Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Zinssenkungswetten

05.12.2023  |  Mack & Weise
Obwohl der Offenmarktausschuss der US-Notenbank "weder Zinssenkungen in Betracht zieht noch darüber diskutiert" und sich Fed-Chef Powell noch immer nicht sicher ist, "ob die Zinssätze hoch genug sind, um den Kampf gegen die Inflation zu beenden", ließen die im Oktober schwächer als prognostiziert gestiegenen US-Verbraucherpreise (3,2% p. a.) letzte Zinsanhebungsängste an den Märkten verfliegen.

Open in new window
Open in new window

Die stattdessen aufgekommenen Zinssenkungserwartungen, die sich sogar rasch in eine massive Wette auf eine bereits im ersten Halbjahr 2024 anstehende Zinssenkung verwandelt haben, erscheinen vor dem Hintergrund der sich immer stärker entfaltenden Auswirkungen der restriktiven Geldpolitik durchaus berechtigt, insbesondere dann, wenn die Teuerungsraten in den nächsten Monaten weiter sinken sollten.

Open in new window
Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Weitere Artikel des Autors


weitere




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2024.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"