Suche
 

20-Euro-Silbermünze "250. Geburtstag Ludwig van Beethoven"

10.03.2020  |  Presse
Das Bundesministerium der Finanzen hat am 20. Februar 2020 eine 20-Euro-Silbermünze "250. Geburtstag Ludwig van Beethoven" herausgegeben.

Open in new window

Der Abteilungsleiter im Bundesministerium der Finanzen, Stefan Ramge, stellt die Münze am 10. März um 10.00 Uhr im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Stargeiger Daniel Hope im Beethoven-Haus, Bonngasse 24-26, 53111 Bonn vor.

Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Hannes Dauer aus Schönbrunn-Steinsdorf. Die Bildseite zeigt eine kraftvolle und präsente Darstellung des Komponisten mit einer Geste, die verschiedene Deutungen zulässt. Gezeigt wird der Jubilar, wie er konzentriert zuhört und das Gehörte verinnerlicht. Gleichzeitig wird aber auch der Betrachter zum Hören eingeladen.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen "F" der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Stuttgart, die Jahreszahl 2020 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe "SILBER 925" aufgeprägt.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift: "WAHRE KUNST BLEIBT UNVERGAENGLICH ●"

Seit dem 20. Februar 2020 wird die Münze in Stempelglanzqualität zum Nennwert von 20 Euro über die Filialen der Deutschen Bundesbank in den Verkehr gebracht. Sie ist dort, aber auch bei vielen Banken und Sparkassen erhältlich.

Die Sammlerqualität "Spiegelglanz" ist bei der Münze Deutschland, der neuen Marke des Bundes für den Vertrieb und das Marketing der deutschen Sammlermünzen, zum Preis von 34,95 Euro zzgl. Versand erhältlich.


© Bundesministerium der Finanzen




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"