Suche
 

UEX zieht Spin-out des Kobalt-Nickel-Projekts West Bear in Betracht

17.01.2018  |  Minenportal.de
UEX Corp. meldete heute, dass das Unternehmen erwägt, die im Dezember gegründete, hundertprozentige Tochtergesellschaft CoEX Metals Corp. auszugliedern und ihr die Exploration und Entwicklung des Kobalt-Nickel-Vorkommens West Bear auf der Liegenschaft Hidden Bay im kanadischen Athabaska-Basin zu übertragen.

Die Abspaltung von CoEX Metals könnte nach dem Abschluss des laufenden Bohrprogramms und der Bekanntgabe der Analyseergebnisse erfolgen. Der Großteil der Anteilsscheine an CoEX Metals würde in diesem Fall an die Aktionäre von UEX ausgegeben. UEX Corp. behält sich jedoch die Möglichkeit vor, den Spin-out nicht durchzuführen, falls sich die Bedingungen am Kobaltmarkt ändern, das Interesse der Investoren nachlässt oder sich eine andere Option bietet, die einen vergleichbaren Nutzen für die Aktionäre hätte.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo

weitere Unternehmen:

Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"