Suche
 

Gold und Silber - Wohin geht die Reise nun?

04.10.2019  |  Philip Hopf
Zu Beginn einmal eine Zusammenfassung unserer Situation: Wir gehen nach dem ersten größeren Abverkauf im Gold, GLD als auch im Silber von einer Gegenbewegung aus. diese konnten wir im Silber bereits optimal im Long Zielbereich abfangen. Auch im Gold und GLD werden die nächsten Trades auf der Longseite sein. Das ändert nichts am Gesamtbild des Marktes und unserer für viele als drastisch wahrgenommenen Aussage eines massiven Crashs in den Metallen. Alles verläuft in Wellenbewegungen. Wir werden nun die nächste Aufwärtswelle Traden. Danach kann es dann ganz schnell wieder abwärts gehen, aber soweit sind wir aktuell noch nicht.

Ich zitiere aus dem aktuellen Update:

Gold setzt im gestrigen Handel seine Erholung weiter fort. Doch die Arbeit ist hier noch nicht getan. Wir bleiben dabei, solange Gold keine komplette fünfteilige Bewegung komplettiert, werden wir keinen Long Einstieg tätigen. Aktuell hat Gold drei Wellen ausgebaut und arbeitet gerade wahrscheinlich an der vierten. Sprich wir brauchen noch eine fünfte, die dann eine größere Welle 1 komplettiert. Die Anschließende Welle 2, wird uns einen Long Einstieg ermöglichen. Dies wird noch Geduld erfordern, doch das Risiko aktuell eine korrektive Struktur abzugreifen lohnt einfach nicht.

Für den GLD sieht es nicht viel besser aus. Vor allem aufgrund seiner Gaps besteht hier noch immer keine große Klarheit, wie sich die Struktur letztlich entfalten wird. Wir sehen uns auch hier gezwungen abzuwarten, bis diese Klarheit herrscht. Es ist natürlich auch immer unser Bestreben, den tiefst möglichen Kurs abzufangen. Doch dies gelingt nicht immer, beziehungsweise kann auch der Griff nach einem fallenden Messer sein.

Wichtig für die kommenden Stunden und Tage ist nun, dass Gold nicht mehr unter 1496 $ fällt. Darunter wäre eine mögliche Aufwärtsbewegung bereits in Zweifel zu ziehen. Den GLD wollen wir nicht mehr unter 140.46 $ sehen.

Open in new window

Wir sind aktuell mit folgenden Parametern Long in Gold:
  • Gehandeltes Instrument: Gold DEZ 19 CFD
  • Risiko: Gering/alle Stopps im Gewinn
  • Unser Kaufkurs Ø: 1411 $
  • Unsere Stopps: 1440 $ zu 100%
  • Take Profit: In Updates zu finden
  • Teilverkauf zu 1498 $ Gewinn Plus 6.16% 10.09.2019
  • Teilverkauf zu 1522 $ Gewinn Plus 7.86% 05.09.2019
  • Teilverkauf zu 1501 $ Gewinn Plus 12.30% 07.08.2019

Open in new window

Wir sind aktuell mit folgenden Parametern Long im GLD:
  • Gehandeltes Instrument: SPDR Gold Trust CFD
  • Risiko: Gering/alle Stopps im Gewinn
  • Unser Kaufkurs Ø: 130.83 $
  • Unsere Stopps: 136 $ zu 100%
  • Take Profit: 20% bei 150 $
  • Nächster Kauf: wird bekanntgegeben!
  • Teilverkauf zu 143.20 $ Gewinn Plus 14.10% 05.09.2019
  • Teilverkauf zu 142.10 $ Gewinn Plus 13.20% 07.08.2019

Silber kann sich zwar deutlich von seinem Tief bei 16.94 $ entfernen. Doch ausreichend ist dies nicht. Aktuell müssen wir unterhalb von 18.34 $ davon ausgehen, dass es sich hier um die Welle iv handelt. Sprich wir nochmals einen Ausverkauf in Richtung 16.66 $ erleben. Es sei denn Silber, kann die aktuelle Aufwärtsbewegung in einen Impuls formen. Wir müssen also für Nachkäufe weiterhin in Geduld üben. Wir erinnern an den Anstieg der Vorwoche, wo wir gerade so noch einmal den Absprung geschafft haben, ehe es Silber verrissen hat. Ein ähnliches Schicksal droht hier ebenfalls. Deshalb halten wir uns nach wie vor raus und warten auf eine Kristallklare Bestätigung.

Sämtliche stimmen die noch vor ein paar Wochen sagten ein Abverkauf kommt im aktuellen Umfeld nicht in Frage sind verstummt. ich möchte hier auch einmal darauf hinweisen, dass ich mit einigen Kollegen gesprochen hatte und diese aufforderte doch auch der Transparenz halber Ihre gesamten Tradingergebnisse offenzulegen. Vom offenlegen des gesamten Positionsmanagement wie wir das machen ist hier ja noch nicht einmal die Rede.

So gibt es keine zwei Meinungen und auch keine Fragezeichen. Es liese sich auch schnell für den Anleger überblicken wer welche Ergebnisse erzielt. Nun es wurde durch die Bank weg abgewunken. Machen Sie sich doch selbst einmal die Mühe und schauen Sie ob sie ein weiteres Analysehaus in Deutschland finden, welches volle Transparenz zeigt wenn es um die erzielten Ergebnisse geht. Da werden sie nur verschlossene Türen vorfinden. Es braucht keine Fantasie um zu verstehen warum.

Open in new window

Wir sind aktuell mit folgenden Parametern Long in Silber:
  • Gehandeltes Instrument: Silber DEZ 19 CFD
  • Risiko: Gering/alle Stopps im Gewinn
  • Unser Kaufkurs Ø: 15.76 $

Unsere Stopps: Bestehende Positionen: 16.35 $ zu 100%
  • Nächster Take Profit: Wird benannt!
  • Nächster Kauf: Wird benannt!
  • 1.Teilverkauf zu 18.06 $ +14.59% Gewinn 25.09.2019
  • 2.Teilverkauf zu 18.40 $ +17.7% Gewinn 06.09.2019
  • 3.Teilverkauf zu 19.10 $ +22.20% Gewinn 03.09.2019
  • 4.Teilverkauf zu 18.20 $ +16.40% Gewinn 28.08.2019
  • 5.Teilverkauf zu 17.81 $ +13.95% Gewinn 27.08.2019
  • 6.Teilverkauf zu 16.77 $ +8.75% Gewinn 13.08.2019
  • 7.Teilverkauf zu 17.34 $ +12.45% Gewinn 13.08.2019
  • 8.Teilverkauf zu 16.08 $ +8.57% Gewinn 01.08.2019
  • 9.Teilverkauf zu 16.34 $ +10.30% Gewinn 31.07.2019

© Philip Hopf
Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG



Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu unseren Aktienpaketen im Bereich Rüstung, Cannabis, und Dow Jones 30 sowie Bitcoin, WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"