Suche
 

Christoph Geyer

Christoph Geyer
Christoph Geyer ist seit über 30 Jahren im Bankgeschäft tätig und analysiert seit dieser Zeit Aktien, Märkte und Rohstoffe auf technischer Basis. Er ist Mitautor des Fachbuches "Praxishandbuch Börsentermingeschäfte". In der Commerzbank ist er für die Technische Analyse im Privatkundengeschäft verantwortlich. Seit August 2011 ist er stellvertretender Regionalmanager der VTAD (Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands) Frankfurt. Geyer hat den Abschluss für Technische Analysten (CFTe Certified Financial Technician) abgelegt. Nach den beiden 3. Rängen beim Technischen Analysten Award (für 2009 und 2010) der Börsenzeitung hat Geyer im Jahr 2011 den 1. Platz erreicht. Er hält Vorträge und Kundenveranstaltungen. Aktuelle Termine können Sie auf seiner Homepage finden.
Technischer Analyst
60301 Frankfurt am Main

  • Nach der Bodenbildung und dem dynamischen Anstieg ist die Aufwärtsbewegung bei Gold zunächst ins Stocken geraten. Die Divergenzen bei den Indikatoren haben einen weiteren Anstieg verhindert. Die Formation hat Ähnlichkeit mit einer Kopf-Schulter-Umkehrformation, die allerdings noch nicht bestätigt wurde. Dazu müsste die Nackenlinie unterschritten [...]
    06.04.2016
  • Der Widerstand knapp über 16,10 USD konnte nicht gebrochen werden. Silber ist an dieser Marke abgeprallt und hat zuletzt die Aufwärtstrendlinie knapp unterschritten. Dieses Scheitern am Widerstand wurde mit den Divergenzen bei den Indikatoren angekündigt. Zuletzt hat der Stochastik-Indikator ein Kaufsignal generiert, weshalb ein Bruch der [...]
    01.04.2016
  • Der Ausbruch aus dem Dreieck nach oben brachte keine nachhaltige Aufwärtsdynamik. Der jüngste Rückschlag führte Gold in den Bereich einer schwachen Unterstützungslinie. Sollte der kurzfristige Abwärtstrend nicht gebrochen werden, könnte es zu einer Umkehrformation kommen. Die Indikatoren stehen allerdings vor Kaufsignalen oder haben diese bereits [...]
    30.03.2016
  • Die Ausbruchssituation, die sich durch das Dreieck ergeben hatte, ist längst abgearbeitet. Der kurzfristige Aufwärtstrend ist zwar noch intakt, die Gefahr erhöht sich aber, dass ein Durchbruch nach unten erfolgt. Dafür sprechen die Divergenzen bei den Indikatoren. Ein Test des Bereichs um 1.200 USD dürfte nach einem Bruch der Trendlinie zu erwarten [...]
    23.03.2016
  • Silber konnte den Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend noch nicht nutzen um an den Widerstand heranzulaufen. Das Top vom Februar dieses Jahres stellte zunächst das Maximum an Aufwärtsbewegung dar. Die Indikatoren haben wieder nach unten gedreht und konnten die jüngste Anstiegsbewegung nicht mehr nachvollziehen. Auch wenn dies keine echte [...]
    18.03.2016
  • Die noch vor einigen Wochen so positive Lage beim Gold hat sich in den letzten Tagen deutlich eingetrübt. Der Aufwärtstrend, der durch das trendbestätigende Dreieck gebildet wurde, ist genau an der Stelle unterschritten worden, an der die Ausbruchslinie den Trend geschnitten hat. Zudem haben die Indikatoren Divergenzen gebildet, was auf eine [...]
    16.03.2016
  • Silber hat eine Korrekturbewegung vollzogen, die in den Bereich des Dezember-Tops führte. Hier konnte das Edelmetall Halt finden und wieder nach oben drehen. Damit wurde die Korrektur abgeschlossen und die Bodenbildung bestätigt. Zuletzt konnte sich der Preis dynamisch wieder nach oben bewegen. Ob ein Erreichen der Widerstandsmarke bei ca. 16,10 [...]
    11.03.2016
  • Gold hat es geschafft, das trendbestätigende Dreieck nach oben zu verlassen. Der Ausbruch erfolgte sehr dynamisch, sodass weitere Kursavancen zu erwarten sind. Allerdings haben die Indikatoren Divergenzen gebildet, die einen sofortigen weiteren Anstieg verhindern dürften. Eine Korrekturbewegung in den Bereich des Ausbruchs sollte daher in den [...]
    09.03.2016
  • Silber hat genau wie Gold eine Bodenbildung vollzogen. Allerdings war der Ausbruch nicht dynamisch genug, um den Widerstand bei knapp über 16 USD zu brechen. Die aktuelle Konsolidierung scheint mit dem jüngsten Anstieg vor ihrem Ende zu stehen. Zudem hat der Stochastik-Indikator bereits wieder ein Kaufsignal generiert und der MACD-Indikator steht [...]
    04.03.2016
  • Nach der Bodenbildung von November bis Januar konnte Gold einen dynamischen Anstieg vollziehen. Auch wenn diese Bodenbildung schon einige Zeit her ist, scheint sie noch zu wirken. Im Rahmen des jüngsten Anstiegs wurde die Marke von 1.200 USD ohne Probleme überwunden. Zwischen 1.200 USD und 1.240 USD hat sich nun ein trendbestätigendes Dreieck [...]
    02.03.2016
  • Silber konnte den Abwärtstrend brechen und ist fast an das Top vom Oktober letzten Jahres herangelaufen. Inzwischen haben sich aber Verkaufssignale bei den Indikatoren gebildet. Daher konnte das Edelmetall das Niveau nicht halten und ist wieder in den Bereich der Abwärtstrendlinie gefallen. Auch wenn es keine Anzeichen dafür gibt, dass der [...]
    26.02.2016
  • Wenn nur die klassische Formationsanalyse betrachtet wird, könnte es sein, dass sich in diesen Tagen bei Gold ein trendbestätigendes Dreieck ausbildet. Wenn dies so wäre, müsste der Ausbruch nach oben unmittelbar bevorstehen. Allerdings hat der MACD-Indikator ein Verkaufssignal generiert. Somit dürfte der Ausbruch zunächst schwerfallen. Ein [...]
    24.02.2016



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"