Suche
 

Goldaktien vs. Gold - keine gute Wette

28.12.2019  |  Kelsey Williams
Zu Beginn des Jahre stiegen verschiedene Goldaktienindices (XAU, HUI, GDX) in nur drei Monaten um mehr als 50%. Der Großteil der Negativität, die mit der Branche assoziiert wird, wurde beiseite geschoben und durch positive Erwartungen für die Zukunft ersetzt.

Natürlich fand der 90-tägige Rush zu den diesjährigen Hochs nicht in einem Vakuum statt. Der Goldpreis stieg während derselben dreimonatigen Zeitspanne um 20%. Die Bergbauaktien entwickelten sich jedoch deutlich stärker.

Im Herbst 2018 stieg der Goldpreis um 30% und die Kurse der Goldaktien um etwa 65%. Die resultierende Abweichung von mehr als 2-zu-1 für die Bergbauaktien bietet mögliche Glaubwürdigkeit für den Vorzug von Aktien gegenüber Bullion.

Wenn wir etwas tiefer graben, sehen wir ein anderes Bild. Betrachten Sie den unteren Chart.


HUI-Gold-Verhältnis

Dieser interaktive Chart zeigt das Monatsendverhältnis des NYSE Arca Gold Bugs Index (HUI) gegenüber dem Preis von Goldbullion im Jahr 1996. Der 6-monatige gleitende Durchschnitt wurde hinzugefügt, um die Volatilität zu glätten und den langfristigen Trend zu zeigen.

Open in new window

Wenn wir den obigen Chart betrachten, dann können wir sehen, dass die Goldaktien deutlicher zurückgegangen sind als der Goldbullionpreis.

Der mögliche Vorteil des Besitzes von Goldbergbauaktien gegenüber physischen Gold ist zu einem schrecklichen Nachteil geworden. Der Goldpreis sank um 45%, doch die Goldaktien sind um mehr als 80% eingebrochen.

In anderen Worten: Die Goldaktien sind fast doppelt so stark gefallen als Goldbullion, nachdem Gold 2011 eine Spitze bildete.

Die vorherigen Ergebnisse waren auch nicht wirklich gut. Mit Ausnahme einer kurzen dreijährigen Zeitspanne zwischen 2000 und 2003, war der Besitz physischen Goldes weniger riskant und bot allgemein bessere Erträge.

Unten ist ein zweiter Chart, diesmal vom XAU Goldaktienindex...


XAU-Gold-Verhältnis

Dieser interaktive Chart zeigt das Monatsendverhältnis des Philadelphia Gold and Silver Index (XAU) gegenüber dem Goldbullionpreis im Jahr 1983. Der aktuelle Monat zeigt die kürzlichen Tagesendwerte.

Open in new window

Wie man durch Betrachtung bis zum Jahr 1983 sieht, ist der angebliche Vorteil des Besitzes von Goldaktien gegenüber physischen Goldes nicht offensichtlich.

Wenn wir wieder den ersten Chart betrachten, dann können wir sehen, dass sich das HUI-Gold-Verhältnis auf demselben Niveau befindet, wie vor 20 Jahren, als sich Gold auf 275 Dollar je Unze belief. Und das Verhältnis war nicht in der Lage, dieses Niveau zu übersteigen, das es vor drei Jahren im Sommer 2016 erreichte.

Seit diesem Punkt im Sommer 2016 ist der Goldpreis seit diesem Jahr um 15% gestiegen. Aktuell steht Gold von diesem Punkt aus etwa 10% höher.

Die Goldaktien waren jedoch nicht in der Lage ihre vorherigen Hochs zu erreichen und sind derzeit 13% niedriger als ihre Spitzen 2016. Das kann man auf dem unteren Chart sehen...


GDX - VanEck Vectors Goldminers ETF

Open in new window

Wie verhält sich die diesjährige Performance des Verhältnisses zwischen Goldaktien und Gold also historisch? Unten finden Sie erneut den ersten, obige Chart. Diesmal ist das aktuelle Jahr 2019 markiert. Wie Sie sehen können, sind die übergroßen Zunahmen der Goldaktien gegenüber Gold nur ein kleiner Impuls...

Open in new window

Die Goldaktien waren sei Jahrzehnten schreckliche Verlustinvestitionen. Verglichen mit physischem Gold sind ihre Ergebnisse armselig.


© Kelsey Williams


Der Artikel wurde am 14. Dezember 2019 auf www.kelseywilliamsgold.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"