Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Wie Sie Ihr Portfolio während des kommenden Marktcrashs schützen

20.06.2022  |  Nick Barisheff
Heutzutage haben nur sehr wenige Portfolios, ob institutionell oder privat, eine Allokation in Goldbullion.

Open in new window

In den letzten 24 Jahren hat mich dieses Phänomen verblüfft, denn jede Analyse der Daten zeigt, dass die Vorteile von Gold offensichtlich sind. Dies lässt sich leicht mit dem Portfolio-Simulator überprüfen. Nachstehend finden Sie ein Beispiel für den Zeitraum von Januar 2000 bis März 2022, in dem das traditionelle 60/40-Portfolio aus Aktien und Anleihen mit einem Portfolio mit 10% Gold, 35% Anleihen und 55% Aktien sowie einem Portfolio, das zu vier gleichen Teilen aus Aktien, Anleihen, REITs und Gold besteht, verglichen wird.

Open in new window

Die Ergebnisse dieser Simulation zeigen, dass die Beimischung von Gold zu einem Portfolio Folgendes bewirkt:

1. Die Renditen wird verbessert;
2. die maximalen Drawdowns werden minimiert; und
3. die Sharpe- und Sortino-Ratios werden verbessert.

Allerdings basieren alle Investitionen auf einer Währung. Da Gold Geld ist und alle Währungen eine Darstellung von Schulden sind, sollte Gold mit Währungen verglichen werden. Die nachstehende Tabelle zeigt die Wertentwicklung von Gold in allen wichtigen Währungen. Seit 2000 hat Gold in allen wichtigen Währungen durchschnittlich 10,9% im Jahr eingebracht.

Open in new window

Während die Portfolioanalyse bei relativ stabilen wirtschaftlichen Bedingungen einen Vergleich ermöglicht, glänzt Gold eher in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen. Viele Experten glauben, dass wir uns auf eine Stagflation zubewegen - eine tödliche Kombination aus steigender Inflation und sinkendem BIP. Die nachstehende Tabelle zeigt die Wertentwicklung von Gold in früheren Stagflationszeitspannen.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"