Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Öl-Brent pausiert nach der Rally

05.02.2018  |  Christian Kämmerer
Das Öl der Sorte Brent stürmte wahrlich eindrucksvoll seit dem Sommertief 2017 bei 42,32 USD je Barrel nach oben. Die mehrmonatige Rally erfährt gegenwärtige eine Konsolidierung und somit gilt es auszuloten, wo es buchstäblich wieder interessant werden könnte. Technisch betrachtet sollte sich zwischen 64,00 und 67,00 USD ein neues Sprungbrett etablieren können, um nachfolgend Zugewinne bis über 71,28 USD hinaus zu generieren. Die nächste Zielmarke wäre hierbei 75,00 USD je Barrel.

Im Ausdehnungsfall setzen die Notierungen bis zur nunmehrigen Unterstützung rund um 62,00 USD je Barrel zurück. Unterhalb davon könnte es hingegen kritischer werden, sodass im Nachgang Verluste bis 59,90 bzw. 58,00 USD einkalkuliert werden sollten.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!