Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Peter Schiff

Peter Schiff
Westport, Connecticut (USA)

  • Gold ist die einfachste Finanzanlage - man besitzt es, oder eben nicht. Gleichzeitig zählt Gold aber auch zu den privatesten aller Anlagen. Sobald jemand seinen Safe verriegelt, verschwindet das Gold praktisch von Markt. Im Gegensatz zu Bankeneinlagen oder Aktien lässt sich unmöglich zusammenzählen, wie viel Gold private Investoren insgesamt [...]
    07.02.2014
  • Es gibt zwei Typen von Goldinvestoren: Diejenigen, die versuchen, Geld mit kurzfristigem Markt-Timing zu verdienen und diejenigen, die nach langfristiger Vermögenswertsteigerung streben. Es war das von Ängsten angeheizte Trading mit Goldpositionen, das dem gelben Metall im Jahr 2011 zum Durchbruch zur 1.900 $-Marke verhalf, und das aus gutem Grund [...]
    11.01.2014
  • Nachdem die Ersparnisse auf nationaler wie individueller Ebene schon längst durch Schulden ersetzt wurden, ist es meiner Meinung nach längst überfällig, dass der Westen ein paar Lektionen von unseren Gläubigern aus dem Osten lernt. Für viele US-Amerikaner gilt Gold als ein “barbarisches Relikt", in Asien ist das gelbe Metall hingegen Grundlage [...]
    14.12.2013
  • Investoren bekommen selten Straßenkarten mit auf den Weg. Noch seltener kommt es vor, dass der überwiegende Großteil jener, die eine bekommen haben, die enthaltenen klaren Zeichen und Richtungsangaben auch verstehen. Die wenigen, die die Karte schließlich lesen können, befinden sich, falls es soweit kommt, in einer beneidenswerten Position. Aktuell [...]
    23.10.2013
  • Natürlich lagen die staatlichen Experten vollkommen falsch. Gleich nach der Entkopplung vom Dollar wurden die Goldpreise in einer ersten Phase durch die höchsten Inflationsraten seit Jahrzehnten und einer deutlichen Verschlechterung des Zustands der US-Wirtschaft im Rahmen der “Guns & Butter“-Politik der 1960er angeheizt. Mitte der 1970er Jahre [...]
    03.07.2013
  • Ökonomen, die der gängigen Auffassung sind, die Ausweitung des Geldangebots wäre die beste Medizin für unsere kränkelnde Wirtschaft, nehmen die Bedenken der monetären Hardliner (zu denen ich mich zähle) nicht Ernst. Sie verweisen im Allgemeinen auf die angeblich so niedrigen Inflationsraten in Zeiten ungezügelter Fed-Aktivität. In einem jüngst [...]
    18.01.2013
  • Wenn sich ohnehin keiner drum kümmert, dass sich die Titanic mit Wasser füllt, warum dann nicht noch ein weiteres Loch reinbohren? Das scheint der Modus operandi der Bernanke-Federal Reserve zu sein. Nachdem die Ankündigung von QE3 gleich eine weitere Runde Mediengeschwätz über eine wirtschaftliche Erholung erzeugt hatte, entschied sich der [...]
    10.11.2012
  • Die Rückkehr zum Gold ist zweifellos Folge eines strategischen, und nicht nur taktischen, Richtungswechsels in der Politik der Zentralbanken. Die Zentralbanken der entwickelten Welt haben jetzt allesamt ihre Verkäufe von physischem Gold eingestellt. Das deutete sich schon in den letzten 10 Jahren an, als die Zentralbanken weniger Gold verkauften [...]
    14.07.2012
  • Wir sind es gewohnt, die kleinen bunten papiernen Vierecke als den Inbegriff von Geld zu betrachten, und es ist normal, dass dieses Geld vom Staat stammt. Aber um die Werthaltigkeit von Geld wirklich diskutieren zu können, kommt man nicht umhin, die Ursprünge des Geldgebrauchs näher zu betrachten. Am Anfang stand praktisch jeder für sich. Man aß [...]
    15.06.2012
  • Drei Jahre später bläst mir wieder eine kühlere Brise entgegen, da viele behaupten, ich läge mit meinen Vorhersagen daneben. Ihrer Meinung nach konnte ich zwar den Crash korrekt vorhersagen, die Widerstandskraft der amerikanischen Wirtschaft hätte ich jedoch deutlich unterschätzt. Man räumt zwar ein, dass die USA sich einen "unerwarteten" Kinnhaken [...]
    05.06.2012
  • In der Ökonomie ist es unumstößlich, dass positive und negative Leistungsbilanzen letztlich durch Änderungen der relativen Währungsbewertungen ausgeglichen werden. Die Währungen der Überschuss-Länder steigen und die Währungen der Defizit-Länder fallen. Die derzeitige globale politische Ausrichtung hat diesen Prozess aber verändert. Wie viele andere [...]
    12.05.2012
  • Die Federal Reserve hat einen weiteren "Stresstest" bei großen Finanzinstitutionen vorgenommen und entschieden, dass 15 von 19 Institutionen sicher seien. Und das auch unter den extremsten Bedingungen: eine Arbeitslosenquote von 13%, ein Kurseinbruch an den Aktienmärkten von 50% und erneute Preisverluste von 21% an den Immobilienmärkten. Das [...]
    31.03.2012



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2023.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"