Suche
 

Ghana ist führender Goldproduzent Afrikas

14.05.2019  |  Redaktion
Wie aus Daten hervorgeht, die von der Weltbank veröffentlicht wurden, ist Ghana mittlerweile zum größten Goldproduzenten Afrikas geworden und stieß somit Südafrika von diesem Platz, berichtet Ghana Web. Das Land habe im Jahr 2018 etwa 158 Tonnen Gold exportiert, was eine Zunahme von 15% im Vergleich zu 2017 darstellte.

Aktuell würden unter anderem Newmont Mining, Goldfields, Anglogold Ashanti und Asanko Gold dort Minenoperationen unterhalten. Zudem sei nun die Einführung des Ghana Forest Investment Program im Gespräch, das gegen die Umweltschäden und die Verschmutzung angehen soll, von denen ländliche Gemeinden in Ghana aufgrund des Bergbaus und der Waldrodung betroffen sind.

Die Weltbank stimmte in dieser Woche einer zusätzlichen Finanzspritze von 19,39 Millionen Dollar zu, die für das Programm gedacht sind. Im Rahmen des Programms wird an der Wiederaufforstung und dem Schutz der Wälder gearbeitet. Zudem soll auch die Verschmutzung des Wassers reduziert werden, die durch Erosion ausgelöst wurde.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"