Suche
 

Neue Technologie beseitigt Zyanid im Goldbergbau

13.06.2019  |  Redaktion
Das australische Technologieunternehmen Clean Mining brachte eine Erzaufbereitungstechnologie auf den Markt, die die giftige Chemikalie Zyanid im Goldbergbau ersetzt, wie The Business Times berichtet. Die von Clean Mining erworbene patentierte Technologie wurde von der Forschungsagentur der australischen Regierung "Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation" in zehn Jahren entwickelt.

Typischerweise werden auf Zyanid basierende Anlagen zur Erzaufbereitung verwendet, wobei die Beiprodukte in sogenannten Absetzbecken solange gelagert werden müssen, bis das Zyanid unschädlich gemacht ist. Die Kosten für den Gebrauch und die Instandhaltung von Absetzbecken kann in Millionenhöhe steigen, so Paul Hanna, Gründer und Vorsitzender von Clean Mining.

Giftiges Wasser aus den Becken stellt auch eine Bedrohung für die Umwelt und die Gemeinden in den Abbauregionen dar. Daher haben bereits Länder wie Ungarn und einige Staaten der USA den Einsatz von Zyanid im Goldbergbau verboten.

Dem Artikel zufolge setzt Clean Mining ein ungiftiges Reagens ein, das Thiosulfat enthält, um Gold genauso effizient wie mit Zyanid zu gewinnen. Dem Unternehmen nach sei die Technologie für alle Goldbergbauoperationen geeignet, unabhängig ihrer Größe und Lage.

Ein Pilotversuch an einer Anlage von Clean Mining in Menzies in Westaustralien, erbrachte innerhalb von zehn Monaten Gold.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"