Suche
 

Gold und Silber - Freudentage und dunkle Wolken!

21.06.2019  |  Philip Hopf
Mit einem knappen 6-Jahreshoch im Gold gehen wir ins Wochenende, auch Silber zieht an. Wir schrieben gestern dazu in den Updates:

Unsere Erwartung an Gold wird nicht enttäuscht. Das Ziel von 1366 $ bis 1380 $ wird nicht nur erreicht, sondern deutlich übertroffen. Bereits heute notiert Gold zu Kursen von 1398 $, einem neuen Multijahreshoch! Aufgrund dieser Entwicklung müssen wir uns ernsthaft Gedanken machen, ob wir mit unserer aktuellen Zählung nicht vielleicht noch zu pessimistisch unterwegs sind.

In jedem Fall erwarten wir im Rahmen der Welle (iii) jetzt noch direkt Kurse über 1400 $. Unsere Longs halten wir weiterhin, Gewinne nehmen wir weiterhin bis maximal 30% der Gesamtposition mit. Die restlichen Stopps ziehen wir zu 50% in den Gewinn nach. Die restlichen 50% verbleiben unter 1323 $.

Open in new window

Diese kann nach eigenem Ermessen und Belieben variiert werden. In jedem Fall liegen alle Einstiege aktuell im Gewinn. Selbst wer erst diese Woche eingestiegen ist, liegt mit rund 50 $ im Plus. Die nächste Chance in Gold wieder einzusteigen, respektive nachzukaufen, wird bei Welle (iv) sein. Doch dazu müssen wir jetzt erstmal ein Hoch ausbauen. Die nächsten Ziele liegen bei 1403 $ und 1409 $. Gehen wir auch darüber hinweg, müssen wir auf einen noch bullischeren Count umstellen.

Silber gibt wie Gold am heutigen Handelstag so richtig Gas und treibt den Kurs deutlich über die 15 $-Marke. Damit bestätigt sich die primäre Erwartung, lässt den Markt aktuell wohl in Welle iii von (iii) ausbrechen. Wir sehen damit die Bullen klar am Drücker. Nächster Schritt ist der Ausbruch über 15.51 $, was die Bewegung wahrscheinlich noch einmal mehr beschleunigen wird. Wir haben entsprechend der aktuellen Bewegung damit zu rechnen, dass die Welle iii in Pink bereits in der Lage sein kann, nun Kurse von 16 $ anzulaufen.

Open in new window

Stopps ziehen wir nun zu 50% auf 14.62 $ und die restlichen 50% in den Gewinn, respektive nutzen 30% im weiteren Verlauf für Gewinnmitnahmen. Einziger bedenklicher Punkt bei Silber, im positiven Sinn, ist die massive Divergenz zu Gold! Denn vergleicht man die Hochs aus dem Jahr 2016, so wird schnell klar, Silber ist hier viel zu billig! Eigentlich müssten wir bei 23 $ notieren. Holt Silber den Rückstand jetzt auf, wird das ein richtig heißer Sommer.

Alle gelben Boxen in beiden Charts haben wir für Long Einstiege in Gold und Silber genutzt. Wir bereiten nun mit Erwartung einer Gegenbewegung den nächsten, dritten Einstieg vor. Wer noch nicht dabei ist oder Unterstützung für das managen langfristiger Positionen in den Metallen sucht, kann sich bei uns anmelden und die Wochenend Updates für die nächsten Einstiege nutzen.


© Philip Hopf
Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG



Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu unseren Aktienpaketen im Bereich Rüstung, Cannabis, und Dow Jones 30 sowie Bitcoin, WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"