Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

USA exportierten im Januar Rekordmenge Gold nach Hongkong

25.04.2014  |  Redaktion
Am Donnerstag veröffentlichte das US Geological Survey Institut (USGS) die Januarzahlen für Goldproduktion, -import und -export der USA. Und Zerohedge zufolge sind diese Daten äußerst interessant. Demnach hätten die USA im gesamten letzten Jahr 215 t Gold nach Hongkong exportiert, mehr als in jedes andere Land. Auf dem abgeschlagenen zweiten Platz folgte die Schweiz mit 150 t. Die größte monatliche Goldlieferung nach Hongkong sei mit 30,7 t demnach im August vergangenen Jahres erfolgt.

Die neuesten Zahlen des USGS würden das aber in den Schatten stellen. Im ersten Monat dieses Jahres hätten erstaunliche 57 t den Weg aus den USA nach Hongkong gefunden! Das wäre zum einen eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahresmonat (17 t) und außerdem 84% mehr Gold im Vergleich zum Rekordaugust 2013. Ein eindeutiger Beweis, dass Gold die USA verlasse und sich in den Osten aufmache.

Während der Westen also weiter mit seinem Monopoly-Geld spiele, häufe der Osten so viel Gold an, wie er bekommen könnte.

Während westliche Banken und Mainstreammedien weiterhin ihre pessimistische Preisziele von 1.050 $ je Unze Gold verbreiten würden, könnten Asiaten und Inder nur lachen, während sie immer größere Mengen Gold anhäufen. Das Traurige sei, dass sich viele Investoren von den pessimistischen Behauptungen verschrecken lassen würden und nicht genug Mut oder Ausdauer aufweisen würden - ganz nach dem Wunsch der Manipulatoren und Vertreter des Fiat-Systems.

Zu beachten ist außerdem, dass laut USGS die Produktion der USA im Jahre 2013 231 t betrug, während man besagte 488 t ins Ausland verkaufte.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!


Rundblick


"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!