Libertad (ab 1996)

Libertad

Mexiko
ab 1996
Gold
999
1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz, 1/20 oz
gleichbleibend
DE: 0 %, AT: 0 %, CH: 0 %
k.A.
Der mexikanische Libertad erschien nach dem südafrikanischen Krügerrand und der kanadischen Maple Leaf als dritte Goldanlagemünze im Jahr 1981.

Der 50-Peso-Centenario aus der bekannten Goldpeso-Familie diente dem Libertad als Vorbild, den es mittlerweile in drei verschiedenen Varianten gibt. Hatte die erste Münzversion (1981-1989) noch eine Feinheit von .900, erhöhte sich diese mit der zweiten Ausgabe (1991-1994) auf .999 (= 24 Karat). Ähnliches gilt für den Libertad in Silber.

Die dritte und bis dato aktuelle Ausgabe besticht mit einem überarbeiteten Münzdesign in einer zeitgemäßen Prägequalität.

Im Gegensatz zu den beiden anderen Ausgaben thront die Figur der Siegesgöttin Victoria, welche die vergöttlichte Personifikation des Sieges und ein Symbol der Freiheit (spanisch: "libertad") ist, auf einem Sockel. Der rechte Arm ist unterhalb des Flügels ausgestreckt, sie hat keinen Kranz in der Hand. Die erloschenen Zwillingsvulkane "Iztaccíhuatl" und "Popocatépetl", die in einem Zusammenhang mit einer aztekischen Sage stehen, sind weiter in das Münzzentrum gerückt und dadurch besser zu erkennen.

In der oberen Münzhälfte ist eine Rundschrift mit der Metallart und der Feinheit ("1 Onza" = "1 Unze" bzw. "Oro Puro" = "Feingold"), das jeweilige Prägejahr sowie die Feinheit "Ley .999" (= 99,9%) abgebildet. Auf den Hinweis des Herkunftslandes, das erstmalig bei der zweiten Version aufgeprägt wurde, wurde erneut verzichtet. Das Mintmark (Logo) der mexikanischen Prägestätte Casa de Moneda de México ist unterhalb des linken Flügels zu erkennen.

Auf der Rückseite ist das mexikanische Staatswappen mit dem sitzenden Adler, der eine Schlange im Schnabel hält, abgebildet. Die Rundschrift "Estados Unidos Mexicanos" bedeutet übersetzt: "Vereinigte Mexikanische Staaten". Die Wappendarstellung ist für alle mexikanischen Münzen kennzeichnend und war auch in dem Vorbild des Libertads, dem Goldpeso zu finden. Bei dem 1-Unze-Goldstück wurde ab dem Prägejahr 2000 das Wappen erstmals verkleinert dargestellt, um in dessen Umgebung weitere kleinere Wappen darstellen zu können.

Auf den bis dato üblichen äußeren Zierkreis, der beidseitig bei fast allen älteren Libertad- und Peso-Münzen vorhanden war, wurde komplett verzichtet. Die Goldmünzen weisen eine geriffelte Rändelung auf. Das Motiv und die Bezeichnung sind identisch mit der Version in Silber.

Ähnlich dem Krügerrand ist der variable Nennwert des Libertads an den täglichen Goldpreis pro Unze gekoppelt, der in die Landeswährung umgerechnet wird. Somit stellt der Libertad per Gesetz ein offizielles Zahlungsmittel in Mexiko dar, obwohl er keinen aufgeprägten Nennwert vorweisen kann.

Die Münzabmaße und -stückelungen sind zur vorhergehenden Ausgabe unverändert geblieben. Die Auflagen verringerten sich weiter und lagen im drei- bis fünfstelligen Bereich. Zeitweise wurden gar keine Goldmünzen geprägt oder die Zahlen wurden schlicht nicht veröffentlicht. Originalverpackt sind die 1-oz-Goldmünzen in einer (überdimensionierten) Kapsel, die kleineren Größen werden dagegen ungeschützt an die Händler ausgeliefert. Nicht jeder Münzhändler hat Libertads in seinem Sortiment gelistet, falls doch, so liegen die (Auf-)Preise auf normalem Niveau.

In den letzten Jahren kamen goldene Libertads in "Polierter Platte"-Qualität (engl.: Proof) hinzu, deren Auflage pro Münzgröße in aller Regel im dreistelligen Bereich lag.

Eckdaten der aktuellen Libertad-Goldmünzen

Feingewicht Nennwert Bezeichnung Prägejahr Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1/20 oz variabel Libertad ab 1996 geprägt 999 1,560 g Ø 13,00 x 0,83 mm
1/10 oz variabel Libertad ab 1996 geprägt 999 3,110 g Ø 16,00 x 1,00 mm
1/4 oz variabel Libertad ab 1996 geprägt 999 7,780 g Ø 23,00 x 1,32 mm
1/2 oz variabel Libertad ab 1996 geprägt 999 15,560 g Ø 29,00 x 1,75 mm
1 oz variabel Libertad ab 1996 geprägt 999 31,103 g Ø 34,50 x 2,10 mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1/20 oz Libertad Gold 69,79 € 85,54 € 0,02 € 0,02 % 85,55 - 85,50 2 - 2
1/10 oz Libertad Gold 132,50 € 162,00 € 0,00 € 0,00 % 162,00 - 162,00 1 - 1
1/4 oz Libertad Gold 334,30 € 367,55 € 0,09 € 0,02 % 367,59 - 367,38 2 - 2
1/2 oz Libertad Gold 667,05 € 719,80 € 0,18 € 0,03 % 719,87 - 719,47 2 - 2
1 oz Libertad Gold 1.315,13 € 1.413,46 € 0,23 € 0,02 % 1.413,52 - 1.412,37 3 - 3

Stand: 12.11.2019, 05:05:01 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Dreieinhalb Jahrhunderte lang waren die Gold- und Silbermünzen der mexikanischen Münze die Grundlage des Währungssystems des Landes, bis im 20. Jahrhundert die Produktion von Kurs-, Anlage- und Sammlermünzen begann. Seit 1983 findet die Herstellung der Münzen in San Luis Potosi statt, Hauptsitz der Casa de Moneda ist jedoch im Museo Nacional de las Culturas.
    Staatliche Münzprägestätte, Mexiko


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"