Suche
 


Prof. Dr. Thorsten Polleit

Prof. Dr. Thorsten  Polleit
Chefvolkswirt Degussa Goldhandel GmbH
thorsten.polleit@degussa‐goldhandel.de

  • Seit Anfang 2012 ist nun auch im Euroraum deutlich zu erkennen, dass die Aktienkurse der Euro-Banken anziehen: Sie sind bis heute um etwa 98 Prozent gestiegen. Zuvor waren sie allerdings auch sehr drastisch, geradezu dramatisch gefallen: Von April 2007 bis Mai 2012 büßten sie sage und schreibe 84 Prozent ihrer Marktkapitalisierung ein. Investoren, ...
    Veröffentlicht 
    am 14.04.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Von Anfang Oktober 2007 bis zum 9. März 2009 verlor der amerikanische Aktienmarktindex S&P 500 etwa 57 Prozent. Seither sind die Kurse wieder um etwa 177 Prozent gestiegen. Die Kursgewinne vollzogen sich im Zuge einer Extrem-Geldpolitik. Die amerikanische Zentralbank (Fed) begann im Oktober 2008, die Basisgeldmengen drastisch auszuweiten. Zudem ...
    Veröffentlicht 
    am 31.03.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Die westliche Welt, vor allem auch die Europäische Union, stellt Wirtschaftssanktionen gegen Russland in Aussicht. Daraus ergibt sich nicht nur eine Reihe von politischen, sondern auch ökonomischen Fragestellungen. Letzteren soll nachfolgend Aufmerksamkeit geschenkt werden. Unter Wirtschaftssanktionen sind politisch motivierte Eingriffe und ...
    Veröffentlicht 
    am 31.03.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Seit Mitte 2012 hat die Einheitswährung deutlich aufgewertet gegenüber dem US-Dollar: Der Kurs ist von 1,20 am 24. Juli 2012 auf nunmehr etwa 1,38 gestiegen. Wie erklärt sich diese Euro-Aufwertung? Und ist sie nachhaltig? Um diese Fragen zu beantworten, braucht man eine Vorstellung darüber, was den Wechselkurs einer Währung bestimmt. Nimmt man an, ...
    Veröffentlicht 
    am 28.03.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Zwischen Goldpreis und dem inflationsbereinigten Kurzfristzins besteht ein negativer Zusammenhang: Je höher der Realzins, desto niedriger fällt der Goldpreis aus und umgekehrt. Letzteres erklärt sich wie folgt: Steigende Zinsen verteuern die Goldhaltung. Bei hohen Zinsen entgehen dem Goldhalter Zinseinnahmen, die er andernfalls durch das Halten ...
    Veröffentlicht 
    am 17.03.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Nicht selten folgt auf einen (Häuserpreis-)Boom ein Bust. Er ist bekanntlich schmerzlich, vor allem für das Banken- und Finanzsystem, das unter einer anschwellenden Last von Problemkrediten zu leiden hat. Der chinesische Aufschwung wurde bislang durch eine starke Kredit- und Geldmengenausweitung angetrieben, und nach wie vor wächst das ...
    Veröffentlicht 
    am 03.03.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Wie wohl keine andere Währung ist der US-Dollar mit dem Gold verbunden. Er wurde im Münzgesetz von 1792 in Gold- und Silberfeingewicht definiert. Spätestens seit August 1971 hat er jedoch seine Eintauschbarkeit in physisches Gold vollends verloren: US-Präsident Richard Nixon hob die Goldeinlöseverpflichtung des US-Dollar auf. Ungeachtet dessen ...
    Veröffentlicht 
    am 01.03.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • ür viele Edelmetallinvestoren und -prognostiker waren die letzten Jahre enttäuschend: Vieles sprach (und spricht) für steigende Preise, doch die Preise der Edelmetalle sind mitunter kräftig gesunken. Seit Herbst 2011 hat der Goldpreis (er erreichte in der Spitze 1.900 USD/oz) bis heute 32 Prozent eingebüßt. Im Folgenden sollen wichtige Faktoren ...
    Veröffentlicht 
    am 17.02.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Vermutlich ahnen viele Menschen, dass die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise noch längst nicht vorüber ist. Die Wirtschaftsdaten verbessern sich zwar. Aber handelt es sich dabei wirklich um einen "echten Aufschwung"? Oder ist es lediglich eine konjunkturelle "Scheinblüte", die neues, womöglich noch größeres Ungemach mit sich bringen ...
    Veröffentlicht 
    am 08.02.2014
    in der Rubrik: Nachrichten
  • Im Euroraum schrumpfen die Bankkredite. Die Ausleihungen aller Geldhäuser an Private und Unternehmen gingen im Dezember 2013 um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück. Die Gründe für diese Entwicklung dürften sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite zu finden sein. So scheuen Banken mit knappen Eigenmitteln davor zurück, neue ...
    Veröffentlicht 
    am 03.02.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Die künftige Entwicklung der Edelmetallpreise hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Dazu zählen vor allem die wirtschaftliche und monetäre Entwicklung der nächsten Jahre. Nun ist Zukunft ungewiss; man kann sie nicht mit Sicherheit kennen. Der Investor kommt jedoch nicht umhin, sich ein Bild von ihr zu machen, denn Investieren ist in die ...
    Veröffentlicht 
    am 20.01.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues
  • Auf Vortragsveranstaltungen wurde mir jüngst wiederholt die Frage gestellt: "Ist die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise vielleicht auch ein Vorbote einer Entwicklung, die auf ein Ende des Geldes hinausläuft?“ Aus ökonomischer Sicht lässt sich diese Frage verneinen, wenn man davon ausgeht, dass die Menschheit nicht zu primitivem und ärmlichem ...
    Veröffentlicht 
    am 06.01.2014
    in der Rubrik: Aktuelles & Neues