Suche
 

Barkerville Gold Mines Ltd. erhält Umweltgenehmigung für den Betrieb der QR Mine und das Bonanza Ledge Erz

25.06.2012  |  IRW-Press
Vancouver, BC am 21. Juni 2012 - Barkerville Gold Mines Ltd. (TSXV: BGM; Frankfurt: WKN A0YJSZ - das Unternehmen oder Barkerville) berichtet, alle notwendigen Zulassungen erhalten zu haben, so dass jetzt mit den Vorbereitungen für den Abbau und der Aufbereitung in der Bonanza Ledge Mine und der QR Erzmühle beginnen.

"Das Besondere an BGM (Barkerville) ist, das ein großes Chance besteht, dass die Liegenschaft mehrere Millionen Unzen Gold beherbergt. " Auszug aus dem "The Gold Report Interview" mit dem Rohstoffexperten Ian Gordon.

Dass Unternehmen hatte die Absicht mit den Zulassungen für Bonanza Ledge im Jahr 2010 die QR Mine nahe Quesnel, B.C. mit den dort vorhandenen Erzreserven und der Bonanza Ledge Mine bei Wells, B.C. zu betreiben. Am 5. Dezember 2011 erhielt Barkerville die abschließende Genehmigung (Mines Act Permit M-238) zum Betrieb einer Goldmine im Tagebau auf Bonanza Ledge. Seitdem wartete das Unternehmen auf die Umweltgenehmigung für die Erzmühle der QR Anlage. Am 12. Juni erhielt das Unternehmen die geänderte Zulassung 12601 ausgestellt. Den Vorschriften des Environmental Management Act folgend, wird das Entwässern der Main Zone Grube genehmigt, um so Abraumerz aus Bonanza Ledge und von der Dome Mountain Mine nahe Smithers, B.C. in der QR Erzmühle zu verarbeiten.

Am 14.Juni 2012 erhielt Barkerville den geänderten Entwurf der Zulassung der Mines Act Permit M-198, die einen Betrieb eine Gesteinsmühle mit 300.000Tonnen Kapazität aus der Bonanza Ledge Mine pro Jahr genehmigt und bis zu 300.000t Erz aus der Dome Mountain Mine, sowie der Entsorgung des dazugehörenden Abraumerzes aus der Grube der QR Main Zone erlaubt. Am 1.Mai 2012 wurde dem Unternehmen die Zustimmung als finaler Entwurf zugestellt. Die Bonanza Ledge Environmental Management Act Zulassung PE 17876 ist die Erlaubnis zur Ableitung von Abwasser, dass im Zusammenhang mit dem Minenbetrieb entsteht.

Es wird erwartet, dass die Erteilung der beiden letzten Zulassungen einige Wochen in Anspruch nehmen wird, was die Vorbereitungen für den Abbau und der Produktion auf Bonanza Ledge nicht beinträchtigen wird. Das Unternehmen erwartet, dass es in Kürze mit dem Abpumpen des Wassers der Main Zone Grube beginnen wird, um so den Wiederbeginn der Minenarbeiten auf Bonanza Ledge vorzubereiten.

Durch die Erteilung aller notwendigen Zulassungen, können jetzt die Vorbereitungen für den Abbau beginnen. Präsident und CEO J. Frank Callaghan sagte, " Das Bonanza Ledge Vorkommen wurde mit einen Bohrprogramm im März 2000 entdeckt, bei einem Goldpries von USD 285 in einem deprimierten Rohstoffmarkt. Unser Management ist sich gewiss, dass die aktuellen Entwicklungen einen bedeutenden Tag für die Bergbauindustrie in B.C. darstellen und ist nachdrücklich davon überzeugt, dass mit seinen Partner in der Regierung und den Interessengruppen in den umliegenden Gemeinden, die kommerziellen Produktion der Bonanza Ledge Mine beginnen und einen positiven wirtschaftlichen Beitrag in der ländlichen Gegend der Provinz Britisch Kolumbien leisten wird.

Die Bonanza Ledge Tagebaugrube wurde in Vorbereitung des Betriebs geloggt und untersucht und eine Vereinbarung wurde mit dem Forstbetrieb getroffen, dass die Forest Service Straße 500 als Zugang zur QR Mine genutzt werden darf. Die Verbesserung der Stromversorgung durch BC Hydro wird derzeit umgesetzt, deren Abschluss wird für Ende Juni 2012 erwartet. Zu diesem Zeitpunkt erwartet das Unternehmen die Wiederaufnahme des Minenbetriebs zur weiteren Goldproduktion aus den bestehenden Reserven in der QR Mine (siehe Pressemitteilung vom 6. Juni 2012).

Barkerville Gold und die neugewählte Führung der Lhtako Dene First Nation's hatten sich getroffen und sich über die Empfänger der jährlichen Stipendien Verleihung abgestimmt, die Teil einer Vereinbarung zwischen den Lhtako und dem Unternehmen sind. Dieses Jahr, werden drei Lhtako Dene Jugendliche den Chief Frank Boucher Award erhalten und sie in ihren weiterführenden Ausbildungen unterstützen. Die Zustimmung zum Bonanza Ledge/QR Projekt machen dies möglich und verschiedene weitere Beihilfen werden mit der Wiederaufnahme der kommerziellen Produktion den Lhtako gewährt werden.


Über Barkerville Gold Mines Ltd.

Schon seit Mitte der 90er Jahre hat sich das Unternehmen auf die Exploration und Entwicklung von Goldprojekten im Cariboo Mining Distrikt im Zentrum von B.C. fokussiert.

Der Mineralbesitz des Unternehmens umfasst mittlerweile eine Fläche von mehr als 117.691 Hektare, die sieben ehemalige produzierende Minen mit drei NI 43-101 Goldvorkommen, inklusive der QR Mine & Mühle, umfasst. Die QR Liegenschaft wurde im Februar 2010 akquiriert und besteht aus eine Erzmühle mit einer Kapazität von 900t pro Tag und einer zugelassenen Goldmine. Sie befindet sich 110km vom Barkerville Gold Camp entfernt und ist per Landstraßen und befestigen Straßen erreichbar. Der Minenbetrieb auf QR wurde im ersten Quartal des Fiskaljahres 2011 aufgenommen und das Unternehmen begann im September 2010 Gold Dore-Barren zu gießen, was bis einschließlich Dezember 2011 aufrecht gehalten wurde.

Im November 2010 akquirierte Barkerville eine zweite genehmigte Erzmühle, derzeit Instandhaltung in Revelstoke, B.C. Die Mühle wird in das Barkerville Gold Camp in der Nähe von Wells, B.C. verlegt und auf eine 3.000t pro Tag Anlage aufgerüstet, nachdem die notwendigen behördlichen Zulassung erteilt wurden. Ebenfalls im November 2010 unterzeichnete Barkerville eine Projektvereinbarung mit den Lhtako Dene First Nations für das Bonanza Ledge und Cariboo Goldprojekt. Das Unternehmen hat umfassende Bohr- und Explorationsprogramme abgeschlossen, die zusammen mit den historischen Daten ausgewertet werden, um geologische Modelle zu erareiten und technische Berichte zu aktualisieren und dabei gleichzeitig als Grundlage für weitere Exploration und Entwicklung des Cariboo Goldprojekts dienen.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden vom leitenden Geologen Jim Yin (PhD, P.Geo), einem qualifizierten Sachverständigen gemäß NI 43-101, überprüft und freigegeben.


Im Namen des Boards

"J. Frank Callaghan"

J. Frank Callaghan, President und CEO
Tel: +1-604-669 - 6463



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen und daher inhärenten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Bei diesen Aussagen handelt es sich lediglich um Vorhersagen und sie unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass unsere eigentlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge (oder der Industrie) wesentlich von jeglichen zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, abweichen. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen und jegliche Annahmen, auf denen jene beruhen, in gutem Glauben getroffen wurden und unsere aktuelle Ansicht zur Fahrtrichtung unserer Industrie reflektieren, werden die eigentlichen Ergebnisse fast immer und manchmal sogar wesentlich von jeglichen Schätzungen, Vorhersagen, Prognosen, Annahmen oder anderen hierin nahegelegten zukünftigen Leistungen abweichen. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, jegliche zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um diese Aussagen den eigentlichten Ergebnissen anzupassen; es sei denn, es wird von den anwendbaren Gesetzen gefordert. Alle Phasen des Betriebs des Unternehmens unterliegen Umweltrichtlinien sowie staatlicher Zustimmung und Genehmigungen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass das Unternehmen alle notwendigen Genehmigungen für zukünftige Erschließungsarbeiten erhalten wird. Bergbau ist ein inhärent risikoreiches Geschäft mit hohen Kapitalausgaben und konjunkturabhängigen Metallmärkten. Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definierung des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange übernehmen Verantwortung für die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Pressemitteilung.

Value Relations GmbH haftet nicht für die Richtigkeit der Übersetzung. Die Original Pressemeldung finden Sie in englischer Sprache auf www.barkervillegold.com.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Barkerville Gold Mines Ltd.
Bergbau
A0YJSZ
CA0676421088
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"