Suche
 

Silber als strategisches Metall und warum die Preise steigen werden (Teil 2/2)

29.01.2018  |  Jim Willie CB
Blick auf den Pfad der Zukunft

Die Rückkehr des Goldstandards kommt schließlich nach einer Generation des Geldmissbrauchs, dessen Höhepunkt auf der von der US Fed geschaffenen Hyperinflation basiert. Sie sind die Blasen-Meisterlieferanten erster Güte seit der Dekade von 1980. Stephen Leeb ist der Ansicht, dass der Zukunftspfad für Gold im nächsten Jahrzehnt 15.000 $ überschreiten wird. Gold wird nach und nach in den Mittelpunkt der Handelsbeziehungen rücken, zunächst beim Rohöl, dann breiter gefasst beim allgemeinen Handel. Die Einbeziehung in das Bankensystem würde dann folgen.

China ist im Begriff, Gold im Rahmen formaler Kontrakte zu liefern, im Gegensatz zu den Papiergeschäften im Westen. Wenn das Level von 2.000 $ übertroffen ist, was durch den Start der bedeutenden chinesischen Plattformen ermöglicht wird, wird man den Goldstandard besser verstehen. Die zukünftigen Gewinne beim Goldpreis werden enorm sein und den Preis um ein Vielfaches nach oben treiben. Der Westen wird eine sehr unangenehme Lernerfahrung machen.

Stephen Leeb bot noch eine weitere hervorragende Zusammenfassung der Aussichten des Goldpreises an, seine strukturelle Verbindung zur chinesischen Entwicklung von Nicht-USD-Plattformen, die Integration des Ölhandels, globale Handelsbezahlsysteme und das in Vorbereitung befindliche neue monetäre System zur Ersetzung des aktuellen korrupten, toxischen und betrügerischen USD-basierten Systems. Leeb beschreibt ein neu aufkommendes System, das in der Lage sein wird, die Gold Trade Note in die globalen Zahlungen zu integrieren.

Denken Sie daran, dass das Chinese Interbank Payment System (CIPS) bereit ist und das SWIFT Zahlungssystem in vielen östlichen Ländern ersetzen wird. Leeb sagte vor drei Wochen folgendes:

"Am letzten Wochenende hat China Übungssitzungen für seine potenzielle Öl-Benchmark durchgeführt. Bis jetzt gibt es keine Berichte darüber, ob die Behörden zufrieden waren und wie es lief. Aber ich habe keinen Zweifel, dass China die Benchmark zum Laufen bringt und dass das Land in naher Zukunft eine östliche Öl-Benchmark in Yuan einführen wird. Wenn dieser Handel erfolgreich ist, und das wird er sicherlich, wird China Ölexporteuren, darunter Russland und Saudi-Arabien, den Import von Gold aus China erlauben, was derzeit noch verboten ist.

Das ist ein notwendiger Schritt, um eine Golddeckung des Yuan zu haben, der für den Goldhandel verwendet wird. Die neue östliche Benchmark wird schnell wichtiger werden als Brent Öl oder West Texas Intermediate. Das liegt daran, dass die Wirtschaft des Ostens größer ist und schneller wächst als die des Westens. Außerdem ist Öl ein größerer Bestandteil des BIP des Ostens als es im Westen der Fall ist. Dies macht seinen Handel in Yuan zu einer natürlichen Angelegenheit, dann auch beim Öl und anderen Rohstoffen und schließlich beim gesamten Handel im Osten.

Und bei der Entwicklung dieses Prozesses wird Gold zu einem zentralen Dreh- und Angelpunkt im Handel mit dem wichtigsten Rohstoff der Welt, dann zu einem zentralen Punkt beim gesamten Rohstoffhandel und am Ende zum zentralen Faktor in allen Bereichen des Handels. Wenn die neue Ordnung fertig ist, erwarte ich, dass der Handel in einem Währungskorb, wie die SZR (Sonderziehungsrechte des IWF), durchgeführt wird, in dem Gold als Komponente enthalten sein wird. Und dann würde ich nach den wahrhaften explosiven Gewinnen beim Gold suchen, wenngleich der Aufwärtstrend wohl früher beginnt, da Anleger diese Veränderungen und ihren Einfluss auf das Metall erwarten.

Einige schnelle Schmierzettelberechnungen zeigen das Potential des Goldes auf. Eine vernünftige Schätzung besagt, dass ca. 50.000 t Gold für monetäre Zwecke zur Verfügung stehen. Die Masse des Goldes, ca. 120.000 t, werden als Schmucke oder private Investments gehalten. Bei den aktuellen Preisen beträgt der Wert des potentiellen monetären Goldes ca. 2 Billionen $. Der Wert des Welthandels ist ca. 20 Billionen $ (durch Durchschnitt der Exporte und Importe). Wenn monetäres Gold zur Unterlegung des Handels genutzt wird, würde dies den Goldpreis verzehnfachen.

Wenn einige Ländern entscheiden, Gold intern zu verwenden, wäre der Anstieg beträchtlich größer. Und da der Welthandel weiter wächst, wird der Goldpreis nach dem anfänglichen RESET weiter steigen. Wenn Sie darauf wetten, dass Gold 15.000 bis 20.000 $ pro Unze innerhalb der nächsten Dekade erreicht, würde ich nicht mit Ihnen streiten. Ich erwarte, dass die Märkte den RESET vorwegnehmen werden und damit eine Rallye davor. Zu der Zeit, wenn Gold sein nominales Allzeit-Hoch von ca. 1.900 $ pro Unze überwinden wird, wird es offenkundig sein, dass das Metall eine viel wichtigere Rolle im Welthandel übernimmt.

Es gibt mehr denn je Gründe für die Annahme, dass China bereit ist, sein seit langem geplantes Ziel voranzutreiben, ein neues Währungssystem mit Gold als Mittelpunkt zu schaffen und den US Dollar zu schwächen. Der Wendepunkt ist nahe. Gold hat einen Boden ausgebildet und da China seine Petro/Yuan/Gold-Pläne weiterverfolgt, wird Gold zu fliegen beginnen. Ich würde auf neue Hochs bis 2020 und fünfstellige Preis bis 2030 wetten."


Ein Leser des Hat Trick Letters, der in der heutigen gefährlichen Welt, in der Whistleblower-Bemühungen zur Bloßstellung der korrupten Führer als Spionage bezeichnet werden, lieber anonym bleiben will, bot die folgende, hervorragende Perspektive. Goldman hat vor kurzem einen positiven Goldartikel veröffentlicht, aber es fehlt ein sehr wichtiger Punkt. Zur Debatte steht der heutige reale Goldpreis mit all dem Manipulations-Druck der Zentralbanken und Spekulanten. Goldman geht nicht auf die Tatsache ein, dass der globale Goldmarkt einschließlich der LBMA, aus über 95% Trading mit nicht allokiertem Papiergold besteht.

Es handelt sich um ein fraktionales Reservensystem, bei dem das Verhältnis von Papierforderungen zu physischen Barren laut Schätzungen der Reserve Bank of India 92 zu 1 beträgt. Ein solches Verhältnis von Papiergold zu physischem Gold bedeutet, dass es 92-mal so viele ausstehende Papierkontrakte gibt wie physisches Gold zu ihrer Deckung. Wenn diese manipulative Spekulation eliminiert würde und diese Spekulanten zur Eindeckung gezwungen würden, wäre der Goldpreis um mehr als das 92-fache nach oben gehen. Das bedeutete heute einen Goldpreis von fast 120.000 $ pro Unze! Nur ein Gedanke. Weiter am unteren Ende.

Die USD-basierte Geldmenge hat sich dank der hemmungslosen monetären Expansion der Zentralbank seit 2009 verfünffacht. Verwenden wir den Goldpreis zu diesem Zeitpunkt für die Berechnung. Laut Serviettenmathematik bedeutet das 1.300 $ x 5 = 6.500 $ pro Unze Gold. Nur eine sehr konservative Grundannahme. Richten wir das Zentrum ein und bedenken die ca. 60 Billionen $ US Regierungsschulden, vielleicht 30x die aktuelle Geldmenge. Dies würde einen Goldpreis von 30.000 $ bedeuten.

Viel höhere Goldpreise kommen, zusammen mit dem Silber. So viele wichtige Energieanwendungen brauchen Silber, so dass es aus strategischen Zwecken vom Markt genommen wird. Sein Preis könnte gut über 200 $ je Unze liegen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"