Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Resolute Mining Ltd.: Die nächsten starken Neuigkeiten!

13.07.2018  |  Hannes Huster
Resolute Mining scheint es irgendwie seit vergangener Woche relativ eilig zu haben, was die Herausgabe von wichtigen Neuigkeiten betrifft!

Erst die neue Machbarkeitsstudie zu Syama am 03.07.2018. Dann die extrem guten Bohrresultate von Syama am 05.07.2018. Die Ravenswood Machbarkeitsstudie am 11.07.2018. Gleich darauf am 12.07.2018 das Übertreffen der bestehenden Prognose und die Vorausschau auf das neue Geschäftsjahr.

Heute dann nochmals gleich zwei substantielle Meldungen.

Einmal die neue Studie zur Bibiani Goldmine, samt Umweltgenehmigungen und eine 100 Millionen Kreditlinie von Investec.

Also bevor ich auf die beiden heutigen Meldungen noch eingehe, muss ich einfach sagen, dass diese Flut an News verdächtig aussieht, ohne dass ich irgendetwas gehört hätte.

Das macht mich stutzig, zumal mir dann der Kommentar von RBC ins Gehirn schießt, die Resolute Mining erstmals seit vielen Jahren als potentiellen Übernahmekandidaten ins Spiel gebracht hat. RBC nach der Syama-Studie:

Open in new window

Doch zurück zu den heutigen Neuigkeiten.

Es wurde eine neue Machbarkeitsstudie für das Bibiani Goldprojekt (Link) in Ghana vorgelegt. Bibiani ist noch nicht in Produktion, könnte aber zügig und mit vergleichsweise geringen Kosten "online gehen".

Nachfolgend die wichtigsten Eckdaten im Vergleich zur früheren Studie:

Open in new window

Wir sehen eine höhere Ausbeute und einen deutlichen Sprung bei der Gesamtproduktion von 561.000 Unzen auf 974.000 Unzen Gold. Die All-In-Kosten sollen nur noch bei 764 USD je Unze liegen und das bei einem Minenleben von 11 Jahren. Zuvor sah man Kosten von 858 USD und ein Minenleben von 6 Jahren.

Durchschnittlich sollen rund 100.000 Unzen pro Jahr gefördert werden und besonders die Jahre 2-7 nach Start sehen mit einer Produktion von >100.000 Unzen interessant aus:

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"