Suche
 

Tahoe Resources - Kommen die Bullen tatsächlich zurück?

05.01.2015  |  Christian Kämmerer
Vorab ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr an alle Leser! Und nunmehr sogleich zur ersten Auftaktanalyse des neuen Handelsjahres. Die enttäuschende Entwicklung im Hinblick zur letzten Analyse vom 28. November setzte sich bei der nordamerikanischen Edelmetallmine Tahoe Resources bis in den Dezember hinein weiter fort. Das Tief vom 16. Dezember bei 11,33 USD besiegelte die bärische Stimmung und doch schoss die Aktie seither wieder stark empor. Was darf man nunmehr von dieser Bewegung erwarten. Kommt da ggf. noch mehr gen Norden? Mehr dazu im nachfolgenden Fazit.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Die Bullen schöpften unlängst Kraft und so wurde der im Dezember klar unterschrittene Bereich um 14,00 USD per Tageschluss von Freitag zurückerobert. Heute zeigen sich die Edelmetalle bislang positiv, so dass es nach aktuellem Stand zu einer Fortsetzung der positiven Entwicklung kommen könnte. Hierbei scheinen Tendenzen bis zum Widerstand bei rund 16,00 USD möglich, bevor die grundsätzlich negative Ausrichtung der Aktie wieder aufgenommen werden könnte. Dort verläuft derzeit auch der vielbeachtete gleitenden 55-Tage-Durchschnitt (EMA - aktuell bei 15,93 USD) und liefert einen zusätzlichen Widerstand.

Nachfolgende Abgaben bis rund 12,00 USD und tiefer bis zum Tief vom 16. Dezember bei 11,33 USD bleiben daher zu favorisieren. Ein Test der runden Marke von 10,00 USD sollte überdies ebenso berücksichtigt werden. Zur Verbesserung der charttechnischen Gesamtlage bedarf es einer nachhaltigen Rückkehr über das Level von 18,00 USD. Zwar bliebe der weitere Weg gen Norden klar steinig, doch zumindest der Anfang wäre mitsamt Trendlinienbruch gemacht.

Als nächstes wären Kurse auf der Oberseite bei 19,15 USD einzukalkulieren. Und wie es der Zufall so will, wartet auch nur knapp über diesem Widerstandsbereich ein weiterer gleitender Durchschnitt. Diesmal der EMA200 bei aktuell 19,54 USD und somit hat man bereits den nächsten Widerstand definiert. Letztlich verbleibt das Fazit, dass bei einem Anstieg über 19,75 USD sich die Lage deutlich aufhellen würde. Doch muss es dem Wert erst einmal gelingen überhaupt bis zu dieser Kursregion vorzustoßen und das generelle Umfeld bleibt bis dato sichtlich schwach ausgerichtet.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Kurzfristig scheinen weitere Kurssteigerungen bis zum Widerstand bei rund 16,00 USD möglich. Eine Etablierung über 14,00 USD ist hierbei die Grundvoraussetzung. Sollten die Käufer die Aktie sogar noch weiter empor schieben, wären Kurse bei 18,00 USD keine Überraschung, um nachfolgend das Level um 19,15 USD zu attackieren.


Short Szenario:

Ein Test der Marke von 16,00 USD scheint wahrscheinlich. Im Nachgang sind neuerliche Kursverluste bis rund 12,00 USD und dem folgend bis zum Tief vom 16. Dezember bei 11,33 USD einzuplanen. Ein nachfolgender Abwärtsmove bis zur runden 10,00-USD-Marke erscheint in diesem Kontext unausweichlich.


© Christian Kämmerer
Freiberuflicher Technischer Analyst



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Tahoe Resources Inc.
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"