Suche
 

Fitch Solutions prognostiziert steigende Goldminenproduktion

21.11.2020  |  Redaktion
Wie Mining Weekly berichtet, erwartet Fitch Solutions in den kommenden Jahren eine Steigerung der Goldproduktion der Bergbaubranche.

Den Angaben zufolge rechne man mit einem Anstieg des Goldausstoßes von 106 Mio. Unzen im diesem Jahr auf 134 Mio. Unzen im Jahr 2029. Dies entspräche einem durchschnittlichen jährlichen Plus von 2,5%. Von 2016 bis 2019 sei die Produktion im Schnitt um 1,2% pro Jahr gewachsen.

Als Grund für die optimistische Prognose werden Fusionen großer Unternehmen der Bergbaubranche sowie bessere Preisvorhersagen für das Edelmetall genannt.

Für China sagt Fitch bis 2029 einen jährlichen Zuwachs der Goldproduktion von im Schnitt nur noch 0,2% voraus. Für Australien liegt die Prognose bei +2,2%, für Russland bei +3,7%.

Südafrikas jährlicher Ausstoß dürfte in diesem Jahr zunächst auf 2,98 Mio. Unzen sinken (2019: 3,17 Mio. Unzen), ab 2021 aber wieder zulegen und bis 2029 3,32 Mio. Unzen erreichen, heißt es in dem Artikel.

Die Produktion der Goldminen der USA wird für 2020 auf 6,49 Mio. Unzen geschätzt und wird den Angaben zufolge bis 2029 auf 7,27 Mio. Unzen erreichen.


© Redaktion GoldSeiten.de
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"