Suche
 
Folgen Sie uns auf:

First Nickel Announces Appointment of Receiver

20.08.2015  |  Marketwired
TORONTO, Aug 20, 2015 - First Nickel Inc. ("First Nickel", "FNI" or the "Corporation") (TSX:FNI) announces that, effective August 20, 2015, with the agreement of the Corporation, on application by its principal secured lender, the Ontario Superior Court of Justice made an Order appointing KSV Kofman Inc. ("KSV" or the "Receiver") as the receiver of First Nickel Inc. under the Bankruptcy and Insolvency Act (Canada).

The appointment of KSV follows extensive discussions between the Corporation and its secured lenders. As a result of the appointment of the Receiver, all of the directors of First Nickel have resigned and Mr. Boehlert has also resigned as President and Chief Executive Officer. All members of management of the Corporation have agreed to remain available to assist the Receiver.

All inquiries about this matter should be directed to the Receiver. Court materials are available on the Receiver's website at www.ksvadvisory.com.



Contact

KSV Advisory Inc.
David Sieradzki, VP and Managing Director
416-932-6030
dsieradzki@ksvadvisory.com
www.ksvadvisory.com
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
First Nickel Inc.
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"