Suche
 

Saisonalität der Gold- und Silberpreise … Ist Juni der schlechteste Monat?

03.06.2017  |  I.M. Vronsky
Es ist allgemein bekannt, dass viele viele verschiedene Faktoren existieren, welche die Preise von Gold und Silber beeinflussen können. Um nur ein paar zu nennen: das politische Umfeld, der Wert von US-Dollar und Euro, Commitment of Traders, mögliche Manipulation durch die Fed, die Zinspolitik der US-Notenbank, internationale kriegerische Unruhen, der relative Wert des Aktienmarktes ... und last but not least ... die Saisonalität der Edelmetallpreise.

Diese Analyse wird sich nur auf die Saisonalität der Edelmetallpreise konzentrieren, da es zu allen anderen Faktoren, welche die Gold- und Silberpreise beeinflussen, bereits unzählige enzyklopädische Abhandlungen gibt. Genauer gesagt betrachten wir, wie die durchschnittliche monatliche Preisabweichung des Gold- oder Silberpreises in den einzelnen 12 Monaten über einen gewissen Zeitraum ausgefallen ist. Um Objektivität bemüht, haben wir Saisonalitäts-Charts verschiedener professioneller Quellen ausgewählt.

Open in new window

Open in new window

Open in new window

Open in new window

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"