Suche
 

Image Resources NL: Positives Unternehmensupdate

12.11.2019  |  Hannes Huster
Unser Mineralsandproduzent Image Resources kam heute mit einem positiven Update an den Markt.
Open in new window
Image hat für das laufende Quartal die Abnahme von weiteren 65.000 Tonnen Mineralsand unterzeichnet und dies mit Zirkon-Preisen auf dem Niveau des vorherigen Quartals. Der Zirkon-Preis ist im November um 2,50% gefallen, doch Image konnte den Verkaufspreis stabil halten. Interessant zu lesen, dass der Preis für Titan-Dioxid im August im 6% gestiegen ist und sich dieser höhere Preis auch im laufenden Quartal so behaupten konnte:

Open in new window

Wie Sie wissen, ist Sovereign Metals (A0LEG3, ASX: SVM) gerade dabei, ein solches Titan-Dioxid-Vorkommen im hochgradigen Rutil nachzuweisen. Die Preise steigen in diesem Bereich seit Monaten und der Markt befindet sich in einem strukturellen Angebots-Defizit. Dies zeigen auch die Angaben von Image heute!

Ende Oktober wurden 20.000 Tonnen an den Abnahmepartner Natfort geliefert und zeitgleich hat Image zwei weitere Lieferungen für insgesamt 45.000 Tonnen mit Hainan Wensheng vereinbart. Eine soll Ende November den Hafen verlassen, die nächste dann im Dezember.

Für das laufenden Quartal können wir also von einem Verkauf von 65.000 Tonnen ausgehen und davon, dass das Unternehmen die vorher erhöhten Prognosen wohl erreichen wird.


Schuldentilgung

Weiterhin gab das Management ein Update zum Abbau des Kredites bekannt. Am 06. November hat Image die erste Rate über 8,2 Millionen USD bezahlt. Die ursprüngliche Kreditvereinbarung sieht vor, dass Image nun in 7 Quartalsraten den Kredit tilgt und planmäßig im Mai 2021 damit fertig wäre. Jedoch prüft das Management aktuell, ob man diesen Kredittilgungsprozess beschleunigen kann.


Produktionsupdate

Im Oktober lag die Produktion erneut bei über 20.000 Tonnen, obwohl man noch im westlichen Bereich von Block-C abgebaut hat, der generell niedrigerer Gehalte aufweist. Mitte November wechselt man aber von Block-C auf Block-B, auf dem man zuletzt deutlich höhere Gehalte nachgewiesen hat. Somit können wir auch hier mit positiven Resultaten rechnen.

Die neue Reserven- und Ressourcenschätzung befindet sich "in den letzten Zügen" und wird noch in diesem Quartal veröffentlicht. Intern wird man noch den neuen Minenplan und den Produktionsplan für 2020 und die folgenden Jahre erstellen:

Open in new window

Des Weiteren prüft das Management, ob man die Produktion noch profitabler gestalten könnte, wenn man das produzierte Material aufteilt und die besonders wertvollen Produkte mit hohen Zirkon-Gehalten herausfiltert:

Open in new window

Fazit:

Von vorne bis hinten ein sehr positives Update von Image Resources. Die erhöhten Prognosen liegen in Reichweite, die Preise für das Material sind stabil und die besten Zonen auf dem Projekt werden ab Mitte November in Angriff genommen.

Die Schulden werden nun planmäßig getilgt, doch aufgrund des sehr guten Geschäftsjahres arbeitet man an einer zügigeren Rückzahlung.

Im laufenden Quartal werden wir dann die neue Ressourcen- und Reserven-Kalkulation präsentiert bekommen, die nach all den starken Bohrergebnissen gut ausfallen dürfte. Auch der Ausblick auf die folgenden Jahre sollte nicht enttäuschen.

Die Aktie bleibt für mich deutlich unterbewertet und ich halte an meinem Kurszielbereich von 0,35 AUD oder höher fest.

Open in new window

© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Image Resources NL
Bergbau
637106
AU000000IMA1
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"