Suche
 

Das Argument für Silber im Jahr 2020

13.06.2020  |  David Morgan
Der Großteil von uns weiß, was eine Sehstärke von 20/20 bedeutet. Das ist eine perfekte Sicht - man sieht etwas so klar, dass es keinerlei Verzerrungen gibt, man hat immer das große Ganze im Blick. Vor diesem Hintergrund ist es dieses Jahr mein wichtigstes Ziel, das Gesamtbild für Silber klarzustellen.

Ich möchte klarstellen, dass jeder, der diesen Artikel ließt und versteht, ihn nicht nur empfehlen, sondern auch darüber nachdenken sollte, ob er die korrekte Menge an Silber in seinem Portfolio hält. Für mich ist es unmöglich einen Artikel über Silber zu schreiben, ohne Gold zu erwähnen, da die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen beiden Metallen bekannt sein müssen, um deren Rollen im heutigen Finanzsystem - und wie sich diese in der physischen Wirtschaft unterscheiden - vollkommen wertschätzen zu können.

Jeder weiß, dass Gold Geld ist (tatsächlich wissen dies sehr wenige und denken Währung sei Geld), und wenn Sie genug davon besitzen, dann können Sie finanzielle Freiheit erhalten. Etwas, das jede Person, die in Rente gegangen ist oder in Rente geht, erreichen möchte. Der Punkt ist einfach: Alles "Fiatgeld" scheitert. Die geschichtliche Bilanz unsoliden Geldes ist perfekt! Jedes Mal, als die Verbindung zu Gold, Silber, Kupfer oder einer Kombination der drei Metalle gekappt wurde, scheiterte die Währung letztlich.

Das ist die eine Wahrheit, der Personen aller politischer Ausrichtungen zustimmen können, dies jedoch nicht tun. Viele Konservative denken, dass es in der heutigen Welt unmöglich ist und glauben, dass uns die kommende Technokratie des Geldsystems "erlösen" wird. Es ist jedoch Fakt, dass die Währung aus vielerlei Gründen de jure mit einem bargeldlosen System ersetzt werden musste; wobei es die eine Wahrheit war, dass man der weltweiten Reservewährung nicht länger vertraute.

Gold wird oftmals als eine Absicherung oder Versicherung bezeichnet, die notwendig ist, um die Assets vor unerwarteten Ereignissen über das gesamte Spektrum hinweg zu schützen. Finanzielle Faktoren, Wetter, Krieg, Invasion, Hunger, Krankheit und alles andere, was man in diese Kategorie packen könnte. Das scheint für mich der richtige Ansatz für den Goldbesitz zu sein.

Die meisten Zentralbanken halten Gold primär aus finanziellen/wirtschaftlichen Gründen, doch wie beim Papierdruck ist der Goldbesitz kein Mittel zur Produktion - realer Reichtum und Gold können nicht mehr Lebensmittel oder Telefone produzieren als Papier es kann. Behalten Sie sich dies im Gedächtnis, während das Bild einer neuen Welt klarer vor Ihren Augen wird.

Silber kann einen Status als sicherer Hafen besitzen und wird demnach in die Absicherungskategorie gepackt. Das ist jedoch nicht richtig, da Silber - im Gegensatz zu Gold, dessen Besitz aus vielerlei Gründen exzellent ist und auf verschiedene Art und Weise hilfreich sein kann - eine wichtigere Funktion besitzt.

Bevor wir uns diesen auffälligen Punkten zuwenden, muss der Leser die Wahrheit über Silber erkennen. Die Wahrheit ist, dass Silber und nicht Gold das reale Geld ist. Ich weiß, dass viele Leser gegen diesen Punkt argumentieren werden. Doch es ist Fakt, dass das Bankenetablissement dem gesamten Planeten Glauben gemacht hat, dass Gold das echte Geld und alles andere Kredit ist.

Werfen wir einen Blick auf die jüngste Geschichte und finden wir heraus, welcher Fakt hervorsticht. Das hebräische Wort für Silber ist dasselbe Wort, das synonym für Geld in der Thora und dem alten Testament verwendet wird. Die Federal Reserve merkt an, dass das, was wir in diesem Land heute als tatsächliches, reales Geld verwenden, nicht das ist, was die Bibel als Geld bezeichnet. Ist es nicht außerdem Fakt, dass das Gold-Silber-Verhältnis damals, als Silber und Gold als Geld gehandelt wurden, über 5.000 Jahre hinweg niemals über 20 stieg?

Im Jahr 1873 wurde Silber vom östlichen Wirtschaftsetablissement demonetisiert, während die USA zu einem monometallischen Standard - nur Gold - übergingen. Dies ruinierte viele Freigeister in den westlichen Staaten, da deren Lebensgrundlage auf dem grundlegendsten Geld - Silber - aufgebaut war. Fakt ist, dass reines Silber für seinen Status als Geld viel mehr wertgeschätzt wird als für seinen Nutzen als Industriemetall.

Was hat die Weltwirtschaft auf das aktuelle Niveau gebracht? Energie war für das gewaltige Wachstum von Bevölkerung, Lifestyle, etc. verantwortlich. Es war billige Energie, die die Weltwirtschaft auf das Niveau von Januar 2020 brachte. Wenn wir kein Öl hätten, der Ersatz für menschliche und/oder tierische Kraft, hätten Wasser-, Wind-, Solar- und geothermale Energie nicht die Energiedichte produziert, die in der heutigen Welt notwendig ist. Nichts - und ich meine nichts - ist wichtiger für vergangene und zukünftige Generationen als die verfügbare Energie pro Kopf. Je mehr Energie pro Person verfügbar ist, desto höher der Lebensstandard.


Geschichtliche Verhältnisse

Und das bringt mich zu dem Punkt, dass Öl für mehr derivative Produkte verantwortlich ist als jede andere Ressource. Silber ist jedoch der zweitnützlichste Rohstoff der Menschheit. Es gibt mehr als 10.000 verschiedene Verwendungszwecke. Mein Hauptargument ist, dass Silber vielleicht - wie Gold als eine Absicherung - "gebraucht" werden könnte, jedoch die Tatsache bestehen bleibt, dass es unverzichtbar, essentiell, wichtig und absolutes Muss für das heutige Leben ist.

Stellen Sie sich vor, es würde kein Silber geben... Keine Computer, Handys, elektrische Energie, Elektrogeräte, etc. Ja, möglicherweise könnte man andere Metalle verwenden, um einige dieser Produkte herzustellen. Doch in fast allen Fällen wäre das Resultat minderwertiger. In einigen Fällen gibt es gar keinen Ersatzstoff. Und das bedeutet, dass Silber für viele Anwendungsbereiche wirklich unabdingbar ist. Kürzlich erreichte das Gold-Silber-Verhältnis ein Rekordhoch von etwa 122 zu 1, was bedeutet, dass man 122 Unzen Silber braucht, um eine Unze Gold zu erwerben. In der Geschichte erreichte das Verhältnis bis Mitte März 2020 nur ein bisheriges Hoch von 100 zu 1.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"