Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Silber - Ist Ihnen das große charttechnische Bild bewusst?

29.12.2020  |  Robert Schröder
2020 war für Silber rückblickend sehr turbulent und volatil. Mit aktuell knapp 47 Prozent bahnt sich allerdings das beste Jahr seit 2010 an. In den letzten Wochen war die Performance mitunter sogar noch besser als beim großen Bruder Gold. Der Aufwärtstrend seit März scheint weiter intakt und für viele Marktbeobachter ist klar, dass es nur eine Frage sein wird, bis die Marke von 30 USD überwunden werden wird. Was soll also großartig schiefgehen?

Open in new window

Gold (schwarz) und Silber (blau) liefen in diesem Jahr naturgemäß fast synchron. Einzig den November-Absacker beim Goldpreis hatten die Silberkurse nicht nachvollzogen. Das Tief aus dem September wurde in diesem Zusammenhang nicht unterschritten. Eine solche positive Divergenz bei Silber ist eher selten. Normalerweise reagiert Silber sowohl nach oben als auch noch unten stärker als der Goldpreis.

Open in new window

Vor diesem Hintergrund wirkt der Tages-Chart relativ klar. Nach dem positiven Bruch des Abwärtstrends Mitte Dezember scheint der Ausbruch aus der Konsolidierung seit August geglückt. Ein neuer Angriff auf die 30 USD Marke scheint ab jetzt nur eine Frage der Zeit. Dieses Kursziel kann jetzt nur noch negiert werden, sofern die Silber-Bullen doch noch einmal größere Schwäche zeigen und die 22 USD Marke am unteren Ende der grünen Unterstützungszone reißen.

Open in new window

Dass dieses unerwünschte Verhalten so unwahrscheinlich nicht ist zeigt sich im langfristigen Wochen-Chart. Bei gut 30 USD verläuft ein harter und wichtiger Widerstand. Anleger und Trader haben also noch keinen Grund euphorisch zu sein und neue Allzeithochs zu beschwören. Silber könnte ohne Weiteres noch einmal bei 30 USD scheitern und nochmals auf mindestens 22 USD korrigieren. Entsprechend gilt es im neuen Jahr 2021 genau zu beobachten, ob der Ausbruch hier gelingen kann.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"