Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Prof. Dr. Eberhard Hamer

Prof. Dr. Eberhard Hamer
RA Prof. Dr. rer. pol. Eberhard Hamer, geboren 1932 in Mettmann (Pfarrhaus), hum. Abitur in Krefeld, Studium der Volkswirtschaft, Recht und Theologie; Dipl. rer. pol., Dr. rer. pol. Rechtsanwalt, Professor für Wirtschafts- und Finanzpolitik in Bielefeld bis 1995.

1975 Gründer und seitdem Präsident des Mittelstandsinstituts Niedersachsen in Hannover, Begründer der neuen Mittelstandsökonomie der personalen Wirtschaft und der Inhaberbetriebe. Dazu mehr als 30 Bücher und ca. 1.000 Aufsätze. Professor für Mittelstandsökonomie in Xian/China, auch selbst Unternehmer einer Anwaltskanzlei und eines Forstbetriebes. Gründer und Präsident der Deutschen Mittelstandsstiftung.
30419 Hannover
mittelstandsinstitut@gmx.de

       

  • Platz
    1
    Die 5 Mio. Unternehmer unserer Klein- und Mittelbetriebe sind nach der Mittelstandsforschung nicht nur die Kernleistungstruppe unserer Marktwirtschaft, sondern tragen auch am meisten Verantwortung, sind die wichtigsten Entscheidungsträger, haben das höchste Risiko, in ihrer Funktion die höchste Qualifikation und arbeiten mehr als alle anderen [...]
    05.06.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    2
    Üblicherweise werden in Krisen die Regierungen als Schuldige aus dem Amt gejagt. In der kommenden Krise wird aber eine Regierung durch ihre eigenen Anhänger und Wähler aus dem Amt gejagt werden, denn sie ist vor allem vom abhängigen Mittelstand gewählt worden, der von der Krise am stärksten betroffen wird: Der öffentliche Dienst bekam bisher im [...]
    15.01.2022
  • Platz
    3
    Der durch die Stilllegung der Atomwerke fehlende Strom sollte in Deutschland durch Windenergie und Solarstrom ersetzt werden. Dies ging wiederum nur, wenn diese unwirtschaftlichen Stromproduktionen hoch subventioniert wurden. Auf diese Weise hat Deutschland den teuersten Strom der Welt, unsere Bürger die höchsten Stromkosten und unsere Industrie [...]
    23.05.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    4
    Noch immer ist das NATO-Konzept: "To keep the Americans in, the Russians out and the Germans down!". Dieses Prinzip herrscht auch bei den Sanktionen gegen Russland vor. Die USA handeln konsequent nach eigenem Vorteil: Sie können ihr schmutziges Frackingöl und -gas nur verkaufen, wenn Europa nicht mehr die Chance hat, das billigere russische Gas zu [...]
    27.02.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    5
    Wer sein Vermögen aus der Hand gibt und Fremden - auch Banken - anvertraut, kann enteignet werden. Die USA haben die höchste Verschuldung ihrer Geschichte, sind also längst überschuldet und dadurch eigentlich nicht mehr kreditwürdig. Sie haben aber auch die höchsten Zahlungsbilanzdefizite ihrer Geschichte, die sie nur dadurch noch notdürftig decken [...]
    18.04.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    6
    Seit der 1968er Revolution haben sich erst mental und dann auch real grundsätzliche Wandlungen in Deutschland vollzogen: Hatte Ludwig Erhard noch den "Wohlstand für alle" aus Eigenverantwortung und Eigenleistung jedes Bürgers erwartet und durch Freiheit von Gesetzesblockaden sowie Steuerfreiheit der Selbstfinanzierung gefördert - und damit [...]
    13.11.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    7
    Marx lehrte noch, allein die Arbeit sei produktiv. Deshalb müsse der Ertrag dieses Produzierens allein den Arbeitern zugutekommen. Die Theorie war dreifach falsch: 1. Nicht nur Arbeit, sondern auch Kapital und Boden können produktiv sein, haben Produktivitätsertrag und sind anteilig am Mehrwert der Produktion beteiligt. 2. Die Machtverhältnisse im [...]
    20.02.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    8
    Die Europäische Union hat angeblich erst zur Corona-Bekämpfung, dann für den grünen Umbau "Green Deal" von den Mitgliedsstaaten das Recht bekommen, mehr als 800 Milliarden Schulden aufzunehmen, für die es keine legalen Einnahmemöglichkeiten gibt. Hintergrund war, dass Frankreich, Italien, Griechenland und Spanien illiquide waren und dringend Geld [...]
    06.02.2022
  • Platz
    9
    Ebenso sorgt unsere Regierung und ihre Regierungspropaganda heute wieder dafür, dass unsere Bürger die Billionenverschuldung, die wir für Europa und alle europäischen Staaten übernehmen, nicht zur Kenntnis nehmen, dass unsere im internationalen Vergleich vermögensarmen, aber mehr verdienenden Bürger die höchsten Steuern, die höchsten Sozialabgaben [...]
    25.07.2021
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    10
    In den letzten zwei Generationen erlebte die ganze Welt eine zunehmende Verstädterung, d. h. die Menschen zogen vom Land in die Städte, vor allem in die Großstädte. Inzwischen lebt die Mehrheit der Menschen in Großstädten, sind diese großen Städte immer mehr und größer geworden: Weltweit gibt es viele Mega-Millionenstädte und haben diese sich auch [...]
    26.09.2021
    Rubrik: Wissenswertes



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"