Suche
 

Astur Gold Corp. sichert sich neue Abbaurechte, die zur Erweiterung der Salave-Konzessionen führen

23.05.2012  |  DGAP
Vancouver, BC - Astur Gold Corp. (TSX-V: AST, Frankfurt: CDC) ('Astur Gold' oder das 'Unternehmen') gibt bekannt, dass das Bergbauministerium von Asturien der Exploraciones Mineras del Cantábrico S.A ('EMC'), einer zu 100 % im Besitz der Astur Gold befindlichen spanischen Tochtergesellschaft, ein Gebiet von ca. 253 Hektar zugesprochen hat, was zur Erweiterung der Salave-Konzessionen des Unternehmens führt, die als 'Demasia' bezeichnet werden.

'Diese neuen Abbaurechte sind für die Bergbauaktivitäten der Astur Gold, einschließlich unseres Portals und unserer Erschließungsneigung, von großer Bedeutung. Wir haben nun Zugang zu diesem zusammenhängenden Gebiet, einschließlich zuvor gesicherter Flächennutzungsrechte', sagte Präsident und Geschäftsführer Cary Pinkowski.

Unter www.asturgold.com finden Sie eine aktuelle Karte der Abbaukonzessionen von Astur Gold.


ÜBER ASTUR GOLD

Astur Gold entwickelt derzeit das zu 100% in seinem Besitz befindliche Goldprojekt Salave im nordspanischen Asturien mit einer Fläche von 3.198 Hektar. Salave ist eines der größten Gebiete mit nicht erschlossenen Goldvorkommen in Westeuropa. Das Unternehmen reichte im September 2011 einen Antrag zur Genehmigung von unterirdischen Bergbauaktivitäten bei der Regierung von Asturien ein. Astur Gold führt derzeit die Planung von unterirdischen Bergbauaktivitäten sowie eine Umweltverträglichkeitsprüfung durch. Das Unternehmen baut eine Partnerschaft mit den Menschen in Asturien auf, um nachhaltige wirtschaftliche Vorteile für die Region zu erzielen und dabei die Bedürfnisse des Umweltschutzes und der gesellschaftlichen Entwicklung zu berücksichtigen.


IM AUFTRAG DES VORSTANDS

Unterzeichnet 'Cary Pinkowski'
Cary Pinkowski, Geschäftsführer und Direktor


FÜR WEITERE INFORMATIONEN WENDEN SIE SICH BITTE AN:

Vadim Dubchak
#300-1055 West Hastings Street,
Vancouver, B.C., V6E 2E9
Tel: +1 604-694-1600
Fax: +1 604-694-1663
info@asturgold.com
www.asturgold.com



Weder TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Bodenschätze, bei denen es sich nicht um Mineralvorkommen handelt, verfügen über keinerlei nachgewiesene wirtschaftliche Entwicklungsfähigkeit.

Dieses Dokument enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, in denen bekannte und unbekannte Risiken, Verzögerungen und Unsicherheiten enthalten sind, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die tatsächliche Leistung oder die tatsächlichen Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den Ergebnissen, der Leistung oder den Erwartungen abweichen, die durch diese zukunftsgerichteten Aussagen impliziert wurden.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Black Dragon Gold Corp.
Bergbau
A2N48J
AU0000019465
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"