durchteufungen stellen Abschnitte dar, die mit Rückwärtsbohrung (Reverse Circulation, RC) und/oder Kernbohrung gebohrt wurden (siehe Tabelle 2).

7) Die Anteile der Bohrlöcher mit Rückwärtsbohrung wurden in Abständen von 1 m gesammelt. Trockenproben wurden dabei einem 'Riffle Split' unterzogen, um dem Labor 2 kg-Proben übermitteln zu können. Nassproben wurden vor Ort getrocknet und anschliessend auf dieselbe Weise einem 'Riffle Split' unterzogen. Der gekernte Anteil der Bohrung wurde in 1 m-Intervallen getestet und mithilfe einer Diamantsäge halbiert. Eine Hälfte des Kernstücks wird jeweils im Kernlager auf dem Gelände aufbewahrt, während die andere Hälfte ins Labor gesandt wurde.

8) Die Proben wurden der ALS Chemex in Ouagadougou für die Standardvorbereitung, gefolgt von einer Feuerprobe mit einer Charge von 50 g geschickt.

9) Zertifizierte Standards wurden bei jeder 15. Probe eingesetzt, Feldduplikate (zu den RC-Anteilen) bei etwa jeder 20. und Leerproben bei etwa jeder 30. Probe. Die Leerproben sowie die zertifizierten Standard- und Duplikatprüfungen bestätigen, dass alle Proben, die zur Zusammenstellung der hier angeführten Durchteufungen verwendet worden sind, die strengen die strengen QS/QK-Prüfungen von Volta bestanden haben.

Volta bohrte ebenfalls umgehend 18 Löcher (innerhalb von 200 m) nach Nordwesten des Kiaka-Zentralressourcenbereichs, um eine parallele Anomalie der Verschiebungspolarisation zu testen, die übereinstimmend mit einer schwachen Gold-im-Boden-Anomalie war. Nur ein Loch, KDH286, durchteufte eine signifikante Mineralisierung, einschliesslich 12,0 m mit 0, 61 g/t.


Tabelle 2: Koordinaten von Bohrlochkragen und Orientierungsparameter der benannten Bohrlöcher

                                     Erhebung Tiefe    Dip     Azimut   RC    DD
LOCH-ID Rechtswert Hochwert (m) (m) (Grad) (Grad) (m) (m)
KDH284 739.232 1.290.026 272,09 100,00 -55 135 100,00
KDH285 739.159 1.289.026 265,70 301,06 -55 315 301,06
KDH286 739.187 1.290.071 273,35 121,00 -55 135 121,00
KDH287 739.011 1.289.962 277,72 165,88 -55 135 165,88
KDH288 738.885 1.289.820 273,41 121,11 -55 135 121,11
KDH289 738.953 1.289.247 269,41 301,10 -55 135 301,10
KDH290 738.929 1.289.775 274,26 127,12 -55 135 127,12
KDH291 739.173 1.289.446 269,00 385,20 -55 135 385,20
KDH292 739.019 1.289.680 274,90 220,02 -55 135 220,02
KDH293 738.784 1.289.481 272,03 252,70 -55 135 252,70
KDH294 739.172 1.289.302 268,78 250,00 -55 135 250,00
KDH295 738.696 1.289.568 272,90 97,20 -55 135 97,20
KKRC148 738.896 1.289.237 269,19 60,00 -55 135 60,00
KKRC149 738.930 1.289.201 268,89 60,00 -55 135 60,00
KKRC150 738.951 1.289.179 268,12 60,00 -55 135 60,00
KKRC151 738.913 1.289.219 269,21 60,00 -55 135 60,00
KKRC152 738.972 1.289.157 267,68 60,00 -55 135 60,00
KKRC153 738.992 1.289.135 267,09 40,00 -55 135 40,00
KKRC154 739.006 1.289.120 266,83 75,00 -55 135 75,00
KKRC155 739.083 1.289.039 266,27 60,00 -55 135 60,00
KKRC156 739.104 1.289.017 266,18 60,00 -55 135 60,00
KKRC157 738.924 1.289.128 266,99 60,00 -55 135 60,00
KKRC158 738.945 1.289.107 266,46 60,00 -55 135 60,00
KKRC159 738.966 1.289.085 266,12 60,00 -55 135 60,00
KKRC160 738.987 1.289.064 266,36 60,00 -55 135 60,00
KKRC161 739.009 1.289.043 266,41 60,00 -55 135 60,00
KKRC162 739.030 1.289.022 266,42 60,00 -55 135 60,00
KKRC163 739.051 1.289.001 266,40 60,00 -55 135 60,00
KKRC164 738.891 1.289.089 267,13 61,00 -55 135 61,00
KKRC165 738.912 1.289.068 266,82 60,00 -55 135 60,00
KKRC166 738.933 1.289.047 266,80 71,00 -55 135 71,00
KKRC167 738.855 1.289.062 266,90 58,00 -55 135 58,00
KKRC168 738.872 1.289.037 266,92 60,00 -55 135 60,00
KKRC169 738.893 1.289.015 267,20 60,00 -55 135 60,00
KKRC170 738.914 1.288.994 267,59 60,00 -55 135 60,00
KKRC171 738.935 1.288.972 267,71 60,00 -55 135 60,00
KKRC172 738.956 1.288.951 267,80 60,00 -55 135 60,00
KKRC173 738.977 1.288.929 267,94 60,00 -55 135 60,00
KKRC174 738.998 1.288.908 268,07 64,00 -55 135 64,00
KKRC175 738.852 1.288.989 267,88 60,00 -55 135 60,00
KKRC176 738.873 1.288.968 268,33 60,00 -55 135 60,00
KKRC177 738.922 1.288.917 268,56 60,00 -55 135 60,00
KKRC178 738.943 1.288.896 268,77 60,00 -55 135 60,00
KKRC179 738.964 1.288.874 268,78 80,00 -55 135 80,00
KKRC180 738.780 1.288.989 267,93 60,00 -55 135 60,00
KKRC181 738.800 1.288.967 268,47 60,00 -55 135 60,00
KKRC182 738.821 1.288.946 268,96 60,00 -55 135 60,00
KKRC183 738.842 1.288.924 269,51 60,00 -55 135 60,00
KKRC184 738.863 1.288.903 269,60 60,00 -55 135 60,00
KKRC185 738.884 1.288.881 269,37 60,00 -55 135 60,00
KKRC186 738.905 1.288.860 269,45 60,00 -55 135 60,00
KKRC187 738.926 1.288.838 269,33 67,00 -55 135 67,00
KKRC188 738.745 1.288.955 268,76 60,00 -55 135 60,00
KKRC189 738.765 1.288.933 268,99 60,00 -55 135 60,00
KKRC190 738.786 1.288.911 269,78 60,00 -55 135 60,00
KKRC191 738.807 1.288.889 270,05 60,00 -55 135 60,00
KKRC192 738.827 1.288.868 270,06 60,00 -55 135 60,00
KKRC193 738.848 1.288.846 270,21 58,00 -55 135 58,00
KKRC194 738.868 1.288.824 270,14 60,00 -55 135 60,00
KKRC195 738.889 1.288.802 270,05 70,00 -55 135 70,00
KKRC196 738.749 1.288.878 270,07 58,00 -55 135 58,00
KKRC197 738.768 1.288.855 270,50 60,00 -55 135 60,00
KKRC198 738.787 1.288.832 270,80 60,00 -55 135 60,00
KKRC199 738.806 1.288.809 270,84 60,00 -55 135 60,00
KKRC200 738.825 1.288.786 270,95 60,00 -55 135 60,00
KKRC201 738.844 1.288.762 271,56 60,00 -55 135 60,00
KKRC202 738.602 1.288.957 269,40 60,00 -55 135 60,00
KKRC203 738.623 1.288.935 269,90 60,00 -55 135 60,00
KKRC204 738.643 1.288.913 270,14 60,00 -55 135 60,00
KKRC205 738.664 1.288.892 270,66 60,00 -55 135 60,00
KKRC206 738.685 1.288.870 270,28 55,00 -55 135 55,00
KKRC207 738.706 1.288.849 270,34 64,00 -55 135 64,00
KKRC208 738.729 1.288.829 270,69 57,00 -55 135 57,00
KKRC209 738.748 1.288.806 271,24 60,00 -55 135 60,00
KKRC210 738.769 1.288.784 271,60 60,00 -55 135 60,00
KKRC211 738.790 1.288.763 271,65 60,00 -55 135 60,00
KKRC212 738.811 1.288.741 271,58 54,00 -55 135 54,00
KKRC213 738.832 1.288.720 271,37 60,00 -55 135 60,00
KKRC214 738.852 1.288.698 271,20 60,00 -55 135 60,00
KKRC215 738.873 1.288.677 271,06 60,00 -55 135 60,00
KKRC216 739.030 1.288.949 267,25 52,00 -55 135 52,00
KKRC217 739.049 1.288.931 266,52 70,00 -55 135 70,00
KKRC218 739.073 1.288.907 266,72 70,00 -55 135 70,00
KKRC219 739.065 1.288.986 266,47 70,00 -55 135 70,00
KKRC220 739.090 1.288.962 266,17 61,00 -55 135 61,00
KKRC221 739.111 1.288.941 266,35 55,00 -55 135 55,00
KKRC222 739.135 1.288.984 265,76 60,00 -55 135 60,00
KKRC223 739.156 1.288.962 265,80 60,00 -55 135 60,00
KKRC224 739.177 1.288.940 266,35 49,00 -55 135 49,00
KKRC225 738.990 1.289.277 269,59 55,00 -55 135 55,00
KKRC226 739.027 1.289.309 270,67 60,00 -55 135 60,00
KKRC227 738.374 1.289.487 271,52 60,00 -55 135 60,00
KKRC228 738.395 1.289.465 271,69 60,00 -55 135 60,00
KKRC229 738.416 1.289.443 271,78 60,00 -55 135 60,00
KKRC230 738.437 1.289.421 271,79 60,00 -55 135 60,00
KKRC231 738.458 1.289.399 271,67 60,00 -55 135 60,00
KKRC232 738.479 1.289.377 271,86 60,00 -55 135 60,00
KKRC233 738.500 1.289.355 271,88 60,00 -55 135 60,00
KKRC234 738.521 1.289.333 271,73 60,00 -55 135 60,00
KKRC235 738.542 1.289.311 271,43 60,00 -55 135 60,00
KKRC236 738.564 1.289.289 271,00 82,00 -55 135 82,00
KKRC237 738.894 1.288.655 270,84 80,00 -55 135 80,00


Die Bohrung der Phase 3 wird in Kiaka fortgesetzt. Das Programm umfasst Bohrungen von ca. 50.000 m, die vorgenommen werden, um die Ressourcen im Zentralbereich zu erhöhen, die positiven Ergebnisse des südlichen Bereichs weiter zu verfolgen, einige weitere geophysikalische Bodenziele zu testen und Scout-Bohrungen in regionalen Zielen auf dem Kiaka-Gelände vorzunehmen.

Für das Kiaka-Gold-Projekt ist Guy Franceschi, Vice President Exploration bei Volta, die 'Qualified Person' im Sinne der kanadischen Klassifizierungsnorm 'National Instrument 43-101'. Herr Franceschi ist Mitglied der European Federation of Geologists und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und freigegeben.

Volta ist ein Unternehmen für Mineralexplorationen, das sich schwerpunktmässig darauf konzentriert, eine führende Position bei der Entdeckung, beim Erwerb und bei der Exploration von Goldvorkommen in Westafrika einzunehmen. Das Unternehmen arbeitet derzeit mit Hochdruck bei seinem in Burkina Faso betriebenen Vorzeige-Projekt 'Kiaka Gold' auf eine Erschliessungsentscheidung hin.


Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen:

Diese Pressemitteilung beinhaltet 'zukunftsgerichtete Aussagen' im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts, die mit inhärenten Risiken und Unwägbarkeiten einhergehen. Zu zukunftsgerichteten Aussagen zählen, ohne jedoch hierauf beschränkt zu sein, Aussagen zum künftigen Preis von Gold und anderen Mineralen und Metallen, die Schätzung von Mineralreserven und -ressourcen, die Realisierung von Mineralreservenschätzungen, Kapitalaufwendungen, Kosten und Zeitplanung der Ressourcen, Kosten und Zeitaufwand für die Erschliessung neuer Abbaustätten, der Erfolg von Explorationsaktivitäten, ausreichende Zeitvorgaben, Schwankungen von Devisenkursen, Bedarf an zusätzlichem Kapital, behördliche Genehmigungen für den Bergbaubetrieb, Umweltrisiken, unvorhergesehene Ausgaben für die Gewinnung, Eigentumsstreitigkeiten oder Forderungen sowie Beschränkungen beim Versicherungsschutz. Im Allgemeinen lassen sich diese zukunftsgerichteten Aussagen an der Verwendung zukunftsgerichteter Terminologie erkennen, wie z. B. 'plant', 'erwartet' oder 'erwartet nicht', 'wird erwartet', 'Budget', 'geplant', 'Schätzungen', 'Prognosen', 'beabsichtigt, 'antizipiert' oder 'antizipiert nicht' oder 'glaubt' oder Abwandlungen dieser Begriffe und Wendungen. Dies gilt auch, wenn angegeben wird, dass bestimmte Massnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse erreicht werden 'können', 'könnten', 'würden', 'möglicherweise erreicht werden' bzw. 'ergriffen werden', 'erfolgen' oder 'erlangt werden'. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bestimmten bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder Ergebnisse von Volta erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dies gilt unter anderem für Risiken im Zusammenhang mit internationalen Geschäften; Risiken im Zusammenhang mit der Integration von Akquisitionen; Risiken im Zusammenhang mit Joint Ventures; die tatsächlichen Ergebnisse aktueller Explorationstätigkeiten; die tatsächlichen Ergebnisse aktueller oder künftiger Gewinnungsaktivitäten; Schlussfolgerungen aus Wirtschaftsbewertungen; Änderungen bei den Projektparametern im Rahmen der Weiterentwicklung von Plänen; künftige Preise von Gold und anderen Mineralen und Metallen; mögliche Abweichungen bei Erzreserven, -graden oder -ertragsraten; Störungen im Zusammenhang mit der Ausrüstung oder mit Verfahren, aufgrund derer die geplanten Vorgehensweisen geändert werden müssen; Unfällen, Arbeitsstreitigkeiten und anderen Risiken, von denen die Bergbaubranche betroffen ist; sowie Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen oder Finanzierungen oder bei der Fertigstellung von Erschliessungs- oder Bauaktivitäten. Obwohl die Unternehmensleitung und die leitenden Angestellten von Volta der Ansicht sind, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen wiedergegeben werden, auf begründeten Annahmen beruhen, und obwohl sie versucht haben, wichtige Faktoren zu ermitteln, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie vorhergesehen, eingeschätzt oder beabsichtigt, ausfallen. Es kann keine Zusicherung dafür geben, dass derartige Erklärungen tatsächlich zutreffen werden, da die tats 28;chlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen können, die in derartigen Erklärungen vorausgesehen wurden. Dementsprechend sollten die Leser den zukunftsgerichteten Erklärungen kein unangemessenes Vertrauen schenken. Volta Resources ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Erklärungen, die hierin als Referenz aufgenommen wurden, zu aktualisieren, sofern dies nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist.


Bild mit der Beschriftung: 'Abbildung 1: Lage der in dieser Pressemitteilung erwähnten Bohrlöcher. (CNW Group/Volta Resources Inc.)'. Das Bild ist verfügbar unter: http://photos.newswire.ca/images/download/20111013_C3774_PHOTO_EN_4447.jpg


Weitere Informationen:

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Website www.voltaresources.com oder wenden Sie sich an:

Kevin Bullock,P.Eng., Präsident und CEO
Tel: +1(647)388-1842
Fax:+1(416)867-2298
E-Mail: kbullockmitvoltaresources.com
oder
Andreas Curkovic, Investor Relations
Tel: +1(416)577-9927
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Volta Resources Inc.
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"