Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Marktkommentare über Bougainville Copper Limited

20.10.2008  |  Martin Siegel
20.10.2008 - Bougainville Copper (AUS, Kurs 0,75 A$, MKP 301 Mio A$) berichtet am 29.07.08 über eine Studie, die die technischen und finanziellen Voraussetzungen erarbeiten soll, die für eine Wiederinbetriebnahme der Panguna Mine in Papua Neuguinea nötig sind. Die Studie wird von Rio Tinto geleitet. Die Studie soll bis November 2008 fertiggestellt werden. Bereits am 20.02.08 berichtete Bougainville über umfangreiche Vorbereitungen, um eine aktive Explorationstätigkeit wieder aufnehmen zu können. Es werden enge Kontakte zur Bevölkerung von Bougainville und der Zentralregierung von Papua-Neuguinea gehalten. Teile des Managements wurden ausgetauscht. Im 1. Halbjahr 2008 erzielte Bougainville einen Gewinn von 43.000 A$. Weiterhin decken die Einnahmen aus Zinsen und Dividenden die laufenden Kosten und sichern so das Überleben der Gesellschaft. Bougainville verfügt neben den Bergbaurechten, die mit 209,3 Mio A$ (228,3 Mio A$) bewertet werden, über einen Bestand von Cash und kurzfristigen Forderungen über 6,9 Mio A$ (7,5 Mio A$) und eine gesamte Kreditbelastung von 12,7 Mio A$ (14,5 Mio A$).
Beurteilung: Die Wiedereröffnung der Mine würde Investitionskosten von etwa 1 Mrd A$ erfordern und einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren umfassen. Nach jahrlangem Stillstand werden die zukünftigen Möglichkeiten derzeit sondiert. Zur Finanzierung müßten umfangreiche Kapitalerhöhungen durchgeführt werden, was den Aktienkurs belasten dürfte. Hohen Risiken stehen weiterhin geringe Chancen gegenüber.
Empfehlung: Altbestände verkaufen und die freiwerdenden Mittel in sichereren Investments anlegen, aktueller Kurs 0,75 A$.


07.04.2008
Bougainville Copper (AUS, MKP 423 Mio. A$) berichtet im vorläufigen Jahresbericht vom 20.02.08 über umfangreiche Vorbereitungen, um eine aktive Explorationstätigkeit wieder aufnehmen zu können. Das langfristige Ziel bleibt, die am 15.05.89 eingestellte Produktion wieder aufzunehmen. Zunächst wurden vor allem die vorhandenen Daten gesichtet, um Explorationsziele definieren zu können. Zudem werden enge Kontakte zur Bevölkerung von Bougainville und der Zentralregierung von Papua-Neuguinea gehalten. Im Gesamtjahr 2007 erzielte Bougainville einen Gewinn von 1,5 Mio. A$. Weiterhin decken die Einnahmen aus Zinsen und Dividenden die laufenden Kosten und sichern so das Überleben der Gesellschaft. Bougainville verfügt neben den Bergbaurechten, die mit 228,3 Mio. A$ bewertet werden, über einen Bestand von Cash und kurzfristigen Forderungen über 7,5 Mio. A$ (12,3 Mio. A$) und eine gesamte Kreditbelastung von 14,5 Mio. A$.
Beurteilung: Die Wiedereröffnung der Mine würde Investitionskosten von etwa 1 Mrd A$ erfordern und einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren umfassen. Nach jahrlangem Stillstand scheint das Management die zukünftigen Möglichkeiten vorsichtig zu sondieren. Zur Finanzierung müssten umfangreiche Kapitalerhöhungen durchgeführt werden, was den Aktienkurs belasten würde. Hohen Risiken stehen weiterhin geringe Chancen gegenüber.
Empfehlung: Altbestände verkaufen und die freiwerdenden Mittel in sichereren Investments anlegen, aktueller Kurs 1,055 A$.


18.10.2007
Bougainville Copper (AUS, MKP 461 Mio. A$) meldet im Bericht für das Juniquartal (Juniquartal 2006) erneut nur einen einzigen Satz: "Die Direktoren der Bougainville berichten, daß es seit dem 15. Mai 1989 keine Produktion gibt." Die Verarbeitungsanlagen sind wertlos verfallen, so daß die anvisierte Wiederaufnahme der Produktion umfangreiche Investitionen voraussetzen würde. Bougainville verfügt neben den Bergbaurechten, die mit 171,2 Mio. A$ bewertet werden, über einen Bestand von Cash und kurzfristigen Forderungen über 12,3 Mio. A$ (14,3 Mio. A$) und erhält kleinere Dividendeneinnahmen aus denen die laufenden Kosten gedeckt werden.
Beurteilung: Die Wiedereröffnung der Mine würde Investitionskosten von 500 Mio. bis 1 Mrd A$ erfordern und einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren umfassen. Da die Mine durch Anschläge jederzeit wieder stillgelegt werden könnte, dürfte keine Bank bereit sein, einen größeren Teil des Projekts zu finanzieren. Die Finanzierung müßte daher durch die Ausgabe von neuen Aktien gewährleistet werden, was den Aktienkurs belasten würde. Es ist unwahrscheinlich, daß größere Fonds das Risiko eines Investments in Bougainville auf dem aktuellen Kursniveau eingehen würden, so daß nur Trader und Spieler als Investoren übrig bleiben.
Empfehlung: Altbestände verkaufen und die freiwerdenden Mittel in sichereren Investments anlegen, aktueller Kurs 1,15 A$.


28.09.2006
Bougainville Copper (AUS, MKP 281 Mio. A$) meldet im Bericht für das Juniquartal nur einen einzigen Satz: "Die Direktoren der Bougainville berichten, daß es seit dem 15. Mai 1989 keine Produktion gibt." Die Verarbeitungsanlagen sind wertlos verfallen, so daß die anvisierte Wiederaufnahme der Produktion umfangreiche Investitionen voraussetzen würde. Bougainville verfügt noch über einen Bestand von Cash und kurzfristigen Forderungen über 14,3 Mio. A$, aus deren Zinsen die laufenden Ausgaben getätigt werden.
Beurteilung: Die Wiedereröffnung der Mine würde Investitionskosten von 500 Mio. bis 1 Mrd. A$ erfordern und einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren umfassen. Da die Mine durch Anschläge jederzeit wieder stillgelegt werden könnte, dürfte keine Bank bereit sein, einen größeren Teil des Projekts zu finanzieren. Die Finanzierung müßte daher durch die Ausgabe von neuen Aktien gewährleistet werden, was den Aktienkurs belasten würde. Es ist unwahrscheinlich, daß größere Fonds das Risiko eines Investments in Bougainville auf dem aktuellen Kursniveau eingehen würden, so daß nur Trader und Spieler als Investoren übrig bleiben.
Empfehlung: Altbestände verkaufen und die freiwerdenden Mittel in sichereren Investments anlegen, aktueller Kurs 0,70 A$ (vgl. Verkaufsempfehlung vom 24.01.05 bei 0,56 A$).


24.01.2005
Bougainville Copper (AUS, MKP 225 Mio. A$) wurde in den letzten Wochen durch verschiedene Studien und Gerüchte über eine Wiedereröffnung der gleichnamigen Bougainville Mine nach oben gezogen. Die Bougainville Mine wurde 1989 nach einer Serie von Anschlägen geschlossen. Die Verarbeitungsanlagen sind wertlos verfallen, so daß die anvisierte Wiederaufnahme der Produktion umfangreiche Investitionen voraussetzen würde. Bougainville verfügt noch über einen Bestand von Cash und kurzfristigen Forderungen über 10,7 Mio. A$, aus deren Zinsen die laufenden Ausgaben getätigt werden.
Beurteilung: Wir halten den Kursanstieg der Bougainville für nicht gerechtfertigt. Die Wiedereröffnung der Mine würde Investitionskosten von etwa 500 Mio. A$ erfordern und einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren umfassen. Da die Mine durch Anschläge jederzeit wieder stillgelegt werden könnte, dürfte keine Bank bereit sein, einen größeren Teil des Projekts zu finanzieren. Die Finanzierung müßte daher durch die Ausgabe von neuen Aktien gewährleistet werden, was den Aktienkurs belasten würde. Es ist unwahrscheinlich, daß größere Fonds das Risiko eines Investments in Bougainville auf dem aktuellen Kursniveau eingehen würden, so daß nur Trader und Spieler als Investoren übrig bleiben.
Empfehlung: Altbestände sollten dringend zu den aktuellen Kursen (0,56 A$, 0,32 Euro) mindestens zur Hälfte verkauft werden. Die verbleibenden Aktien können dann in Tranchen in weiter steigende Kurse abgegeben werden, falls Zocker die Kurse noch weiter nach oben treiben. Für das freiwerdende Geld empfehlen wir, Positionen in CBH, Herald, Mincor, Perilya und Sally Malay aufzubauen.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Bougainville Copper Ltd.
Bergbau
852652
PG0008526520
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"