Suche
 

James Turk

James Turk
James Turk ist auf internationales Bankgeschäft, Finanzierung und Investment spezialisiert seit er 1969 an der George-Washington-Universität mit dem B.A. in internationaler Wirtschaft graduierte. Seine Karriere begann bei der Chase Manhattan Bank (heute JP Morgan Chase Bank), wozu auch Aufenthalte in Thailand, den Philippinen und Hong Kong gehörten.

Er trat einem bekannten Investment- und Handelsunternehmen mit Sitz in Greenwich, Conneticut, als Edelmetallhändler bei. Im Jahre 1983 ging der in die Vereinigten Arabischen Emirate, um dort als Manager der Rohstoffabteilung der Investmentbehörden von Abu Dhabi zu fungieren. Diese Position hatte er bis 1987 inne.

Anschließend war er als CEO von Greenfield Associates, einer 1985 gegründeten Firma, die Investmentresearch und Beratungsdienstleistungen für Investmentmanager, Hedge Funds und Rohstoffhändler in den USA und Europa anbietet, tätig. Von 1995 bis 1999 war er Direktor von Lion Resource Management Ltd. aus London.

Herr Turk ist der Gründer von GoldMoney, einer neuen elektronischen Währung zur kommerziellen Nutzung. Außerdem ist er ein bekannter Buchautor ("Der Kollaps des Dollars") und Kolumnist.

  • Das WJS warnt: "Investoren müssten sich auf einen schweren Preisumbruch gefasst machen, sollte sich das Wetter normalisieren." In Anbetracht der Tatsache, dass Weizen "seit Dezember um 13% gestiegen ist", dürfte das ein guter Ratschlag sein - falls das Wetter Schuld hat. In Wirklichkeit wird der Weizenpreis nicht allein durch schlechtes Wetter in [...]
    05.02.2011
  • Die Rohstoffpreise steigen nun schon seit mehreren Monaten unablässig. Ebenso unablässig versuchen die Verteidiger der Zentralbanken, die Schuld an den steil steigenden Preisen bei allen möglichen anderen Dinge zu suchen, auf keinen Fall aber bei der tatsächlichen Ursache - dem ungehinderten Gelddrucken. Im folgenden Chart kann man sehen, dass für [...]
    18.01.2011
    Rubrik: Nachrichten
  • Letzte Woche fiel das Britische Pfund um 3% gegenüber dem US-Dollar. Manche behaupten, es läge am Engagement britischer Banken in Spanien - ein Land, dessen Bonität, den Warnungen der Rating-Agentur Moody’s zufolge, herabgestuft werden könnte. Andere machten Großbritanniens enge wirtschaftliche Verbindung zu Irland einschließlich einer hohen [...]
    25.12.2010
  • Da Gold Geld ist, wird Gold auch am Markt immer im Kontango gehandelt - der zukünftige Preis liegt also höher als der Spotpreis. Der prozentuale Unterschied zwischen dem Gold-Spotpreis und dem zukünftigen Goldpreis entspricht dem Gold-Zinssatz - in dieser Hinsicht unterscheidet sich Gold also nicht von anderen Geldsorten, nur dass der Gold-Zinssatz [...]
    13.12.2010
  • Island, Dubai, Griechenland - und jetzt Irland? Wird die Grüne Insel der nächste Dominostein sein, der aufgrund zu starker Schuldenanhäufung während der Boom-Jahre umfällt? Man mag es vielleicht nicht glauben, aber Irland ist stärker bankrott als Illinois und möglicherweise auch Kalifornien. Aufgrund einer ganzen Abfolge von Rettungen für das [...]
    23.11.2010
    Rubrik: Nachrichten
  • Gegen Anfang des Monats kündigte die Federal Reserve die jüngste Runde quantitativer Lockerungen an, welche seit Längerem nur noch das Kürzel QE erhalten. Dabei sollte QE beim richtigen Namen genannt werden, denn hierbei handelt es sich um nichts anderes als Gelddrucken. Die Fed kauft US-Staatschulden auf und verwandelt sie in Währung. Der Prozess [...]
    19.11.2010
    Rubrik: Nachrichten
  • Der kurzfristige Aufwärtstrend beim Silber bleibt intakt, trotz des starken Preiseinbruchs letzten Freitag. Die fundamentalen Faktoren hinter den steigenden Silberpreisen haben sich nicht geändert. Für Silber bleiben die Aussichten weiterhin bullisch. Die technische Aufstellung beim Silber hat keinen Schaden genommen. Zum Beispiel liegt Silber über [...]
    16.11.2010
  • Es ist gerade erst einen Monat her, als ich auf King World News sagte, die Goldbergbauaktien wären zu einem neuen Bullenmarkt gestartet. Der Bergbauaktien-Index XAU schloss damals mit einem neuen Rekordhoch bei 206,79 Punkten. Gestern schloss er bei 220,17, er stieg also in diesem Zeitraum um 6,5%. Das ist ein gewaltiger Zuwachs für eine solch [...]
    13.11.2010
  • Wir freuen uns, dass er sich zu einem weiteren Interview mit uns bereit erklärt hat und präsentieren nachfolgend unser Gespräch mit GoldMoney-Gründer James Turk. Laut James werde der auf internationaler Ebene forcierte Abwertungswettlauf der Papierwährungen zu einer Implosion der Mittelklasse in den westlichen Industrieländern und der Zerstörung [...]
    26.10.2010
  • Charts gehören zu meinen wichtigsten Instrumenten der Marktbetrachtung. Sie liefern klare Bilder, die zeigen, ob sich ein Markt in einem Aufwärtstrend oder einem Abwärtstrend befindet oder ob er ziellos in einem Seitwärtstrend verharrt. Das wahrscheinlich grundlegendste Prinzip der Marktbeobachtung und -partizipation ist das Ausmachen des Trends [...]
    06.10.2010
    Rubrik: Nachrichten
  • Ich gehe nicht davon aus, dass die grüne Aufwärtstrendlinie halten wird. Sollte sie nicht halten, so wird der Dollar Index in Richtung seiner Rekordtiefs fallen. In Anbetracht der Tatsache, dass sich der Dollar Index in einem großen Abwärtstrend befindet und die Federal Reserve nicht aufhört, den US-Dollar abzuwerten, würde es nicht überraschen [...]
    05.10.2010
    Rubrik: Nachrichten
  • Es wird zuviel Geld gedruckt. Man muss kein Genie sein, um zu diesem Schluss zu kommen. Die Märkte senden uns ein deutliches Signal. Zum Beispiel erreichte Gold ein Rekordhoch, Silber hingegen ein 30-Jahre-Hoch. Die neuen Preishochs haben ihre Gründe. Edelmetalle reagieren sensibel auf inflationäre Veränderungen - was die tatsächliche Inflation wie [...]
    28.09.2010



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"