Suche
 

MAG Silver meldet Ergebnisse von Juanicipio

05.03.2019  |  Minenportal.de
MAG Silver Corp. gab kürzlich die Ergebnisse eines stattgefundenen Diamantbohrprogramms bekannt. Dieses fand an der Juanicipio-Lagerstätte statt, die Teil eines Joint Ventures zwischen MAG Silver und Fresnillo Plc ist. Das Programm umfasste 48 Bohrlöcher und wurde Ende 2018 beendet.

Dabei wurde die Kontinuität der hochgradigen Mineralisierung in den östlichen und westlichen Zonen der Valdecañas- und Anticipada-Adern erweitert und bestätigt.

Auffällige Schnittstellen umfassten unter anderem:

• Bohrloch P22: 783 g/t Silber, 2,57 g/t Gold über 11,6 Meter
• Bohrloch P26: 246 g/t Silber, 1,78 g/t Gold über 6,3 Meter
• Bohrloch P24-1: 275 g/t Silber, 4,02 g/t Gold über 6,2 Meter
• Bohrloch P28: 472 g/ Silber, 0,31 g/t Gold über 3,2 Meter


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
MAG Silver Corp.
Bergbau
460241
CA55903Q1046

weitere Unternehmen:

Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"