Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Auftrag ausgeführt: Der Goldbullenmarkt ist zurück

16.12.2020  |  The Gold Report
- Seite 2 -
Das Jahr 2020 wird in der Geschichte sicherlich als das Jahr bekannt werden, in dem die US-amerikanische Fed und das US-amerikanische Finanzministerium zu einer einzigen Entität verschmolzen - keine der beiden Institutionen ist unabhängig und beide sind sie Seriengeldfälscher. Es besteht nicht länger die Notwendigkeit, dass der Vorsitzende der Fed etwaige Absicht bekanntgibt, dem politischen Druck des amtierenden Präsidenten oder Mitgliedern der Legislative zu widerstehen. Anno Domini 2020 war das Jahr, in dem ein drittes Mandat hinzugefügt wurde; dies konkretisierte den Grund, warum das Monster von Jekyll Island entstand.

Neben "maximaler Beschäftigung" und "Preisstabilität" ist das dritte Mandat nun die "Integrität des Aktienmarktaufwärtstrends." Ich hörte, dass ein viertes Mandat derzeit überprüft wird und unter die Kategorie "Blasenerhalt" fällt, weil es genau das ist, was sie seit dem Crash von 1987 tun, auch wenn man niemals offiziell machte.

Ich war bei Senior- und Junior-Bergbauunternehmen den Großteil des zweiten Halbjahres 2020 vorsichtig und wurde erst letztes Wochenende bullisch, als sich November dem Ende zuneigte und die schlimmste, monatliche Performance für Gold seit 2017 markierte. Doch ich entschied mich, zu einer "übergewichteten" Position in diesem kleinen Bereich innerhalb des Edelmetallaktienreiches überzugehen, der als "Entwicklung/Exploration" charakterisiert wird.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum ich dies tat, doch mein primärer Ansporn war Sicherheit. Doch warte eine Sekunde, meinen Sie vielleicht, während Sie die folgenden Gründe dafür nennen, warum sie nicht sicher sind; wie Illiquidität, Volatilität, kleine (oder gar keine) Ressourcenbasis (Unzen), keine Produktion und keine (bisherigen) Entdeckungen.

Ich würde kontern, dass große, professionelle Investoren - was Hedge- und Investmentfonds umfasst - diese Namen im Sommer genau aus diesen Gründen gemieden haben, während sie blindlings alles inhalierten, das entweder "Gold" oder "Silber" im Namen hatte. Die Eldorados und Yamanas wurden von verwirrten und verzweifelten Geldexperten in den Himmel befördert, die sich vor der Pandemie fürchteten; doch stärker durch geldpolitischen und fiskalpolitischen Wahnsinn, der wage dazu gedacht war, eine "Erholung" darzustellen und sich eigentlich als weiteres Steuerzahlergeschenk für die Wall Street herausstellte.

Diese gigantischen Investmentpools waren zum ersten Mal überhaupt Long gegenüber einer Vielzahl an brandneuen, jedoch relativ unbedeutenden Unternehmen. Doch anstatt Ihresgleichen mit diesen gelddruckenden Absicherungen zu übertreffen, warfen sie Ende September einen Blick auf ihre Performance und fanden heraus, dass all die NASDAQ-Aktien, die sie im Sommer verkauft hatten, in die Höhe schnellten, während die Edelmetallpositionen plötzlich um 20% einbrachen.

Open in new window

Da diesen Leuten also niemals die Getchell Gold oder Norseman Silvers der Welt gezeigt wurden, als der November zu einer Edelmetallflaute wurde, hatten die Senior- und Junior-Goldaktien unterschiedliche Racheschläge einzustecken. Über Board sprangen sie, ihre Gesichter von Wut und Ekel verzerrt, die die Luft der Wall und Bay Streets verschmutzten.

Glücklich, oder vielmehr weniger traurig, dominieren Junior-Entwickler und -Explorateure die TSX Venture Exchange. Und während die TSX-V mehr Technologie und Kryptowährungen besitzt als noch vor 20 Jahren, so korreliert der Index stark mit den Rohstoffen, wobei die beiden wichtigsten Gold und Silber sind. Dieser nächste Chart bekräftigt mein Argument und rationalisiert, wie das Halten qualitativer Entwickler/Explorateure tatsächlich eine Sicherheitsmaßnahme war, anstatt das Risiko zu erhöhen. Die TSX Venture Exchange übertraf den HUI um eine dreifache Margin und die TSX um das 2,5-Fache.

Open in new window

Ich designte Ende 2019 das GGMA-Portfolio 2020, lange bevor die Pandemie stattfand, und die beiden Kernpositionen waren Getchell Gold Corp. und Aftermath Silver Ltd. Andere Namen umfassten Norseman Silver Ltd. und Goldcliff Resource Corp. Nennen wir es "Glück" oder "taktische Brillianz", doch Investitionen in kleine Entwickler/Explorateure haben sich im zweiten Halbjahr 2020 als gut erwiesen. Doch was mich wirklich begeistert, ist die Tatsache, dass der spaßige Teil des Edelmetallzyklus gerade erst anfängt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"