Suche
 

Renforth beginnt Metall-Siebestudie bei Parbec

31.03.2020  |  IRW-Press
Pickering, ON, 31. März 2020. Renforth Resources Inc. (CSE: RFR) (OTC Pink: RFHRF) (WKN: A2H9TN) ("Renforth" oder das "Unternehmen") möchte seine Aktionäre informieren, dass erste Metall-Testaussiebungen bei Parbec in jeder getesteten Probe höhere Grobgoldgehalte ergeben haben. Aufgrund dieser Ergebnisse wurde auf unserem zu 100% eigenen Parbec Projekt eine breitere Metall-Siebe-Studie begonnen.

Diese Ergebnisse werden nachfolgend vorgestellt und umfassen beispielsweise eine Probe der "magnetischen Diorit" Lithologie aus dem Bohrloch PAR-18-78, die ursprünglich 15,66 g/t Au ergab, die aber beim Metall-Siebetest einen Gehalt von 29,2 g/t Au im groben (plus) Siebetest und 14 g/t Au in der feinen (minus) Siebeprobe, was zu einem kombinierten Ergebnis von 15,85 g/t Au führt und das Vorhandensein von Grobgold verdeutlicht. Die Metall-Siebestudie wird unter Verwendung des restlichen Probenmaterials von mehreren der 37 Bohrlöcher über insgesamt 8.429 m durchgeführt, die von Renforth gebohrt wurden und die alle Gold in verschiedenen Ebenen in mehreren Lithologien enthielten.

Open in new window

Die Probenergebnisse für die oben dargestellten ersten metallischen Siebtestarbeiten wurden aus restlichem Probenmaterial gewonnen, das von Projektgeologen aus einem sicheren Lagerort entnommen wurde. Der Begriff "restliches Probenmaterial" bezieht sich auf den verbleibenden Teil des Probenmaterials, der zuvor für die Untersuchung vorbereitet wurde. Wie in der obigen Tabelle vermerkt, wurde jede Probe zuvor untersucht und die Ergebnisse veröffentlicht. Als Teil des Analyseverfahrens wurde das ursprüngliche Probenmaterial auf eine einheitliche Größe zerkleinert, von der der Teil, der ursprünglich der Feuerprobe unterzogen wurde, entnommen wurde. Das verbleibende Material, das als "Rest" bezeichnet wird, wird nicht analysiert und zur sicheren Lagerung außerhalb des Standorts an Renforth zurückgeschickt. Für die oben dargestellten Ergebnisse der metallischen Siebarbeiten und für die begonnene Studie wird das gesamte restliche Material jeder ursprünglichen Probe von einem Geologen aus dem Lager genommen und mit gesichertem Kurier an die Einrichtungen der ALS Labore geschickt. Bei ALS wurde das Material dem AU-SCR24 Verfahren unterzogen, bei dem für jede Probe 1 kg des Probenmaterials trocken gesiebt wird, indem es durch ein 100 μm (Mikrometer) Sieb geleitet wird. Nach dem Sieben werden 50 g Doppel-Feuerproben mit dem feinen (geringeren) Teil, der das Sieb durchlaufen hat, durchgeführt, während der grobe (größere) Teil, der das Sieb nicht durchlaufen hat und oben auf dem Sieb bleibt, untersucht wird, um den Anteil des groben Goldes zu bestimmen.

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen technischen Informationen wurden von Francis R. Newton, P.Geo (OGQ #2129), eine "qualifizierte Person" gemäß NI 43-101, geprüft und genehmigt.



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Renforth Resources Inc.
Nicole Brewster
Präsidentin und Chief Executive Officer
Tel.: (416) 818-1393
Email: nicole@renforthresources.com
#269 – 1099 Kingston Road, Pickering, ON L1V 1B5

Deutsche Anleger:
Metals& Mining Consult Ltd.
Tel.: 03641 / 597471



Über Renforth

Renforth Resources Inc. ist ein in Toronto ansässiges Gold-Explorationsunternehmen mit 5 vollständig im Besitz befindlichen Liegenschaften mit Oberflächen-Goldmineralisierung in den Provinzen Quebec und Ontario, Kanada. In Quebec hält Renforth die New Alger und Parbec Projekte in den Cadillac und Malartic Gold-Camps am Cadillac Bruch, die Gold an der Oberfläche und bis in eine gewisse Tiefe aufweisen. In beiden Fällen wurden auf beiden Liegenschaften neben dem Cadillac Bruch weitere goldhaltige Strukturen gefunden, die zusätzliche Exploration erfordern. Renforth besitzt auch Malartic West, das sich an die westliche Grenze der des Canadian Malartic Minen-Projekts anschließt und sich in den Pontiac-Sedimenten befindet. Dieses Projekt ist goldhaltig und dort wurde jüngst eine Kupferentdeckung gemacht. Außerdem hat Renforth das zu 100% eigene, goldhaltige Denain-Pershing Projekt in der Nähe von Louvicourt, Quebec, an O3 Mining Inc. veroptioniert. In Ontario besitzt Renforth das Nixon-Bartleman Oberflächen-Goldvorkommen westlich von Timmins, das über 500 m gebohrt, von Kanälen durchzogen und beprobt wurde. Dieses historische Projekt erfordert weitere Exploration, um die Ausdehnung der Mineralisierung zu testen.


Keine Wertpapier-Regulierungsbehörde hat den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt oder nicht genehmigt.


In die Zukunft gerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen und Informationen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtet. In die Zukunft gerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie "können", "werden", "planen", "erwarten", "glauben", "voraussehen", "schätzen", "beabsichtigen" und ähnliche Wörter gekennzeichnet, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen. Solche Aussagen und Informationen basieren auf den aktuellen Meinungen und Erwartungen des Managements. Alle vorausschauenden Informationen sind von Natur aus unsicher und unterliegen einer Vielzahl von Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der spekulativen Natur der Mineralexploration und -entwicklung, schwankender Rohstoffpreise, der Risiken beim Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Erlaubnisse und der Verfügbarkeit von Finanzierungen, wie in den Wertpapierunterlagen des Unternehmens näher beschrieben, die unter www.sedar.com verfügbar sind. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können sich erheblich von den in den vorausschauenden Aussagen prognostizierten unterscheiden und der Leser wird davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zu verlassen. Vorausschauende Informationen gelten nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese vorausschauenden Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der Canadian Securities Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite! (zur Meldung)



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Renforth Resources Inc.
Bergbau
A2H9TN
CA75971C2094
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"