Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Silver Lake Resources und Doray Minerals fusionieren

14.11.2018  |  Minenportal.de
Silver Lake Resources Ltd. gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine bindende Fusionsvereinbarung mit Doray Minerals Ltd. unterzeichnet hat. Aus dem Zusammenschluss soll ein auf Wachstum fokussierter, mittelgroßer Goldproduzent mit hochgradigen Projekten im Bundesstaat Western Australia hervorgehen. Dieser könnte im kommenden Jahr rund 240.000 oz Goldäquivalent fördern und wird über mineralische Ressourcen im Umfang von 4,6 Mio. oz Goldäquivalent verfügen.

Im Rahmen der Transaktion werden die Aktionäre von Doray 0,6772 Aktien von Silver Share für jede Doray-Aktie in ihrem Besitz erhalten. Infolgedessen werden die derzeitigen Aktionäre von Silver Share 62,7% und die Aktionäre von Doray 37,3% des neuen Unternehmens halten. Dies entspricht dem volumengewichteten 30-tägigen Durchschnittskurs beider Unternehmen per 13. November 2018.

Das Board of Directors von Doray rät den Anteilseignern einstimmig zur Annahme des Vorschlags.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Silver Lake Resources Ltd.
Bergbau
A0M5WY
AU000000SLR6

weitere Unternehmen:

Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"