Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Empress Royalty Corp.: 1. Goldguss bei Goldmine Manica

21.07.2022  |  IRW-Press
21. Juli 2022 - Empress Royalty Corp. (TSXV: EMPR | OTCQB: EMPYF) (Empress oder das Unternehmen) berichtet über ersten erfolgreichen Goldguss bei der Goldmine Manica (Manica oder die Mine). Empress besitzt eine Goldlizenz von 3,375% an der Goldmine Manica, die in Mosambik liegt und von Mutapa Mining & Processing LDA (MMP) betrieben wird.

Der erste Goldguss auf Manica ist sehr aufregend und ein weiteres Beispiel dafür, dass Empress seine Strategie erfüllt, da ein weiteres Asset innerhalb von 15 Monaten ab Investition in Produktion geht. Mit dieser Entwicklung hat Empress drei Investments mit Cashflow im Portfolio, bei denen man davon ausgeht, dass sie in den kommenden Jahren einen erheblichen Umsatz generieren werden, sagte Alexandra Woodyer Sherron, CEO & President von Empress. Wir haben gezeigt, dass unser strukturiertes Geschäftsmodell der Vermögensbildung deutlich höhere Kapitalrenditen generiert. Diese sind eine solide Plattform, während wir unser Portfolio durch stärker wertefokussierte Assets erweitern.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66788/EMPR_20220721_DEPRcom.001.jpeg

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66788/EMPR_20220721_DEPRcom.002.jpeg

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66788/EMPR_20220721_DEPRcom.003.jpeg

Abbildung 1 - 3. Neueste Fotos des Besuchs des Managements der Goldmine Manica


DAS INVESTMENT

Empress hat eine Lizenz- und Kaufvereinbarung über eine Lizenz an den Goldverkäufen von Manica abgeschlossen, wofür eine Gesamtinvestition von 3 Mio. USD erforderlich ist. Die Zahlungen an Empress gemäß der Lizenzvereinbarung basieren auf 3,375% der Erlöse, die durch den Verkauf von Gold aus dem Projekt erzielt werden, bis insgesamt 95.000 Unzen Gold verkauft wurden. Anschließend reduziert sich der Prozentsatz auf 1,125% und wird sich auf Dauer weiter verringern. Die Lizenz wird durch einen erstklassigen Sicherheitsanteil an bestimmten Assets von MMP gesichert.


DIE MINE MANICA

MMP hat Empress darüber informiert, dass auf Manica der erste Goldguss erfolgt ist. Die Produktion begann mit dem Einsatz von geringgradigem Erz, um alle Teile des Verfahrenskreislaufs in Betrieb zu nehmen. MMP hat Empress darüber informiert, dass Manica bis Ende des Jahres vollständig mit der kommerziellen Produktion begonnen haben soll.

Manica liegt im mosambikanischen Grünsteingürtel Odzi-Mutare-Manica und besteht aus mehreren Lagerstätten auf Xtracts Resources Plc Bergbaukonzessionsgebiet 3990C (das Konzessionsgebiet), das die vier Lagerstätten Fair Bride, Guy Fawkes, Boa Esperanza und Dots Luck umfasst. MMP und Xtract haben einen Zusammenarbeits- und Gewinnbeteiligungsvertrag abgeschlossen, gemäß dem MMP eine Carbon-in-Leach-Anlage (CIL) bauen, finanzieren und betreiben wird, um das auf Xtracts Konzessionsgebiet abgebaute Erz weiterzuverarbeiten.

MMP hat Empress darüber informiert, dass es auf Fair Bride und anderen Lagerstätten auf dem Konzessionsgebiet Oxid- und Übergangserz abbaut und in seiner 42.000 Tonnen pro Monat umfassenden und ein CIL-Verfahren nutzenden Verarbeitungsanlage verarbeitet.

Weitere Einzelheiten zu dem Projekt und der Lizenz finden Sie in den Pressemitteilungen vom 22. Februar 2021 und vom 21. April 2021 auf der Website von Empress (www.empressroyalty.com).


QUALIFIZIERTE PERSON

Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung zum Projekt Manica basieren auf einem technischen Bericht mit dem Titel NI 43-101 Technical Report on the Fair Bride Gold Project, Mozambique vom 22. Februar 2021 mit Stichtag vom 1. Februar 2021 (der Technische Bericht Fair Bride). Der Technische Bericht Fair Bride wurde gemäß NI 43-101 erstellt und ist unter dem Unternehmensprofil unter www.sedar.com einsehbar.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung stammen aus der oben genannten öffentlichen Bekanntmachung und wurden von Richard Mazur, P.Geo., einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects, geprüft und genehmigt.


ÜBER Empress Royalty Corp.

Empress ist ein globales, auf die Generierung von Royalty und Streaming ausgerichtetes Unternehmen, das Investoren ein diversifiziertes Portfolio an Gold- und Silberinvestitionen bietet. Seit der Börsennotierung im Dezember 2020 hat Empress ein Portfolio von 17 Edelmetall-Investments aufgebaut und investiert aktiv in Bergbauunternehmen mit Projekten in der Entwicklungs- und Produktionsstufe, die zusätzliches, nicht-verwässerndes Kapital benötigen. Das Unternehmen unterhält strategische Partnerschaften mit Endeavour Financial und Terra Capital, die Empress nicht nur den Zugang zu globalen Investitionsmöglichkeiten eröffnen, sondern auch einzigartiges Know-how zur Bergbaufinanzierung, Deal-Strukturierung und den Zugang zu Kapitalmärkten verschaffen. Empress freut sich darauf, seinen Aktionären durch die bewährten Gebühren- und Streaming-Modelle eine kontinuierliche Wertschöpfung zu ermöglichen.


FÜR Empress Royalty Corp.

Per: Alexandra Woodyer Sherron
CEO und President



Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter www.empressroyalty.com oder kontaktieren Sie Kaitlin Taylor, Investor Communications per E-Mail unter info@empressroyalty.com oder telefonisch unter +1.604.331.2080.

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung enthält Aussagen über die Erwartungen von Empress hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit der Mine Manica, die zukunftsorientierter Natur sind und daher bestimmten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie "erwartet", "glaubt", "geht davon aus", "strebt an", "plant" oder "beabsichtigt" oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder an Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten "werden", erkennbar. Obwohl Empress der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf sie verlassen, da die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem der Zeitplan und der Erfolg von MMP bei der erfolgreichen Inbetriebnahme der Anlage und der Aufnahme der kommerziellen Produktion bei dem Projekt Manica wie geplant. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt, und Empress ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen, die aus dem technischen Bericht Fair Bride abgeleitet wurden, unterliegen bestimmten Annahmen, Einschränkungen und Verfahren, die darin beschrieben werden. Es sollte auf den vollständigen Text des technischen Berichts Fair Bride verwiesen werden. Der technische Bericht Fair Bride ist nicht Bestandteil dieser Pressemitteilung und soll auch nicht als solcher betrachtet werden. Der technische Bericht Fair Bride und folglich auch die nachstehenden Offenlegungen wurden zu einem bestimmten Zeitpunkt erstellt, und Empress ist nicht in der Lage festzustellen, ob nach dem Datum des technischen Berichts Fair Bride noch wesentliche Informationen über diese Grundstücke vorliegen.

Keine qualifizierte Person hat die im Technischen Bericht Fair Bride veröffentlichten Daten im Namen von Empress überprüft, einschließlich der Probenahme-, Analyse- und Testdaten, die den im Technischen Bericht Fair Bride enthaltenen Informationen oder Meinungen zugrunde liegen. Da Empress nicht der Betreiber des Grundstücks Fair Bride ist, hat Empress keinen Zugang zu den Daten, die dem Technischen Bericht Fair Bride zugrunde liegen, und ist nicht in der Lage, eine solche Überprüfung durchzuführen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Empress Royalty Corp.
Bergbau
A2P862
CA2924541055
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"