Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Zerohedge: Deutschland erhöht Goldreserven erstmals seit 21 Jahren

24.10.2019
Zum ersten Mal seit 21 Jahren kaufte Deutschland offen Gold für seine Reservebestände.

Open in new window
Quelle: Bloomberg


Die deutschen Reserven stiegen im September auf 108,34 Millionen Unzen von 108,25 Millionen Unzen einen Monat zuvor.

Open in new window
Quelle: Bloomberg


Angesichts EZB-Meuterei und dem rapiden Niedergang der Deutschen Bank nehmen die Ängste vor einer drohenden Finanzkrise zu und damit zeigte Deutschland nun erneuertes Interesse an Gold.

Eine kleine Erinnerung: Die unverblümten Septemberkäufe des Edelmetalls wurden durchgeführt, nachdem die deutsche Zentralbank, die Bundesbank, 583 Tonnen Gold im Wert von 31 Milliarden Dollar 2017 früher als geplant ins Land zurückführte.

Das wiederum folgte nach der unglaublichen Ankündigung im Januar 2013, dass die Bundesbank 674 Tonnen Gold von der New Yorker Fed und der französischen Zentralbank zurückführen würde (was anfänglich 2014 aufgegeben wurde).

Open in new window

Natürlich ist Deutschland nun das aktuellste Land, das sich Gold als sichere Wertanlage in seinen Reserven zuwendet. Es ist jedoch nicht die erste Nation, da der Umschwung hin zur Dedollarisierung in den letzten Monaten an Fahrt aufgenommen hat...

Open in new window
Quelle: Bloomberg


Die Haltungsänderung Deutschlands trat ein, nachdem China bereits seine Goldkäufe intensivierte. Peter Schiff meinte vor kurzem, dass dies ein "weltweiter Goldrausch seitens der Zentralbanken" in Vorbereitung auf einen Dollarcrash sei.

"Die Tage, in denen der Dollar als eine Reservewährung verbleibt, sind gezählt und die schlauen Zentralbanken versuchen so viel Gold wie möglich zu kaufen, bevor diese vorüber sind", so erklärte Schiff.

Erinnern Sie sich: Nichts hält ewig...

Open in new window

Und nun, da sich die stets konservativen Deutschen wieder an den Goldkäufen beteiligen, fragt man sich doch, ob das Ende der Fiatwährung nicht langsam näherrückt.


© Zerohedge



Der Artikel wurde am 23. Oktober 2019 auf www.zerohedge.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"