Suche
 

Bei Bitcoin beginnt jetzt die saisonal schwächste Phase

13.08.2020  |  Dimitri Speck
Die Saisonalität von Bitcoins unter der Lupe

Sehen Sie sich dazu die Saisonalität von Bitcoins im saisonalen Chart an.

Ein solcher saisonaler Chart zeigt Ihnen den Verlauf des Preises der Bitcoins abhängig von der Jahreszeit. Die horizontale Achse weist den Zeitpunkt im Jahr aus, die vertikale den Wert des saisonalen Index. So können Sie auf einen Blick den saisonalen Verlauf erkennen.


Bitcoins, saisonaler Verlauf, ermittelt über 10 Jahre

Open in new window
Ab dem Mitte August geht es saisonal abwärts. (Klicken Sie hier, um den interaktiven saisonalen Chart für Bitcoin anzuzeigen.)
Quelle: Seasonax


Wie Sie sehen, geht es bei Bitcoins meist nach oben oder seitwärts. Es gibt aber auch eine Schwächephase: Sie beginnt am 16. August und dauert bis zum 7. Oktober. Im Mittel verloren die Bitcoins in diesen knapp zwei Monaten 13,64 Prozent. Ich habe Ihnen diese Schwächephase im Chart markiert.


Detrending verstärkt saisonale Trends optisch

Allerdings ist bei Werten wie Bitcoin, die in den vergangenen Jahren stark stiegen, "Schwäche" ein relativer Begriff. Schon eine Seitwärtsbewegung bedeutet angesichts der hohen Volatilität ein Risiko, das Sie womöglich nicht eingehen wollen. Dafür gibt es eine Funktion bei Seasonax, das "Detrending".

Detrending bedeutet, dass der übergeordnete Aufwärtstrend weggerechnet wird. Auf einen Schlag erkennen Sie deutlich, wo die relativ schwachen Phasen liegen. Der nächste Chart zeigt Ihnen den detrendeten saisonalen Verlauf von Bitcoin.


Bitcoin, detrendeter saisonaler Verlauf, über 10 Jahre

Open in new window
(Klicken Sie hier, um den interaktiven saisonalen Chart für Bitcoin anzuzeigen.)
Quelle: Seasonax


Wie Sie sehen können, verstärkt das Detrending die saisonalen Trends optisch deutlich. Damit erkennen Sie auf einen Blick auch die saisonalen Schwächephasen viel besser.

Sie erkennen beispielsweise, dass die relative saisonale Schwäche bei Bitcoins sogar schon im Juni begann. Hier stiegen die Kurse absolut zwar noch leicht, aber relativ zu dem, was bei Bitcoin ansonsten üblich war, unterdurchschnittlich.

Die saisonale Hauptschwächephase beginnt aber unverändert am 16. August. Ab dann fielen die Kurse im Mittel die erwähnten 13,64 Prozent in knapp zwei Monaten


Nutzen Sie Detrending!

Mit Detrending können Sie bei Instrumenten, die in den vergangenen Jahren stark gestiegen sind, schnell die relativ schwächsten Phasen identifizieren. Solche Phasen sind möglicherweise zur Risikominimierung durch Reduzierung des Investitionsgrades oder für ein Short-Engagement interessant.


© Dimitri Speck
www.seasonax.com



Wenn Sie den saisonalen Verlauf von anderen Instrumenten, - beispielsweise Aktien oder Rohstoffen - ansehen wollen, empfehle ich Ihnen, jetzt www.seasonax.com aufzurufen!

Dimitri Speck entwickelt für den Assetmanager Staedel Hanseatic Handelsstrategien. Einen weiteren Themenschwerpunkt seiner Arbeit bilden Gold und Rohstoffe. Er ist Herausgeber der Website www.SeasonalCharts.de, auf der über hundert saisonale Charts gezeigt werden. Im Finanzbuchverlag ist sein Buch "Geheime Goldpolitik" erschienen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"