Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Gold und Silber - Haben die Bullen jetzt fertig?

11.12.2020  |  Philip Hopf
632 Jahre…! So lange hat es in der Tat gedauert, bis der Kölner Dom vollendet wurde. Im Jahre 1248 begann der Bau dieses Monuments und wurde erst im Jahre 1880 als vollendet erklärt. Da muten die 14 Jahre Bauzeit des BER-Flughafens geradezu lächerlich an. Vielleicht war ja die Bauzeit des Kölner Doms die Benchmark. Jedenfalls haben wir in den letzten Wochen auch das Gefühl gehabt, wir bauten am Kölner Dom, denn die Baufortschritte im Gold als auch Silberchart gingen ähnlich schleppend voran.

Nachdem es nun die letzten Wochen immer wieder ein wenig hoch ging (Ohne Impulsiven Charakter) um dann unter der Woche wieder zu schwächeln, muss man sich eben die Frage aus unserem Titel stellen:

Haben die Bullen jetzt fertig?

Aktuell müssen wir diese Frage mit einem klaren Nein beantworten. Mit dem bisherigen Verlauf kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Gegenbewegung fertig ist, oder die weitere Aufwärtsbewegung im Gold über 1898 $ hinaus gestoppt wurde.

Wir richten uns weiterhin mindestens auf einen Test der 1898 $ ein. Planen aber auch, siehe Wahrscheinlichkeiten im Chart, ein Überhandeln dieser Marke und Angriff auf die 1966 $ mit ein. Sofern es dem Markt nicht gelingt, sich mehr oder minder direkt wieder unter die 1824 $ zu begeben, bleibt dies die Erwartung. Unter 1824 $ läge uns ein erstes Signal vor, dass das Hoch im Rahmen der Gegenbewegung drin sein kann.

Open in new window

Final ist dies natürlich erst unter 1767 $ bestätigt.

In Summe halten wir also fest, ein Abschluss der Aufwärtsbewegung ist aktuell noch nicht gegeben. Früheste Bestätigung dafür wäre ein Tagesschluss, oder im heutigen Fall, ein Wochenschluss unter 1824 $. Danach sehen wir den Kurs weiter korrigieren.

Kommen wir zum Silber. Die Bullen klammern sich weiterhin mit aller Gewalt an eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Bislang ist es ihnen damit gelungen, einen Abfall unter die erste neuralgische Marke von 23.63 $ zu verhindern.

Open in new window

Doch es bleibt fraglich, wie lange kann dies aufrechterhalten bleiben. Um sich weiter in der Aufwärtsbewegung zu halten, müssen die Bullen letztlich die 25.15 $ überwinden. Was wir aktuell auch mit einer Wahrscheinlichkeit von 45% mit einplanen.

Sprich, über 25.15 $ wird dies zur primären Erwartung, die dann final bei 26.13 $ bestätigt wird. Bis dahin kann die Abwärtsbewegung aber noch direkt aufgenommen werden. Entsprechend halten wir an dieser Einschätzung auch fest, bis eine finale Bestätigung vorliegt.

Damit steht folgendes zum Wochenschluss fest, der Markt ist erst einmal zwischen 23.63 $ und 25.15 $ gefangen. Ein Ausbruch aus dieser Range wird weitere Entscheidungen liefern.

Wir stehen hier aktuell immer noch zwischen den Stühlen. Ein Einstieg macht aktuell für uns noch keinen Sinn. Weil der Markt sich nicht entschieden hat.


© Philip Hopf
Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG



Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen, und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu unseren Aktienpaketen im Bereich Dax30, Dow-Jones30, Cannabis, Gold/Silber-Minen und Forex sowie WTI, Brent, S&P 500, Dow-Jones, Bitcoin/Ethereum, HUI, GDX, GDXJ und zum Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere Webseite - Sie können unser gesamtes Analyseportfolio kostenlos und unverbindlich testen: url=http://www.hkcmanagement.de]www.hkcmanagement.de[/url].


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"