Suche
 

Tahoe Resources mit Einstiegschance um 19,00 USD

21.04.2014  |  Christian Kämmerer
Die nordamerikanische Edelmetallmine Tahoe Resources mit dem Schwerpunkt Silber markierte erst am 14. März ein neues Allzeithoch bei 24,48 USD. Damit beindruckt dieser Titel durchaus im Kontext vieler anderer. Wenngleich natürlich die Kurshistorie selbst die Phase der Finanzmarktkrise auslässt, so zeigt sich dennoch eine gewisse relative Stärke während der vergangenen Jahre. Die laufende Abwärtsbewegung könnte sich daher im Bereich um 19,00 USD als Einstiegs- bzw. Nachkaufchance darstellen. Lesen Sie mehr dazu im Nachgang.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Die aktuelle Unsicherheit bei den Edelmetallen Gold wie Silber spiegelt sich auch im derzeitigen Kursverlauf nieder. Daher sollten weitere Rücksetzer seit dem Höchststand nicht überraschen. Jedoch mit Blick auf den Chartverlauf die Zone um 19,00 USD förmlich ins Auge sticht und eben dieses getitelte Level durchaus als Konterniveau der Bullen angesehen werden darf. Fängt sich die Aktie daher in diesem Bereich, welcher als wahre Kreuzunterstützung auffällt, sollte eine Trendfortsetzung innerhalb der Aufwärtsbewegung seit dem Sommertief 2013 bei 11,81 USD möglich werden.

Ein vorzeitiger Ausbruch über die kurzfristige Abwärtstrendlinie könnte gar zuvor eine solche Bewegung begünstigen. Aktuell wären dabei Kurse über 23,00 USD als Indikation einer Attacke auf neue Hochs zu werten. Neben dem Niveau von 24,48 USD könnten dann Kurse bei zwischen 27,00 und 28,00 USD auf die Agenda rücken.

Kommt es wider Erwarten zu einer signifikanten Unterschreitung des Niveaus von 19,00 USD, so wäre mitsamt Ausbruch unter den ebenfalls dort verlaufenden gleitenden Durchschnitt (EMA - aktuell bei 18,90 USD) eine Schwächephase bis mindestens 16,00 USD zu unterstellen. Weitere Abgaben bis unter 15,63 USD dürften einen Test der Unterstützung um 14,00 USD nach sich ziehen. Und auch wenn dort die Möglichkeit einer Kursstabilisierung gegeben ist, so erscheint ein Rücklauf bis zum Junitief 2013 bei 11,81 USD keinesfalls ausgeschlossen.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Derzeit scheint sich eine nochmalige Schwächephase anzukündigen, daher sollte man sich eher im Bereich um 19,00 USD für mögliche Long-Engagements aufstellen. Gelingt dort oder ggf. auch bereits zuvor der Ausbruch über den Abwärtstrend seit dem Allzeithoch, könnte sich über 23,00 und 24,48 USD zusätzliches Potenzial bis in den Bereich von 27,00 bis 28,00 USD erschließen.


Short Szenario:

Sollte es im Zuge der sich ankündigenden Kursschwäche zu weiteren Verluste bis unter 18,90 USD kommen, wäre eine Ausdehnung der Verluste kaum zu vermeiden. Abgaben bis rund 16,00 USD könnten dann nur der Anfang einer Serie von Rückschlägen bis 15,63 USD und tiefer bis 14,00 USD sein. Ob das Sommertief 2013 bei 11,81 USD nochmals in Frage kommen könnte, erscheint dann auch nicht mehr so unwahrscheinlich.


© Christian Kämmerer
Freiberuflicher Technischer Analyst



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Tahoe Resources Inc.
Bergbau
-
-
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"