Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Shorten Sie die Fed, Kaufen Sie Gold

11.02.2021  |  The Gold Report
- Seite 2 -
Der Dollar ist klar unter eine steigende Trendlinie gefallen, nachdem er im letzten März 105 erreichte. Heute wird er nahe 90 gehandelt. Allem Anschein nach scheint der Dollar seinen langfristigen Abwärtstrend fortgeführt zu haben. Stanley Druckenmiller, ehemaliger Portfoliomanager bei George Soros' Quantum-Fonds, meinte kürzlich in einem Goldman-Sachs-Interview:

"Es ist möglich, tatsächlich wahrscheinlich, dass all dieser Stimulus dennoch angewandt und zunehmen wird, wenn wir gerade die größte Zunahme angestauter Nachfrage weltweit verzeichnen, die wir seit vielleicht den 1920er Jahren gesehen haben; das könnte die Welt im Vergleich zu heute extrem anders aussehen lassen... Ich würde sagen, dass mein übergeordnetes Thema Inflation gegenüber dem ist, was politische Entscheidungsträger denken."

Das macht Gold nicht nur zu einer idealen Wahl, um Bargeld zu erhalten, sondern auch zu vermehren.


Eine goldene Zukunft

Das Jahr 2020 war für jeden eine Herausforderungen, einschließlich Goldbergbauunternehmen. Die jährliche Goldproduktion sank im letzten Jahr um etwa 3%, von 3.300 Tonnen auf 3.200 Tonnen, da Bergbauunternehmen gezwungen waren, ihre Anlagen stillzulegen.

Open in new window

Dennoch erwarten die meisten Analysten, dass der Goldoutput im nächsten Jahrzehnt zulegen wird. Ein Bericht von Fitch Solutions prognostiziert zwischen 2020 und 2029 ein Wachstum der jährlichen Goldproduktion von etwa 2,5%, angeführt von Russland, das China bis dahin als größten Produzenten überholen soll.

Doch beachtenswert ist Russlands Wunsch, den Goldoutput zu erhöhen, um die Bestände seiner Zentralbank auszubauen - als Puffer gegen US-Sanktionen sowie dem Risiko, dass russische Banken aus dem Handel mit in Dollar ausgezeichneten Assets ausgeschlossen werden. Ein großer Teil der russischen Produktion mag also niemals den Markt erreichen. Wenn wir bis Mitte der 1970er Jahren zurückgehen, dann hat Gold nicht nur Schritt gehalten, sondern sogar das Wachstum der weltweiten Geldmenge M2 übertroffen.

Open in new window

Allgemein erwarte ich, dass die Nachfragetreiber erhalten bleiben werden. Laut dem World Gold Council sollen die Zentralbanken in diesem Jahr weiterhin Nettokäufer bleiben. Meiner Ansicht nach bedeuten finanzielle und geopolitische Unsicherheit, Null- oder Negativzinsen, historischer fiskal- und geldpolitischer Stimulus sowie massive, angestaute Nachfrage, dass sich Gold auf dem besten Weg zu einer Outperformance befindet.

Der Dollart hat seinen langfristigen Abwärtstrend fortgesetzt, während Investoren zu realisieren beginnen, dass er bis ins Unendliche gedruckt werden wird. Sie müssen nun Schritte unternehmen, um Ihr Bargeld und Kaufkraft zu schützen. Und das bedeutet eine Priorisierung von Edelmetallen und Rohstoffen.


© Peter Krauth
The Gold Report



Sie wollen weitere Gold Report-Exklusivinterviews wie dieses lesen? Schreiben Sie sich beim kostenlosen E-Newsletter ein und erfahren Sie, welche neuen Artikel veröffentlicht wurden. Eine Liste kürzlich erschienener Interviews mit Analysten und Kommentatoren finden Sie bei uns im Bereich Expert Insights.


Dieser Artikel wurde am 09. Februar 2021 auf www.theaureport.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"