Suche
 

Insassen der QE-Entzugsklinik

18.05.2020  |  Gary E. Christenson
Vorsitzender Bernanke versprach, dass die Fed die Käufe von der Krise 2008 reduzieren würde. Nun wissen wir, dass sie das nicht können und werden. Die Fed-Bilanz der erschaffenen QE-Währungseinheiten wird wachsen, bis es zu einem Reset kommt.

Open in new window

Wann werden zunehmende Schulden und der QE-Wahnsinn stoppen? Vielleicht…
    • a) Wenn ein Schneesturm Süd-Texas im August verwüstet.
    • b) Wenn die Fed um Vergebung für ihre monumentalen Sünden bettelt.
    • c) Wenn die US-Regierung ihren Haushalt ausgleicht.
    • d) Wenn die weltweite Ponzi-Intrige des Fiatgeldes in sich zusammenbricht.
    • e) Wenn ein großer finanzieller Reset auftritt.


Fazit:

Wie die Eagles im Jahr 1977 schon sagten:

"Willkommen im Hotel California… Ruhen Sie sich aus, sagte der Rezeptionist. Wir sind darauf ausgelegt, Gäste zu empfangen. Sie können jederzeit auschecken, doch niemals gehen."

Die 2020-Version nach der COVID-19-Pandemie könnte lauten:

"Willkommen im Hotel Eccles… Ruhen Sie sich aus, sagte der Vorsitzende. Wir sind darauf ausgelegt, zu täuschen. Sie können jederzeit auschecken, doch niemals gehen." Wir sind Insassen der QE-Entzugsklinik geworden, denn:

• die Staatsschulden und die Geldmenge müssen wachsen. Inflationiere oder stirb!

• die US-Staatsschulden in Höhe von 25 Billionen Dollar können in heutigen Dollar niemals zurückgezahlt werden. Sie müssen in Zahlungsverzug geraten oder abgewertet werden. Erwarten Sie einen Reset.

• das Regierungs- und Bankenkartell möchte Dollarabwertung, Verbraucherpreisinflation und mehr Schulden. Sie werden Dollar opfern, um die Anleihe- und Aktienmärkte zu unterstützen.

• die US-Wirtschaft lebt von Schulden und Kredit. Dollar sind Schulden der Federal Reserve. Die US-Regierung gibt jedes Jahr Billionen Dollar aus, also müssen die Staatsschulden zunehmen. Aufgrund eines Mangels an ausländischen und inländischen Käufern zu künstlich niedrigen Zinsen muss die Fed monetisieren. QE4ever!

• unehrliche Dollar, die aus dem Nichts erschaffen wurden, werden wie existierende Dollar ausgegeben, mindern den Wert der existierenden Dollar jedoch, bis diese letztlich wertlos werden. Länder, die ähnliche Politik verfolgen sind Simbabwe, Argentinien und Venezuela - schlechte Präzedenzfälle.

• Oops! Die Auswirkungen der Monetisierung von Billionen Dollar werden katastrophal sein, doch wir müssen uns in einem Wahljahr nicht auf diese Konsequenzen fokussieren.

Von den Eagles: "Das könnte der Himmel oder die Hölle sein."

Die Version nach der Pandemie: Das wird Himmel und Hölle sein. Es wird Himmel für die politische und finanzielle Elite und Hölle für die unteren 90% sein. Siehe unten.

Doch uns wurde im Januar gesagt, dass es der Wirtschaft gut gehen würde. Vor den Stilllegungen hörte man diese Behauptung immer weniger. Beispiele des Mini-Resets zu Beginn 2020:

Open in new window

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"