Suche
 

Ucore Rare Metals Inc.: Aktueller Stand des Rechtsstreits bezüglich der Übernahme von IBC

30.04.2019  |  IRW-Press
Halifax, 29. April 2019 - Ucore Rare Metals Inc. (TSXV: UCU) (OTCQX: UURAF) (Ucore oder das Unternehmen) freut sich, über den aktuellen Stand der Gerichtsverhandlungen in Nova Scotia, die am 11. Dezember 2018 begonnen haben und die geplante Übernahme von IBC Advanced Technologies, Inc. (IBC) betreffen, zu berichten.

Während einer Anhörung am 23. April 2019 hat der Oberste Gerichtshof von Nova Scotia (das Gericht) einen von IBC und von Steven R. Izatt eingebrachten Antrag auf Ablehnung oder dauerhafte Aussetzung des Verfahrens bei Gericht abgewiesen. Es wurden in diesem Zusammenhang von IBC folgende Gründe angeführt: i) das Gericht sei nicht zuständig, um den von Ucore eingebrachten Ergänzungsantrag anzuhören; oder ii) alternativ dazu, der Oberste Gerichtshof von Nova Scotia sei ein sogenanntes Forum non conveniens (Anm.: das seine Zuständigkeit für den anhängigen Fall verneinen könne, wenn es ein anderes Gericht für eher zuständig erachtet). Das Gericht bestätigte, dass IBC i) durch seine Handlungen einer Anhörung des gegenständlichen Falles in Nova Scotia zugestimmt habe und ii) kein anderes, geeigneteres Forum für eine Anhörung in diesem Rechtsstreit in Frage käme.

Darüber hinaus wurde Ucore die Zahlung der ihm durch das Verfahren entstandenen Kosten durch IBC zugesprochen und IBC wurde angewiesen, seine Klageerwiderung bis 17. Mai 2019 einzureichen.

Am 24. April 2019 erließ das Gericht eine schriftliche Anordnung und am 26. April 2019 folgte dann der gerichtliche Bescheid. IBC hat gegen diese Anordnung beim Berufungsgericht von Nova Scotia Berufung eingelegt; die Anhörung der Berufung wurde in einem beschleunigten Verfahren für den 19. Juni 2019 anberaumt.


Aufgrund der Berufung ist nun Folgendes eingetreten:

1. Nachdem Ucore am 27. Februar 2019 eine ex-Parte-Verfügung erwirkt hat und diese aufrecht ist, hat Ucore zugestimmt, die Anhörung in Bezug auf eine einstweilige Verfügung am 30. April 2019 zu vertagen, bis über die Berufung entschieden wurde (siehe Ucore-Pressemeldung vom 8. April 2019);

2. Ucore hat außerdem zugestimmt, dass IBC in Bezug auf die Klageerwiderung eine Fristverlängerung auf zehn Tage nach der Entscheidung über die Berufung eingeräumt wird.

Ucore wird auch weiterhin sämtliche zur Verfügung stehenden Rechtsmittel in Anspruch nehmen, um diese Angelegenheit zeitgerecht zu klären, meint Jim McKenzie, President & CEO von Ucore. Das Unternehmen ist dem Rechtssystem der Provinz Nova Scotia für seine Sorgfalt zu Dank verpflichtet, diesen Fall möglichst rasch einer Lösung zuzuführen.

Die Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs von Nova Scotia können in der vom Gericht erlassenen Form auf der folgenden Webseite angesehen werden: http://courts.ns.ca/Decisions_Of_Courts/decisions_recent.htm.

Nähere Informationen zum Gerichtsverfahren in Nova Scotia erhalten Sie persönlich beim zuständigen Gericht (Adresse: Law Courts, 1815 Upper Water Street, Halifax, Nova Scotia). Seit 4. Januar 2019 läuft parallel ein von IBC angestrengtes zivilrechtliches Verfahren im US-Bundesstaat Utah, und Ucore hat sich hier bemüht, die Gültigkeit der Rechtsprechung in Utah anzufechten. Nähere Informationen zum Verfahren in Nova Scotia bzw. zu weiteren Verfahren im Allgemeinen finden Sie im Unternehmensprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) bzw. erhalten Sie diese über Herrn Mark MacDonald, Vice President Business Development, unter der Telefonnummer (902) 482-5214 bzw. info@ucore.com.


Über Ucore

Ucore Rare Metals ist ein Unternehmen im Entwicklungsstadium, das sich auf Seltenerdmetallvorkommen, deren Erschließung und die Entwicklung von Aufbereitungstechnologien mit kurzfristigem Produktions-, Wachstums- und Skalierbarkeitspotenzial spezialisiert hat. Das Unternehmen hält sämtliche Anteile am Seltenerdmetallprojekt Bokan-Dotson Ridge. Am 31. März 2014 teilte Ucore mit, dass von Seiten der Rechtsprechung des Bundesstaates Alaska die einstimmige Genehmigung für Senate Bill 99 (2014) erteilt wurde, das AIDEA ermächtigte, Schuldverschreibungen in Höhe von bis zu 145 Millionen USD für die Infrastruktur- und Baukosten des Seltenerdmetallprojekt Bokan-Dotson Ridge auszugeben.

Die Vision und der Plan von Ucore ist es, sich zu einem führenden Nanotechnologieunternehmen, das Produkte und Dienstleistungen zur Mineraltrennung für die Bergbau- und Mineralgewinnungssektoren anbietet, zu wandeln. Diese Vision umfasst die Entwicklung eines strategischen Metallkomplexes (ursprünglich am 15. November 2016 angekündigt) in Ketchikan, Alaska, und die Erschließung der Seltenerdmineralien-Liegenschaft des Unternehmens bei Bokan Mountain in Alaska (technischer Bericht, am 14. März 2013 bei SEDAR eingereicht).



Weitere Informationen erhalten Sie über Jim McKenzie, President und CEO von Ucore Rare Metals Inc. unter der Telefonnummer +1-902-482-5214 oder auf www.ucore.com.

Ucore Rare Metals Inc.
210 Waterfront Drive
Bedford, Nova Scotia, Kanada B4A0H3
902.482.5214
info@ucore.com
www.ucore.com / www.ucore.com/ucoretv



Vorsorglicher Hinweis: Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten sind. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf Finanzierungs- und/oder Übernahmeaktivitäten sowie Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zukünftiger Leistungen oder Ergebnisse zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Ucore ist davon ausgegangen, dass es in naher Zukunft in der Lage sein wird, eine Zwischenfinanzierung und ausreichende zusätzliche Finanzmittel für die Übernahme von IBC in Übereinstimmung mit den Bedingungen der bestehenden Vereinbarungen mit IBC und seinen Aktionären, die die Mehrheit der Anteile halten, zu erhalten. Ucore ist auch davon ausgegangen, dass es bei der bevorstehenden erwarteten umfassenden Due-Diligence-Prüfung von IBC nicht zu wesentlichen negativen Ergebnisse kommen wird. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen könnten, zählen das Unvermögen von Ucore, ausreichende Mittel für den Erwerb von IBC (einschließlich ausstehender Zahlungen unabhängig von der Übernahme, die gemäß den vorherigen und bestehenden Vereinbarungen zu leisten sind); widrige Kapitalmarktbedingungen; unerwartete Ergebnisse der Due-Diligence-Prüfung; unerwartete oder nachteilige Ergebnisse der derzeit offenen Rechtsstreitigkeiten zwischen Ucore und IBC; Widerstand oder Nichteinhaltung der bestehenden Vereinbarungen durch IBC oder dessen Hauptaktionären; die Entwicklung alternativer überlegener Metallurgie- und Metalltrenntechnologien; die Unfähigkeit von IBC, sein geistiges Eigentum zu schützen; unerwartete Transaktionskosten oder andere Rückschläge in Verbindung mit dem Abschluss der Transaktion; die Verfügbarkeit und Beschaffung einer möglicherweise erforderlichen Zwischenfinanzierung; sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Ucore Rare Metals Inc.
Bergbau
A1C06Z
CA90348V1031
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"