Suche
 

Jim Rickards: Krieg mit Nordkorea kommt

31.08.2017  |  Redaktion
Der viel beachtete Autor Jim Rickards sprach im Interview mit Daniela Cambone von Kitco News gestern über die jüngste Entwicklung der Goldpreise und erklärte, warum er an einen Kurs von 10.000 USD je Unze und einen Krieg der USA mit Nordkorea glaubt.

Laut dem Finanzexperten hat das gelbe Metall im Dezember 2015 ein Zwischentief verzeichnet und bewegt sich seitdem langsam nach oben. Es sei eines der Assets mit der bisher besten Performance im Jahr 2017.

Gold ist in dieser Woche deutlich über 1.300 USD gestiegen, nachdem Nordkorea eine Rakete über Japan abgefeuert hatte. Seitdem ist der Preis aber bereits wieder etwas zurückgekommen. Rickards sagt dazu: "Die Leute scheinen sehr kurze Aufmerksamkeitsspannen zu haben. [...] Ich blicke in die Zukunft und man sieht, dass der Krieg kommen wird."




© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"